Dresdens "Game of Thrones"-Star macht sich für Ostsee-Fisch nackig Neu Überwältigende Hilfswelle für kranke Elena geht weiter Neu MediaMarkt verkauft 65-Zoll-Fernseher jetzt 900 Euro günstiger Anzeige Horror-Crash! Reisebus und Kleintransporter krachen gegeneinander 1.269 Geschenke gesucht? Schaut mal, was Saturn zu bieten hat 1.996 Anzeige
2.049

Mord wegen 16,50 Euro: Täter schlug 30 Mal mit dem Hammer zu

Im Fall des Mörders, der seinen Nachbarn wegen etwas mehr als 10 Euro mit einem Hammer ermordete, lautet das Urteil lebenslängliche Haftstrafe.
Nach der Tat, bei dem er einem Mann den Kopf mit einem Hammer zertrümmerte, war der Mörder mit Bekannten unterwegs und völlig unbekümmert gewesen. (Symbolbild)
Nach der Tat, bei dem er einem Mann den Kopf mit einem Hammer zertrümmerte, war der Mörder mit Bekannten unterwegs und völlig unbekümmert gewesen. (Symbolbild)

Heilbronn - Mit "absolutem Vernichtungswillen" soll ein 25-jähriger Drogenabhängiger seinen Nachbarn mit mindestens 30 Hammerschlägen wegen eines geringen Geldbetrags ermordet haben. (TAG24 berichtete)

Am Freitag ist der Mann vom Landgericht Heilbronn zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt worden. Der Auslöser der Bluttat im März in Niedernhall sei banal gewesen, wie Vorsitzender Richter Roland Kleinschroth in seiner Urteilsbegründung feststellte: Der Angeklagte hatte bei seinem 52-jährigen Nachbarn zehn Euro Schulden.

Das Geld wollte und konnte der weitgehend mittellose Mann nicht zurückzahlen. "Deswegen wollte er einen lästigen Schuldner loswerden", warf ihm das Gericht vor.

Zudem habe er von einer Geldkassette in der Wohnung des Nachbarn gewusst, die er nach dem Mord in der Hoffnung auf einen größeren Geldbetrag mitnahm. Sie enthielt aber wohl nicht mehr als 6,50 Euro, wie das Strafgericht rekonstruierte.

Wegen insgesamt 16,50 Euro sei also ein Menschenleben "mit einem Maß an Brutalität ausgelöscht worden, das sprachlos macht", so der Richter. Mit seinem Mordwerkzeug habe der Verurteilte zuerst mehrmals auf den Hinterkopf und später ins Gesicht des Opfers mit voller Kraft eingeschlagen - selbst als dieses bereits hilflos am Boden gelegen habe. Ein so "übles Verletzungsbild" habe er in seiner Amtszeit selten gesehen, stellte Kleinschroth fest.

Nach der Tat war der Mörder mit Bekannten unterwegs und laut Zeugenaussagen völlig unbekümmert gewesen. Dass er ein Problem habe, Gefühle zu zeigen und die anderer Menschen wahrzunehmen, wie das Gericht urteilte, war auch im Gerichtssaal erkannbar.

Während der mehr als einstündigen Urteilsbegründung zeigte der Mann keinerlei Gefühlsregung.

Fotos: DPA

Straßburger Attentäter von der Polizei getötet 10.163 Kriminelle Vereinigung: Hells Angels MC Bonn bleibt verboten! 506 Orgasmen über W-LAN! Das Toy für Fernbeziehungen! 3.327 Anzeige Eintracht-B-Elf dreht Spiel in Rom und schreibt Geschichte! 2.950 Eltern werden weiter an wichtige Untersuchungen ihrer Kinder erinnert 783 Alles muss raus! In diesem MediaMarkt in Landau gibt's Technik mega günstig 1.662 Anzeige Paukenschlag: Viktoria Berlin meldet Insolvenz an! 2.548 Test in NRW: Dieser Brummi brummt nicht, er surrt! 142 Eintracht-Fans vor Europa-League-Spiel bei Lazio Rom festgenommen! 3.157 Vater schüttelt Baby fast tot: Gericht verurteilt ihn zu dieser Strafe 245 Ex-NRW-Ministerpräsidentin Kraft mit Verdienstorden ausgezeichnet 82 Jetzt mitmachen und gewinnen: REWE verlost jeden Tag neue Gutscheine 6.841 Anzeige Mann rammt Rollstuhlfahrer Messer in den Rücken 802 Millionen erbeutet: Betrüger-Bande endlich geschnappt! 1.132 Trainings-Camp in Köln! Wird er der erste Deutsche auf dem Mond? 407 Studentin glaubt, sie hat Sex mit ihrem Freund: Dann sieht sie die schreckliche Wahrheit 9.160
Mit drei Kilo Crystal erwischt! Polizei nimmt Dealer fest 289 46-Jähriger stirbt bei Festnahme: Rätsel um Todesursache gelöst 1.315 Bauarbeiter von Gabelstapler erdrückt 237 Verbraucherzentrale und Mieterbund kritisieren Vonovia 1.310
"Masters of Dance": Hat Ekaterina (25) aus Köln das Zeug zur besten Tänzerin? 784 20-Jähriger getötet! Zwei Männer festgenommen 1.431 Barca angeblich an diesem BVB-Star dran! Gibt es schon Ersatz? 4.128 Hohe Haftstrafe für Messerangriff auf Wildpinkler 726 Das ist der jüngste Bischof Deutschlands! 160 Jugendlichen Autodieben geht Sprit aus: Es folgen kuriose Szenen 252 Autos von Werder-Profis während Weihnachtsfeier aufgebrochen 63 Tragischer Unfall in der Schweiz! Basejumper stürzt in den Tod 3.227 Eltern lassen Kind fast im "Harry-Potter-Raum" verhungern 9.683 Mädchen (8, 9) in Freizeitbad mehrmals missbraucht: So lautet das Urteil für den Mann 2.963 Berührende Szene im Stadion: Dieser Fan begeistert das Netz 6.942 Dummer Ganove rast nach Diebstahl in die Radarfalle 140 Ausschluss aus dem Landtag: So wehrt sich AfD-Räpple 1.169 32 Schüler mit Abgasen vergiftet: Ursache bekannt! 220 Frauenärztin "entsetzt" über Abtreibungs-Paragrafen 1.444 Ausgerechnet kurz vor Weihnachten! Archäologen finden uralte Tannenbaum-Scherbe 1.292 Sophia, ist dieses Tattoo Dein Ernst? 17.562 Mädchen (15) soll unter Drogen gesetzt und von mehreren Männern vergewaltigt worden sein 5.954 Attentäter von Straßburg: Darum schaltet sich jetzt der Generalbundesanwalt ein! 1.562 Verein vermittelt Eizellen: Verstoßen sie gegen das Gesetz? 62 Update So süß überrascht Matthias Schweighöfer seinen größten Fan! 5.358 Kieslaster kracht in Leitplanke und kippt um: Ein Toter! 6.011 Fiese Werder-Überraschung im HSV-Kalender 1.154 "Leichnam wie Abfall behandelt": Lebenslange Haft für Mord an Ex-Freundin! 1.653 Leopard zerfleischt Mönch beim Morgengebet 3.008 Er glaubt, er wohnt in Florida! Wer hat Steffen gesehen? 877 Endlich zu Dritt: DSDS-Giulio und seine Nicole haben Tochter bekommen! 878 Gewaltverbrechen in Gießen: Wird der Fall nun dank "Aktenzeichen XY" gelöst? 265 Feuerwehrleute getötet! Lkw-Fahrer muss in den Knast 580 Nach Horror - Unfall: Sophia Flörsch will zurück auf die Piste 2.133