Minderjähriger Schüler tötet seinen Mitschüler in Lünen
Top
Razzia wegen Bombe! Wollte 25-Jähriger Polizeigebäude in die Luft jagen?
Top
Diese eisige Schau wird Eure Kinder verzaubern
Anzeige
Wenn Ihr diesen Mann seht, ruft sofort die Polizei!
Top
7.757

Keine Entschädigung: Hunderte DDR-Heimkinder verpassen Frist

Berlin - Rund 630 ehemalige DDR-Heimkinder haben die Chance auf eine Entschädigung verpasst. Etwa 6200 Berliner haben sich demnach fristgemäß registrieren lassen. Sie haben schon einen Ausgleich für das Unrecht in den Heimen bekommen oder können damit rechnen. "Sie haben sich leider zu spät bei uns gemeldet", sagte Herbert Scherer von der Berliner Anlauf- und Beratungsstelle zur Aufarbeitung der Heimerziehung in der früheren Bundesrepublik und in der DDR.
Ein Plakat zum "Fonds Heimerziehung" hängt an der Tür zum Büro der Anlauf- und Beratungsstelle für ehemalige Heimkinder (ABeH) in Berlin.
Ein Plakat zum "Fonds Heimerziehung" hängt an der Tür zum Büro der Anlauf- und Beratungsstelle für ehemalige Heimkinder (ABeH) in Berlin.

Berlin - Rund 630 ehemalige DDR-Heimkinder haben die Chance auf eine Entschädigung verpasst. Etwa 6200 Berliner haben sich demnach fristgemäß registrieren lassen. Sie haben schon einen Ausgleich für das Unrecht in den Heimen bekommen oder können damit rechnen.

"Sie haben sich leider zu spät bei uns gemeldet", sagte Herbert Scherer von der Berliner Anlauf- und Beratungsstelle zur Aufarbeitung der Heimerziehung in der früheren Bundesrepublik und in der DDR.

Auf einen Termin für ein Beratungsgespräch müssen die ehemaligen Heimkinder teilweise lange warten. "Bis Ende 2016 wollen wir durch sein", sagte Scherer. Ein neues Wartesystem sorge nun für mehr Transparenz und Flexibilität.

Das Geld für die Entschädigung kommt aus den beiden Fonds Heimerziehung Ost und West. Die Anmeldefristen dafür sind im vergangenen Jahr abgelaufen. "Die Chancen, noch reinzukommen, sind so gut wie null", sagte Scherer.

Nur wer wirklich nachweisen könne, dass er ohne eigenes Verschulden verhindert war, habe eine Möglichkeit, doch noch auf die Warteliste zu rücken. Das hätten bislang zehn Menschen geschafft. Er bedauere, dass so viele Betroffene nun keine Leistungen bekämen. "Für sie ist es eine herbe Enttäuschung, dass sie wieder mal zu spät kommen", so Scherer.

Marit Kämmerer berät in der Anlauf- und Beratungsstelle für ehemalige Heimkinder (ABeH) in Berlin einen früheren Heimbewohner.
Marit Kämmerer berät in der Anlauf- und Beratungsstelle für ehemalige Heimkinder (ABeH) in Berlin einen früheren Heimbewohner.

Rund 2200 Berliner haben bereits eine Entschädigung erhalten. 20 Millionen Euro hat die 2012 eröffnete Anlaufstelle bereits verteilt. Davon gab es acht Millionen Euro Rentenersatzleistungen, zwölf Millionen Euro flossen in materielle Leistungen.

Die Sachleistungen sollen den ehemaligen Heimkindern das Leben erleichtern. Bezahlt werden zum Beispiel Therapien, die die Krankenkassen nicht mehr bewilligen wollen.

Auch neue Möbel, ein altersgerechter Umbau der Wohnung, damit die Betroffenen nicht wieder in einem Heim leben müssen, oder ein Gebrauchtwagen können zu den Leistungen zählen. Unterstützung gibt es auch im Bereich Erholung - zum Beispiel beim Erwerb einer Kleingartenparzelle oder mit einem Urlaub. Die Höchstgrenze für solche Sachleistungen beträgt 10.000 Euro je ehemaliges Heimkind.

Anmelden konnten sich bundesweit Personen, die als Kinder oder Jugendliche in den Jahren 1949 bis 1975 in Westdeutschland oder zwischen 1949 und 1990 in der ehemaligen DDR zwangsweise in einem Heim untergebracht waren.

Viele von ihnen machten dort traumatisierende Erfahrungen - es gab Zwangsarbeit, Demütigungen, Schläge. Betroffene leiden bis heute unter den Folgen.

Seit Anfang des Jahres gibt es in Berlin eine Warteliste für die Beratungsgespräche. Dort können die Angemeldeten regelmäßig verfolgen, wann sie in etwa an der Reihe sind. Informationen dazu gibt es im Internet, telefonisch und auch per Post.

Fotos: dpa

"Die heulen da jeden Tag": Helena Fürst lästert übers Dschungelcamp
Top
SEK-Einsatz im Erzgebirge: Mann bei Groß-Razzia festgenommen
Neu
Ausraster im Dschungel: Camp-Mimose Matthias kann's nicht lassen!
Neu
"Tagesschau"-Sprecherin Judith Rakers beweist großes Herz
Neu
Mann bunkert mehr als 200 Tabletten in seinem Hintern
Neu
Youtuberin soll Hotelrechnung über 5,3 Millionen Euro zahlen
Neu
Hätte sie das eher gewusst! Jetzt muss diese Frau sich von sowas ernähren!
31.037
Anzeige
Eintracht-Boss Bobic wünscht sich kostenloses W-Lan in allen Stadien
Neu
ADAC-Bilanz: Hier gibt's die meisten Staus!
Neu
Tsunami-Warnung nach heftigem Erdbeben
Neu
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
121.215
Anzeige
Bier-Auftritt mit Folgen! Partygast macht Maite schwere Vorwürfe
Neu
Nach Familiendrama: Vater gesteht Mord an seinen Söhnen
Neu
GZSZ-Fans in Sorge: Steigt Shirin schon wieder aus?
Neu
Wegen Türkei-Krieg gegen Kurden in Syrien: PKK-Großdemo in Köln geplant!
Neu
Mit dieser App kann man gemeinsam auf den "Tod" warten
Neu
Toter nach Ehestreit: "Treffer in Hals" streckte Messer-Mann nieder
Neu
Deutsches Taliban-Opfer: Sie wollte Kindern helfen und musste sterben
Neu
Hochsicherheitsspiel! Wasserwerfer und Reiterstaffel sollen Derby sichern
Neu
Nächste Woche! Riesiger Asteroid rast auf die Erde zu
5.395
Schlechter Scherz! Mädchen wollen sich für YouTube-Klicks umbringen
935
Darum ist dieser Zettel an einem Unfallauto einfach nur dreist
4.170
700 Grad heißes Aluminium läuft unkontrolliert aus: 56 Verletzte
3.602
Vergewaltigter Junge: Jetzt wird das Jugendamt überprüft
1.834
Update
Knast-Skandal! JVA-Beamte veranstalten mit Insassen Poker-Turnier
3.562
Auf diesen "Wer wird Millionär"-Kandidaten sind wohl viele Frauen neidisch!
4.457
Wird dieser Sachse der Deutsche Fahnenträger bei Olympia?
766
Behinderte 16-Jährige mit Hilfe der Polizei aus Stadtbahn geschmissen
13.826
Olympische Spiele für Köln: Verrücktes Vorhaben oder sportlicher Superplan?
557
Nach großer Suchaktion: Sechsjähriger wurde in Kindergarten eingeschlossen
5.383
Update
Keine Sicht durch die Frontscheibe: Auto stürzt in Tiefgaragen-Zufahrt
1.523
Dramatische Rettung! Hier wird nach dem Leipziger Snowboarder (†39) gesucht
2.995
Ehepaar einbetoniert: 25-jähriger Sohn und seine Frau festgenommen
2.306
Frauchen sucht ihren verschwundenen Hund und bekommt Rassismus-Problem
4.018
In diesem Supermarkt nimmt man, was man will und geht einfach
2.210
Kind trinkt Cola und muss sofort ins Krankenhaus
2.495
Zwei Vulkanausbrüche! Ein Toter und mehrere Menschen verletzt
1.455
Update
Drama: Baby neben den Leichen seiner Eltern gefunden
5.897
Mordprozess um Hussein K.: Griechische Ermittler sagen aus
1.261
Vom Schulprojekt in den Rollstuhl: Versicherung will nicht zahlen
2.045
Mit Kung-Fu-Attacken! 22-Jähriger geht auf vier Mädchen los
2.580
Schock in der "Sachsenklinik": Schuss entstellt Felix Sonntags Gesicht
2.551
Streit zwischen vier Männern eskaliert: Auge ausgeschlagen!
2.087
Wegen Sex-Vorwürfen! Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Dieter Wedel
471
Zuckersüß: Baby Ava zeigt ihre zwei Zähnchen und die Fans schmelzen dahin
1.029
"Baby-Hitler töten!": Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Zeitschrift
4.250
Gewalt lähmt Spieler: Zukunft von Viertligist Energie Cottbus in Gefahr
8.728
"Das nehme ich persönlich": Für Micaela Schäfer ist Hochzeit gestorben
4.946
So bereitet sich Kufenflitzer Nico Ihle auf Olympia vor
284
"Horror-Haus": Wurde Wilfried W. von seinem Stiefvater missbraucht?
680
Update
Psycho-Matthias hat die Schnauze voll! "Ich komme mir vor wie Kader Loth!"
5.142
Sechsjähriger vermisst! Polizeihubschrauber im Einsatz
2.228
Update
Handtaschen-Dieb schlägt Kopf von Seniorin (90) mehrfach gegen Treppengeländer!
914
54-Jähriger macht Probefahrt mit PS-Monster: fast 40.000 Euro Schaden
6.434