Falsche Terror-Opfer erschleichen sich 60.000 Euro

TOP

Wurden Kinder in sächsischer Kita geschlagen und zum Essen gezwungen?

NEU

Warum fährt dieses Kinderkarussell mit Nazi-Kennzeichen?

NEU

Hot! So tief lässt Verona auf Instagram blicken

NEU

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
4.125

Keine Entschädigung: Hunderte DDR-Heimkinder verpassen Frist

Berlin - Rund 630 ehemalige DDR-Heimkinder haben die Chance auf eine Entschädigung verpasst. Etwa 6200 Berliner haben sich demnach fristgemäß registrieren lassen. Sie haben schon einen Ausgleich für das Unrecht in den Heimen bekommen oder können damit rechnen. "Sie haben sich leider zu spät bei uns gemeldet", sagte Herbert Scherer von der Berliner Anlauf- und Beratungsstelle zur Aufarbeitung der Heimerziehung in der früheren Bundesrepublik und in der DDR.
Ein Plakat zum "Fonds Heimerziehung" hängt an der Tür zum Büro der Anlauf- und Beratungsstelle für ehemalige Heimkinder (ABeH) in Berlin.
Ein Plakat zum "Fonds Heimerziehung" hängt an der Tür zum Büro der Anlauf- und Beratungsstelle für ehemalige Heimkinder (ABeH) in Berlin.

Berlin - Rund 630 ehemalige DDR-Heimkinder haben die Chance auf eine Entschädigung verpasst. Etwa 6200 Berliner haben sich demnach fristgemäß registrieren lassen. Sie haben schon einen Ausgleich für das Unrecht in den Heimen bekommen oder können damit rechnen.

"Sie haben sich leider zu spät bei uns gemeldet", sagte Herbert Scherer von der Berliner Anlauf- und Beratungsstelle zur Aufarbeitung der Heimerziehung in der früheren Bundesrepublik und in der DDR.

Auf einen Termin für ein Beratungsgespräch müssen die ehemaligen Heimkinder teilweise lange warten. "Bis Ende 2016 wollen wir durch sein", sagte Scherer. Ein neues Wartesystem sorge nun für mehr Transparenz und Flexibilität.

Das Geld für die Entschädigung kommt aus den beiden Fonds Heimerziehung Ost und West. Die Anmeldefristen dafür sind im vergangenen Jahr abgelaufen. "Die Chancen, noch reinzukommen, sind so gut wie null", sagte Scherer.

Nur wer wirklich nachweisen könne, dass er ohne eigenes Verschulden verhindert war, habe eine Möglichkeit, doch noch auf die Warteliste zu rücken. Das hätten bislang zehn Menschen geschafft. Er bedauere, dass so viele Betroffene nun keine Leistungen bekämen. "Für sie ist es eine herbe Enttäuschung, dass sie wieder mal zu spät kommen", so Scherer.

Marit Kämmerer berät in der Anlauf- und Beratungsstelle für ehemalige Heimkinder (ABeH) in Berlin einen früheren Heimbewohner.
Marit Kämmerer berät in der Anlauf- und Beratungsstelle für ehemalige Heimkinder (ABeH) in Berlin einen früheren Heimbewohner.

Rund 2200 Berliner haben bereits eine Entschädigung erhalten. 20 Millionen Euro hat die 2012 eröffnete Anlaufstelle bereits verteilt. Davon gab es acht Millionen Euro Rentenersatzleistungen, zwölf Millionen Euro flossen in materielle Leistungen.

Die Sachleistungen sollen den ehemaligen Heimkindern das Leben erleichtern. Bezahlt werden zum Beispiel Therapien, die die Krankenkassen nicht mehr bewilligen wollen.

Auch neue Möbel, ein altersgerechter Umbau der Wohnung, damit die Betroffenen nicht wieder in einem Heim leben müssen, oder ein Gebrauchtwagen können zu den Leistungen zählen. Unterstützung gibt es auch im Bereich Erholung - zum Beispiel beim Erwerb einer Kleingartenparzelle oder mit einem Urlaub. Die Höchstgrenze für solche Sachleistungen beträgt 10.000 Euro je ehemaliges Heimkind.

Anmelden konnten sich bundesweit Personen, die als Kinder oder Jugendliche in den Jahren 1949 bis 1975 in Westdeutschland oder zwischen 1949 und 1990 in der ehemaligen DDR zwangsweise in einem Heim untergebracht waren.

Viele von ihnen machten dort traumatisierende Erfahrungen - es gab Zwangsarbeit, Demütigungen, Schläge. Betroffene leiden bis heute unter den Folgen.

Seit Anfang des Jahres gibt es in Berlin eine Warteliste für die Beratungsgespräche. Dort können die Angemeldeten regelmäßig verfolgen, wann sie in etwa an der Reihe sind. Informationen dazu gibt es im Internet, telefonisch und auch per Post.

Fotos: dpa

Neue Studie! So viel Sex macht wirklich glücklich

NEU

Deshalb ist sie so dürr! Gigi Hadid schwer krank

903

Wie Jurassic Park: Forscher entdecken Dinoschwanz in Bernstein

899

50 Millionen Follower: Erfolgreichster YouTuber löscht seinen Kanal

2.706
Update

Dieser DJ aus Bückeburg ist für einen Grammy nominiert

106

Mit vielen Frauen Sex? Das kann für Männer echt gefährlich werden!

6.382

Festnahme! Jugendliche planten islamistischen Anschlag

3.128

32-Jähriger soll 122 Kinder sexuell missbraucht haben

2.458

Das ist der ultimative Tipp für trockene, rissige Lippen im Winter

809

Soldat schlägt sich nach Absturz wochenlang im Dschungel durch

2.757

Batterie leer! Polizei rettet Herzkranken mit Notfalleinsatz

1.503

Still und heimlich: Dieses Comedy-Traumpaar ist jetzt verheiratet

3.822

Bringt Martin Schulz Angela Merkel ins Schwitzen?

1.269

Das waren dieses Jahr die beliebtesten Themen auf Facebook

343

"Lauf Baby Lauf": Tay von The Voice bringt seine erste Single raus

263

Doping von mehr als 1000 russischen Athleten bewiesen

901

Dieser CSU-Politiker will die Herkunft von Tätern und Opfern klar benennen

1.491

Rechtspopulist Wilders schuldig gesprochen

1.604

Jetzt ist klar, wie al-Bakr seine Bomben-Bauteile erwarb

7.086

Hildegard Hamm Brücher ist tot

1.880

Sex im Museum? Dieser Gästebuch-Eintrag gibt Rätsel auf

8.546

Model verspricht Referendum-Befürwortern einen Blowjob

6.785

Moschee-Anschlag in Dresden: PEGIDA-Redner festgenommen!

10.035
Update

Hier verzweifelt Nachrichtensprecher Ingo Zamperoni beim Einparken

8.118

Bedrohungslage! Teile des Berliner Hauptbahnhofs gesperrt

10.937

Deshalb regen sich Kunden über diese Puppen im Schaufenster auf

4.561

Polizei sucht Messerstecher aus Berliner Supermarkt

532

Bund und Länder einig! Das bewirkt das Gesetzespaket zur Finanzreform

1.096

Trauer um Astronaut John Glenn

1.429

Die Bahn erhöht am Sonntag die Preise

3.647

Arbeitsloser Bäcker zahlte kleinen Jungs Geld, damit sie ihn befummeln

5.592

Es geht um die Wurst! Diese Top-Acts kommen zum SemperOpernball

1.417

Freispruch oder Lebenslang? Zitterpartie für den Stückel-Kommissar

3.019

Nur 100 Euro Miete! In diesem Puppenstuben-Haus könnt ihr wirklich wohnen

7.818

OP-süchtige Milliardärin schlitzt ihren Liebhaber mit Schere auf

8.958

Drama im Advent: Gelähmte Frau stirbt hilflos bei Großbrand

12.761

Stärke 8,0!! Gewaltiges Erdbeben erschüttert Südsee-Inseln

4.563

Trennung nach PR-Outing? Jetzt reden Helena und Ennesto Klartext!

5.430

Mädchen posiert mit völlig abgemagertem Pferd für ein Selfie

9.940

18-Jähriger stürzt mit Auto in Fluss und ertrinkt

5.232

So kamen Sarahs Fremdgeh-Fotos wirklich an die Öffentlichkeit!

9.895

Deswegen ist dieser Junge der weltbeste Spieler bei FIFA 17

2.455

Italiens Schüler lieben Hitlers "Mein Kampf"

2.159