Im Berufsverkehr! B174 nach Lasterunfall voll gesperrt

Die Feuerwehr muss auslaufende Betriebsmittel binden. Die B174 ist voll gesperrt. (Symbolbild)
Die Feuerwehr muss auslaufende Betriebsmittel binden. Die B174 ist voll gesperrt. (Symbolbild)  © André März

Großolbersdorf - Nach einem Lasterunfall ist die B174 derzeit voll gesperrt.

Nach ersten Informationen sind zwischen Heinzebank und Abzweig nach Großolbersdorf zwei Laster zusammengestoßen.

Da Betriebsmittel ausgelaufen ist, musste die B174 in beide Fahrtrichtungen voll gesperrt werden.

Nähere Informationen zum Unfall liegen noch nicht vor.

Die Polizei bittet ortskundige Autofahrer das Gebiet weiträumig zu umfahren.

Update, 13.45 Uhr:

Wie die Polizei am Donnerstagmittag mitteilt, passierte der Unfall am Rastplatz der Freundschaft an der B174. Ein LKW MAN (Fahrer: 42) und LKW Volvo (Fahrer: 26) kollidierten, als der MAN-Laster vom Parkplatz fahren wollte. Dabei wurde der Tank des Volvo beschädigt. Es entstand ein Gesamtschaden von rund 7000 Euro. Die Fahrer blieben unverletzt.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0