Mann taucht unter: Dann macht er seiner Freundin einen Antrag

Niederlande - Der Heiratsantrag ist einer der emotionalsten Momente im Leben einer Frau, da muss einfach alles stimmen. Ein Mann zeigte jetzt auf beeindruckende Weise, wie man ihn am besten macht.

Ethan Studenic ist schon seit über 10 Jahren mit seiner Freundin zusammen.
Ethan Studenic ist schon seit über 10 Jahren mit seiner Freundin zusammen.  © Screenshot/Facebook/Ethan Studenic

Ethan Studenic und Morgan Wittaker sind etwas, das man wohl getrost als Traumpaar bezeichnen kann. Beide lernten sich 2008 auf dem College kennen und sind bis heute unzertrennlich.

Im April werden sie im Kreise ihrer Familie und Freunde heiraten. Doch der Weg zum Ja-Wort war keinesfalls gewöhnlich, sondern ein ganz spezieller und zutiefst romantischer.

Vor einigen Jahren verbrachte das Paar seinen ersten gemeinsamen Urlaub auf der Karibikinsel Bonaire (gehört zu den Niederlanden).

Dort entdeckten sie ihre gemeinsame Leidenschaft für das Tauchen, die bis heute geblieben ist und auch beim Heiratsantrag eine ganz besondere Rolle spielen sollte:

"Vor fünf Jahren kam mir die Idee eines Heiratsantrags unter Wasser. Ich dachte, es wäre cool, wirklich einzigartig und interessant. Ich habe beschlossen, ihn an dem ersten Riff zu machen, zu dem wir zusammen getaucht sind", so Ethan zu FOX News.

"Ich wollte, dass es ein romantischer Antrag wird und ich bin nicht der Beste in sowas. Ich dachte, wenn wir nach Bonaire zurückkehren, könnte ich die Magie unseres ersten gemeinsamen Urlaubs wieder einfangen."

Verlobungsring in einer Muschel versteckt

Der Verlobungsring war in einer Muschel versteckt. (Symbolbild)
Der Verlobungsring war in einer Muschel versteckt. (Symbolbild)  © 123RF mihtiander & Przemyslaw Koch

Obwohl die Geschichte erst jetzt bekannt wurde, sollte der große Tag schon im Juli des vergangenen Jahres anstehen.

Gemeinsam mit einigen Freunden flog das Paar zu einer Tauchexpedition nach Bonaire, mit im Gepäck ein in einer Muschel versteckter Verlobungsring.

Und schon bald nach der Ankunft war es soweit. Ein Ausflug ins sicher nicht ganz so kühle Nass stand an:

"Wir sind ein bisschen geschwommen und ich habe versucht, einen guten Platz zu finden. Dann ging ich nach unten und als ich im Sand saß, tat ich so, als hätte ich eine Muschel gefunden. Als Morgan näher kam, öffnete er die Muschel."

Die Worte "Willst du mich heiraten?" und ein Ring kamen zum Vorschein. Und zur Freude von Ethan sagte Morgan Ja:

"Ich war ziemlich schockiert. Als er zum ersten Mal nach unten griff, dachte ich ehrlich, er würde ein wildes Tier aufheben. Als er die Muschel öffnete, war ich ernsthaft besorgt und saß einfach geschockt da. Ich habe absolut ja gesagt."

Und weiter schwärmt die baldige Miss Studenic: "Ethan hat mich in das Tauchen eingeführt und es ist eines dieser Dinge, die wir auf der ganzen Welt am meisten lieben. Es war wunderbar, den Antrag in dieser Umgebung zu bekommen."

TAG24 wünscht den beiden für ihre gemeinsame Zukunft ganz viel Glück.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0