Helene Fischer und Florian Silbereisen: Tränen bei erstem Live-Auftritt nach Trennung!

Berlin - Wenn er lädt, kommen sie alle: Am Samstagabend präsentiert Florian Silbereisen die "Schlagerchampions" live im Ersten. Mit dabei sind Andreas Gabalier, Andrea Berg, Roland Kaiser und viele mehr. Die Zuschauer dürften an diesem Abend aber einem Auftritt ganz besonders entgegenfiebern.

Helene Fischer (34) und Florian Silbereisen (37) standen am Samstagabend erstmals nach der Trennung zusammen auf der Bühne.
Helene Fischer (34) und Florian Silbereisen (37) standen am Samstagabend erstmals nach der Trennung zusammen auf der Bühne.  © Screenshot/Das Erste

Denn neben zahlreichen Hochkarätern der Branche gibt sich auch Schlagerkönigin Helene Fischer (34) höchstpersönlich die Ehre. Somit kommt es zum ersten öffentlichen Aufeinandertreffen seit dem Bekanntwerden der Trennung nach zehn gemeinsamen Jahren und Helenes neuer Beziehung zu ihrem Akrobaten-Freund Thomas Seitel im Dezember.

Um 23.15 Uhr Uhr ist es dann endlich soweit: Helene Fischer bekommt gleich drei Preise verliehen. Der erste Gratulant: Ihr Ex-Freund. Mit einer herzlichen, aber dennoch etwas verkrampft wirkenden Umarmung begrüßen sich die beiden. Dennoch jubelt das Publikum im Saal dem ehemaligen Traumpaar der Schlagerszene zu.

Als nächstes muss sich auch und natürlich besonders Helene den Fragen der Fans stellen, welche live ins Studio gegeben werden. Die erste und ganz simple Frage: "Wie geht es Dir?"

Ex-GZSZ-Star und Vierfach-Mama Nina Bott gesteht: "So geht es nicht weiter"
Nina Bott Ex-GZSZ-Star und Vierfach-Mama Nina Bott gesteht: "So geht es nicht weiter"

"Die letzten Monate waren ein bisschen turbulent. Du wirst es besser wissen", richtet sie sich an den 37-jährigen Gastgeber. "Es ist schön hier zu sein, bei Dir in der Show."

Obwohl beide bereits kurz nach der Trennung beteuerten, dass sie sich als Freunde getrennt haben und weiterhin in engem Kontakt stehen - so ist es dennoch spürbar, wie schwierig die Situation für beide ist. "Es ist eigentlich wie immer und trotzdem ein bisschen anders", gesteht Florian.

Eine Frage, die sich ebenfalls ein Fan stellte: Was passiert denn nun eigentlich mit Floris Liebestattoo? Der Sänger trägt das Gesicht seiner Ex-Freundin ganz groß auf dem Oberarm. "Jetzt mal ohne Quatsch: Ich würde niemals auf den Gedanken kommen, dieses Tattoo auch nur im Geringsten zu entfernen. Wir beide hatten zehn Wahnsinns-Jahre!", strahlt er Helene an.

Worte, die der schönen Sängerin live im TV die Tränen in die Augen treiben. Immer wieder nehmen sich die beiden tröstend in den Arm und zeigen: Wir stehen uns noch immer nah und daran kann und wird weder die Trennung noch der neue Mann an ihrer Seite etwas ändern.

Die beiden stehen sich trotz Trennung noch immer nah.
Die beiden stehen sich trotz Trennung noch immer nah.  © Screenshot/Das Erste

Mehr zum Thema Helene Fischer: