Hat Trump in seiner Rede bei Batman-Bösewicht geklaut?

TOP

Festnahme! Terroranschlag in Wien verhindert

NEU

Deutsche Handballer weiter im Siegesrausch

NEU

Frau geht duschen und entdeckt im Abfluss etwas Ekelhaftes

NEU

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE
2.942

Deshalb nahm Hellerau-Chef Flüchtlinge im Theater auf

Dresden - Der Anspruch wird schon mit dem Namen klar: Europäisches Zentrum der Künste. Das bedeutet, über den lokalen und regionalen Tellerrand hinauszuschauen. In Hellerau, wo das Europäische Zentrum beheimatet ist, arbeitet man seit sechs Jahren daran, Dresden international stärker zu vernetzen. Mit wachsendem Erfolg.
MOPO-Redakteur Guido Glaner (re.) im Gespräch mit Dieter Jaenicke, dem Gründungsintendanten des Europäischen Zentrums.
MOPO-Redakteur Guido Glaner (re.) im Gespräch mit Dieter Jaenicke, dem Gründungsintendanten des Europäischen Zentrums.

Von Guido Glaner

Dresden - Der Anspruch wird schon mit dem Namen klar: Europäisches Zentrum der Künste. Das bedeutet, über den lokalen und regionalen Tellerrand hinauszuschauen. In Hellerau, wo das Europäische Zentrum beheimatet ist, arbeitet man seit sechs Jahren daran, Dresden international stärker zu vernetzen. Mit wachsendem Erfolg.

„Im Bereich Tanz sind wir zu einer der wichtigsten Adressen in Europa geworden“, sagt Dieter Jaenicke (66), Gründungsintendant des Europäischen Zentrums.

2009 übernahm er Hellerau mit einem neuen Konzept, das mit Schwerpunkt auf den zeitgenössischen Tanz dennoch viele andere Künste miteinbezieht, von Schauspiel über Performance bis zu Musik und Soziokultur.

Das Festspielhaus Hellerau (1911 als Bildungsanstalt für Rhythmik erbaut)
Das Festspielhaus Hellerau (1911 als Bildungsanstalt für Rhythmik erbaut)

Seither hat sich der Publikumszuspruch beinah verachtfacht, statt 4800 Besuchern im Jahr 2008 zählte man zuletzt 37.000 Zuschauer. Etwa ein Viertel davon seien von auswärts, sagt Jaenicke, aus Deutschland und dem Ausland.

Was für das Publikum gilt, zählt noch mehr bei den künstlerischen Kooperationspartnern. Die haben ihren Sitz vielfach in den europäischen Metropolen, in London und Paris oder in Prag. Mit dem dortigen Archa Theater verbindet Hellerau eine besonders originelle Zusammenarbeit. „Wir tauschen nicht unsere Programme aus, sondern unser Publikum“, erklärt Jaenicke das von der EU geförderte Projekt.

Mit Bussen werden die Zuschauer von Dresden nach Prag befördert oder andersrum. Drei-, viermal im Jahr findet der Publikumsaustausch statt.

Dieter Jaenicke (66)
Dieter Jaenicke (66)

Dieter Jaenicke ist ein Mann, der die Aufgabe Theater immer auch gesellschaftspolitisch versteht.

Die Not der Flüchtlinge ließ ihm keine Ruhe, sodass er kurzerhand eine vierköpfige Migrantenfamilie in Hellerau einquartierte. Mithilfe der Dresdner Stadtverwaltung soll das Hilfsprojekt ausgebaut werden.

„Ich bin mehr als einmal gefragt worden, was uns diese Sache denn eigentlich angeht“, so Jaenicke. „Meine Antwort darauf ist, dass es uns nicht genug ist, die Flüchtlingsproblematik nur zu kommentieren. Wir wollen gesellschaftliche Verantwortung übernehmen.“ Flüchtlinge nicht nur unterzubringen, sondern auch in die Arbeit einzubeziehen, ist das erklärte Ziel.

Neben dem Kulturzentrum Kampnagel in Hamburg sei das Europäische Zentrum in Hellerau bislang die einzige Kulturinstitution in Deutschland, die auf diese Weise verfahre. „Wir wollen ein Beispiel geben“, sagt der Intendant.

„Wir wollen ein Beispiel geben“, sagt der Intendant.
„Wir wollen ein Beispiel geben“, sagt der Intendant.

Böse Zuschriften, bis zur offenen Drohung, hat er viele erhalten. Jaenicke konterte durch Offenheit, beantwortete bis auf wenige alle Mails. „Wir hatten außerdem ein Bürgergespräch in der Waldschänke, seitdem ist Ruhe eingekehrt.“

Darüber hinaus sei die Unterstützung für das Projekt aus der Bevölkerung ohnehin größer als die Anfeindung.

Sich einmischen, in diese Richtung stößt auch das erste Projekt der neuen Spielzeit, das Festival „RomAmor“, eine „Hommage an die Sinti und Roma Kulturen“ (7. bis 26.9.) Jaenicke: „Die Sinti und Roma sind die größte Minderheit in Europa. Sie erleben Ausgrenzung seit langer Zeit.

Ausgehend von ihrem Ursprung in Indien wollen wir ihre Wanderung durch viele Länder nacharbeiten, ihre kulturellen Spuren aufnehmen und ihre große künstlerische Kraft zeigen.“

Fotos: Steffen Füssel

Prozess! Mann schießt durch Haustür auf eigene Familie

1.000

Der Amtseid: Donald Trump ist der 45. US-Präsident

2.770

Willst Du Honey eine Immobilie abkaufen?

ANZEIGE

Schnappschuss: Alle schauen dieser Frau zwischen die Beine

11.600

Kasalla! Jetzt steigt Legat als Wrestler in den Ring

1.399

Rettungswagen fährt neunjähriges Mädchen an

2.943

Schönheitswahn? "Miami Vice"-Star Don Johnson in Leipziger HNO-Klinik gesichtet

1.849

Paukenschlag! Top-Torjäger verlässt Union Berlin

410

Hat diese Teenagerin einen jungen Mann vergewaltigt?

3.487

Mann erhängt sich selbst bei Sexspiel

5.460

Zugführer lässt 30 Kinder bei minus sieben Grad stehen

712

Hat die Tagesmutter versucht ein Baby zu töten?

1.981

Ex-VW-Chef Winterkorn darf Aussage verweigern

516

Politikerin fordert Überwachung von Höcke und AfD-Leuten

1.852

Notarzt kommt 40 Minuten zu spät: Mutter rettet ihre Tochter selbst

6.685

Nächstes Sommermärchen? DFB bewirbt sich um EM 2024

543

Echt heiß: Diesen Schnappschuss postete Ex-Bachelor-Siegerin Katja Kühne

8.650

Drei Tote! Auto wird 150 Meter von Zug mitgeschleift

4.850

Retter finden acht Überlebende in von Lawine verschüttetem Hotel in Italien

4.322
Update

Diese heißen College Babes sorgen für Zulauf an amerikanischen Unis

4.013

Was hat Profiboxer Rocky mit Berliner Goldraub zu tun?

2.136

Drei Festnahmen: Lambada-Sängerin offenbar Opfer eines Raubüberfalls

2.191

Baby-Glück: Annett Louisan erwartet ihr erstes Kind

1.316

Hawaii: Zuckerberg will keine Einheimischen auf seinem Grundstück

3.800

Lob von Hitzfeld: RB Leipzig "eine Bereicherung für die Liga"

1.198

Drei Meter lang: Monster-Krokodil tötet Mann

3.538

Neue Show: Michelle Hunziker wieder im deutschen Fernsehen

1.235

Comeback im TV: Takeshi's Castle ist zurück

10.484

Männer versuchen Mithäftling in JVA Leipzig zu erhängen

9.189

Dieser Tweet von Donald Trump wird zum Hit im Netz

9.592

Kunde entdeckt und fotografiert Mäuse in deutschem Burger King

5.866

Teenie-Fotos veröffentlicht! So sah Daniela Katzenberger mit 19 Jahren aus

10.101

Schauspieler Miguel Ferrer ist tot - Clooney trauert um Cousin

5.251

Video aufgetaucht! Hier greifen Nazis das Kamerateam des MDR an

9.807

Mann rast mit Auto durch Fußgängerzone: Drei Tote

7.849
Update

"Freiheit für Europa": Petry und Le Pen treffen sich in Deutschland

3.545

Spurlos verschwunden! Wurde Michaela nach Sachsen entführt?

4.024

Hanka endlich erleichtert! Nun kommt alles raus

18.977

Das macht Frauen Lust auf einen Blowjob

28.104

Dumm gelaufen! Autofahrer zeigt Vorladung statt Führerschein

4.809

Baby-Glück: Annett Louisan erwartet ihr erstes Kind

3.309

TV-Doku über Actionfilm-Dreharbeiten auf Nordumgehung

408

Letzte Reihe, Einzelplatz! So muss Ex-CDU-Steinbach sitzen

7.184