"Schande für Deutschland": Martin Schulz attackiert die AfD

TOP

Tragischer Unfall! Pannenhelfer von Lkw erfasst und getötet

NEU

Dieser Wurm soll Ursache einer seltenen Krankheit sein

NEU

Nach Trumps Schweden-Rätsel: DAS passierte in dem Land "wirklich"

NEU

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

7.779
Anzeige
1.593

Bewegende Momente bei Besuch von Helmut Kohl!

Dresden - Und plötzlich war die Stimmung von 1989 wieder da ... Gänsehaut, Tränen und stehende Ovationen gab es am Freitagabend im Albertinum für den Kanzler der Einheit! Helmut Kohl (84) war auf den Tag genau 25 Jahre nach seiner historischen Rede vor der Frauenkirche wieder nach Dresden gekommen.
Helmut Kohl wurde unter anderem von Dresdens Oberbürgermeisterin Helma Orosz und Ministerpräsident Stanislaw Tillich ins Albertinum begleitet.
Helmut Kohl wurde unter anderem von Dresdens Oberbürgermeisterin Helma Orosz und Ministerpräsident Stanislaw Tillich ins Albertinum begleitet.

Von Stefan Ulmen

Dresden - Und plötzlich war die Stimmung von 1989 wieder da ... Gänsehaut, Tränen und stehende Ovationen gab es am Abend im Albertinum für den Kanzler der Einheit! Helmut Kohl (84) war auf den Tag genau 25 Jahre nach seiner historischen Rede vor der Frauenkirche wieder nach Dresden gekommen.

Die Konrad-Adenauer-Stiftung hatte ihn und 600 weitere Gäste, darunter viele Zeitzeugen, zu einer Feierstunde eingeladen, um das Jubiläum zu würdigen.

Zuvor wurden n einer kleinen Runde im Gourmet-Restaurant „Kastenmeiers“, zu der auch Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich (55, CDU) gehörte, Erinnerungen an die spannenden Zeiten von damals ausgetauscht.

Das Archivbild vom 19. Dezember 1989 zeigt den damaligen Bundeskanzler Helmut Kohl während seines zweitägigen Besuches in Dresden vor der Kreuzkirche, wo er von einer wartenden Menschenmenge stürmisch gefeiert wurde.
Das Archivbild vom 19. Dezember 1989 zeigt den damaligen Bundeskanzler Helmut Kohl während seines zweitägigen Besuches in Dresden vor der Kreuzkirche, wo er von einer wartenden Menschenmenge stürmisch gefeiert wurde.

Beim Festakt würdigte Tillich den Kanzler als „einer der wichtigsten und weitsichtigsten Macher der Deutschen Einheit“. Er habe es meisterhaft verstanden, Ängste bei den Nachbarn und Partnern zu überwinden und Vertrauen aufzubauen.

Kohl selbst, der seit einem schweren Sturz 2008 bei öffentlichen Auftritten im Rollstuhl sitzt, sagte bei der Feierstunde: „Ich bin sehr froh, heute hier bei Ihnen in Dresden zu sein. Der 19. Dezember 1989 ist ein historischer Tag für alle Deutschen, und er hat auch für mich persönlich eine ganz besondere Bedeutung. (...)

Vor 25 Jahren habe ich hier eine der schwierigsten Reden meines Lebens gehalten, vielleicht sogar die schwierigste Rede meines Lebens.(...)

An diesem Tag - sechs Wochen nach dem Fall der Mauer und drei Wochen nach Vorstellung meines 10-Punkte-Plans im Deutschen Bundestag – ist mir ganz klar geworden: Die Menschen in der damaligen DDR wollten die Einheit, sie wollten sie wirklich, und sie wollten sie bald.

Diese Erinnerung werde ich immer mit Dresden verbinden. Und ich bin dankbar, dass Sie heute alle hierher gekommen sind und dass ich heute hier in Dresden bei den Menschen sein kann.“

Und das war einer der Kernsätze der historischen Rede vom 19. Dezember 1989: „Mein Ziel bleibt, wenn es die geschichtliche Stunde zulässt, die Einheit unserer Nation.“

Weitere Bilder vom Besuch Helmut Kohls in Dresden

Fotos: dpa, Steffen Füssel, Stefan Ulmen

35 Hammer-Schläge: Mann muss für Mord an Ehefrau in Haft

NEU

Donald Trump soll Persona non grata werden

NEU

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

4.549
Anzeige

Stoppt eine Fußverletzung Pietro Lombardis "Let's Dance"-Teilnahme?

NEU

Journalismus umsonst: CDU-Altmaier will alle Medien gratis lesen

NEU
Update

Was würdest Du tun, wenn Dein Vater plötzlich ein Pflegefall ist?

7.859
Anzeige

Trotz Freispruch: Ex-Zweitliga-Kicker Naki wieder vor Gericht

NEU

Bürger beschweren sich: Netflix muss diese Plakate in Berlin abnehmen

NEU

Deutsche Kampfjets fangen indische Boeing ab

NEU

"Boyfriends of Instagram"! Die peinliche Show der Instagram-Girls-Freunde

1.105

Mann fragt bei Polizei, ob gegen ihn Haftbefehl vorliegt - und wird verhaftet

1.829

Kult-Serie "Pastewka" geht in die nächste Runde

424

Skurrile Auktion: Käufer zahlt für Hitlers Telefon 229.000 Euro

852

Riesiger Krater verschlingt Gebäude: 40-Meter-Loch weiter offen

2.805

Frau erbt 147 Jahre altes Brautkleid, dann geschieht das Unfassbare

3.170

Heiß! So kannst Du mit Christian Grey chatten

1.886

Mann bei Streit in Flüchtlingsheim getötet

2.800

Nach Suizid-Versuch des Bruders: 88-Jährige tot in Wohnung gefunden

1.295

Frau verliert ihr Gedächtnis und verliebt sich nochmal in ihren Freund

2.223

DFB ermittelt wegen geschmacklosem Plakat bei Gladbach gegen RB

3.115

Nach fünf Kindern! Welche Promi-Lady zeigt hier ihren Traumkörper?

5.695

Sie war wütend, weil ihr Freund schnarchte: Dann stirbt er

2.674

Berliner Porno-Polizist darf Beamter werden

2.069

Nach Bachelor-Pannenshow: Kandidatin rechnet ab

6.351

Wie dieser Mann auf den Brief seiner Ex reagiert, begeistert das Netz!

3.580

Rauch auf dem Rollfeld! Schon wieder Zwischenfall am Hamburger Flughafen

3.136

So rührend verabschiedet sich Ross Antony von seinem Vater

2.305

Bewaffneter Faschingsfan löst Polizeieinsatz am Bahnhof aus

2.152

Ist bei der Sendung "Vermisst" alles nur gespielt?

6.772

Aus dem Tiefschlaf ins Gefängnis: Polizei verhaftet 29-jährigen im Zug nach Halle

2.698

Dieses Bild von Burger King entlarvt einen Fremdgeher

7.001

Ist das der langweiligste Weltrekord aller Zeiten?

3.327

Das bedeutet die Zahl 57 auf der Ketchup-Flasche

4.805

Flüchtlinge aus Afrika: Elf Verletzte bei Massenansturm auf Europa

2.677

Stadt nimmt Banner der "Identitären Bewegung" am "Monument" in Dresden ab

46.539
Update

Mazda kracht in Rathaus und wird zerfetzt

10.396

Wieder nichts! Micaela Schäfer stinksauer auf ihren Freund

11.476

Darum ist dieser Lkw-Fahrer ein wahrer Held!

6.084

Handys von Asylbewerbern sollen ausspioniert werden

2.223

Deutscher Internet-Betrüger Kim Dotcom wird in die USA ausgeliefert

6.440

Polizei erschießt mutmaßlichen Einbrecher

7.296

Flugzeug stürzt im Nebel ab und bricht auseinander

3.324