Hier wird der Sarg aus Helmut Kohls (†87) Haus getragen

Acht Bestatter tragen den Sarg aus Helmut Kohls Haus.
Acht Bestatter tragen den Sarg aus Helmut Kohls Haus.

Ludwigshafen - Sechs Tage nach dem Tod des früheren Bundeskanzlers Helmut Kohl ist am Donnerstag der Sarg aus dem Haus in Ludwigshafen abgeholt worden.

Sieben schwarz gekleidete Männer und eine Frau trugen ihn am Donnerstag vom Eingang des Bungalows im Stadtteil Oggersheim zu einem Leichenwagen, der auf der Straße parkte.

Wohin der Sarg dann gebracht wurde, war zunächst unklar. Helmut Kohl war am vergangenen Freitag im Alter 87 Jahren gestorben und anschließend zuhause aufgebahrt worden.

Ein europäischer Trauerakt ist für den 1. Juli geplant, Kohl soll anschließend auf einem Friedhof in Speyer beigesetzt werden.

Korrektur 11.52 Uhr: Die Deutsche Presse-Agentur berichtigt ihre ursprüngliche Nachricht. Nach dpa-Informationen von Freitag ging es am Donnerstag darum, Abläufe zu klären für die spätere Abholung des Sarges mit Kohls Leichnam vor den Trauerfeierlichkeiten am 1. Juli in Straßburg und Speyer. Der Leichnam Kohls soll sich nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur noch immer im Haus des Altkanzlers in Ludwigshafen-Oggersheim befinden.

Die Männer bringen den Sarg in einen Leichenwagen.
Die Männer bringen den Sarg in einen Leichenwagen.  © DPA
Helmut Kohl verstarb am 16. Juni in Oggersheim.
Helmut Kohl verstarb am 16. Juni in Oggersheim.  © DPA

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0