Helmut Schmidts Haus ist bald öffentlich zugänglich und alles sieht noch aus wie vorher! 2.069
Rot am See: 26-Jähriger tötet seine Eltern und weitere Familien-Angehörige Top Update
Mord statt Familiendrama in Starnberg: Freund (19) tötet Sohn und Eltern Top Update
Inventur-Ausverkauf bei MEDIMAX! Jetzt gibt's Fernseher & Co. mega günstig 18.630 Anzeige
Katja Krasavice auf Platz 1 der Charts: Sie lässt sogar Eminem hinter sich! Top
2.069

Helmut Schmidts Haus ist bald öffentlich zugänglich und alles sieht noch aus wie vorher!

Besucher können bei Führungen bald erfahren, wie Altkanzler Helmut Schmidt und seine Frau Loki in Hamburg-Langenhorn lebten

Gemälde überall, die Regale prall gefüllt mit Büchern, Zigaretten immer griffbereit. Wie Altkanzler Helmut Schmidt und seine Frau Loki in Hamburg lebten.

Hamburg - In Helmut Schmidts Arbeitszimmer liegen auf dem Schreibtisch noch immer Bücher, grüne Filzstifte und eine silberne Schatulle gefüllt mit Zigaretten. Es wirkt fast so, als habe der 2015 gestorbene Altbundeskanzler den Platz gerade erst verlassen.

Bürger legen vor dem Haus von Altkanzler Helmut Schmidt Blumen nieder. Das Wohnhaus von Altkanzler Helmut Schmidt in Hamburg-Langenhorn soll zumindest teilweise der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden.
Bürger legen vor dem Haus von Altkanzler Helmut Schmidt Blumen nieder. Das Wohnhaus von Altkanzler Helmut Schmidt in Hamburg-Langenhorn soll zumindest teilweise der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden.

Von 1961 an lebte Schmidt mit seiner Ehefrau Loki in der eher bescheidenen Immobilie am Neubergerweg im Hamburger Stadtteil Langenhorn. Hierhin lud Schmidt ausländische Staatschefs wie Valéry Giscard d'Estaing und Weltpolitiker wie Henry Kissinger ein.

Das Haus wird entsprechend dem Testament des Paares unverändert als Gedächtnisort bewahrt. Nun öffnet die Bundeskanzler-Helmut-Schmidt-Stiftung das Haus für kleine Besuchergruppen. Am 5. April startet die erste öffentliche Führung.

Pro Monat stehen nur 24 Plätze zur Verfügung. Das Interesse ist deutschlandweit groß: Binnen Minuten waren alle Plätze bis Ende Juni ausgebucht.

"Es ist alles so gelassen worden, wie es war", berichtet die 35-jährige Kunsthistorikerin Ina Hildburg-Schneider, die Besucher künftig durch das haus führen wird.

Ein Rasierapparat, Rasierwasser und ein Spiegel stehen dort - damit sich Helmut Schmidt noch mal schnell frisch machen konnte, wenn Besuch kam. Auch Kerzen finden sich auf dem Holz-Schreibtisch, im Bücherregal steht eine alte Taschenlampe. «Es hätte ja einen Stromausfall geben können", erklärt Hildburg-Schneider.

Ein Geschichtsstudent hat 6000 Gegenstände aus dem Haus inventarisiert und eine Datenbank angelegt. Auffallend ist die große Kunstsammlung der Schmidts, die Bilder hängen bis unter die Decke. Die Treppe vom Arbeitszimmer hinunter führt vorbei an einem Porträt des Hitler-Attentäters Claus Schenk Graf von Stauffenberg sowie Werken von Marc Chagall oder Otto Dix.

Die Schmidts hatten sich als Kinder auf der Lichtwarkschule kennengelernt, einer Reformschule. "Das hat die beiden ein Leben lang geprägt, dort haben sie ihre Kunstsinnigkeit bekommen", sagt Hildburg-Schneider.

Die Hausbar "Ottis Bar" im Wohnhaus von Ex-Bundeskanzler Helmut Schmidt. Das Wohnhaus von Ex-Bundeskanzler Schmidt und seiner Frau Loki wird am 5. April für Führungen geöffnet.
Die Hausbar "Ottis Bar" im Wohnhaus von Ex-Bundeskanzler Helmut Schmidt. Das Wohnhaus von Ex-Bundeskanzler Schmidt und seiner Frau Loki wird am 5. April für Führungen geöffnet.

Schmidt war von 1974 und bis 1982 als Nachfolger von Willy Brandt der zweite sozialdemokratische Bundeskanzler Deutschlands. Seine 2010 gestorbene Ehefrau Loki unterstützte ihren Mann politisch und engagierte sich als Naturschützerin. Das Paar war fast 70 Jahre verheiratet.

Immer griffbereit waren die Zigaretten - überall in der Wohnung verteilt finden sich Silberschatullen mit Glimmstängeln.

"Bitte nicht berühren" steht auf dem schwarzen Flügel, auf dem der Altkanzler gerne spielte. Daneben am Fenster liegt noch Lokis Gartenschere. Nach einer halben Stunde Führung können die Besucher von dieser Stelle aus noch einen Blick in das Wohnzimmer mit den roten Sofas und den zahlreichen Bücherregalen werfen - doch weiter geht es nicht für sie.

Die Hausbar "Ottis Bar", benannt nach Schmidts langjährigem Personenschützer Ernst-Otto Heuer, die Küche oder die Schlafzimmer dürfen sie nicht betreten.

Nach Angaben der Stiftung sollen die Besuchergruppen möglichst klein bleiben, um das Haus in seinem ursprünglichen Zustand erhalten zu können - aber auch um bei den Führungen alle Gäste im Blick zu behalten. Die Besucher werden von einem Sicherheitsmitarbeiter begleitet. "Die Sorge, dass nicht alles an seinem Platz bleibt, ist groß", sagt Sprecher Ulfert Kaphengst.

Alle, die noch keine Tickets ergattern konnten, bekommen am 23. Mai eine neue Chance. Dann können über die Internetseite Führungen für das dritte Quartal gebucht werden.

Ab dem 23. August werden die Termine für das vierte Quartal freigeschaltet. Die Stiftung wolle die Anzahl der Führungen in den kommenden Jahren steigern, sagt Kaphengst.

Der Eingangsbereich und Treppenaufgang im Wohnhaus von Ex-Bundeskanzler Helmut Schmidt.
Der Eingangsbereich und Treppenaufgang im Wohnhaus von Ex-Bundeskanzler Helmut Schmidt.

Fotos: DPA

Dieses Dresdner Unternehmen sucht neue Mitarbeiter 8.079 Anzeige
Eltern aufgepasst! Drogeriekette DM ruft diese Baby-Lotion zurück Top
Til Schweiger sagt TV-Auftritt bei "Riverboat" ab! Top
Ich gebe Euch diese Woche bis 50% auf Schlafzimmer und Betten 8.044 Anzeige
Zweiter Todesfall bei diesjähriger Rallye Dakar Top
440-Kilo-Mann sucht eine Frau und hat unglaubliche Anforderungen Neu
Dieser Discounter besetzt aktuell viele Stellen in Niedersachsen Anzeige
Ausgerechnet diese gefährliche Spinne profitiert von den Feuern in Australien Neu
Schon wieder Listerien in Wurst: Firma Waldenserhof ruft gesamtes Sortiment zurück Neu
Darum lohnt sich ein Einstieg in diesem Unternehmen besonders! 25.004 Anzeige
Nach Ekel-Skandal: Bei Wilke-Wurst sind die Lichter aus, alle Mitarbeiter entlassen Neu
C&A macht Filialen dicht: Diese Städte trifft's Neu
Bundesliga mit 16? Das sagt FC-Bayern-Coach Flick zur Altersgrenze Neu
Was ist am Sonntag in Cottbus bei "Höffi" los? Anzeige
Atomkrieg oder Klimawandel? So nah ist die Welt jetzt vor einer Katastrophe Neu
Luxusuhren für 15 Millionen Euro: Zoll findet Rekord-Lieferung an Fälschungen! Neu
Fußball: Neue Superliga in Europa? Gespräche über BeNe League laufen bereits! Neu
Polizei nimmt betrunkenen 34-Jährigen in Eurocity fest und begreift erst dann, wen sie da vor sich hat Neu
Nach Leichenfund in Wohnung: Vermisster Brasilianer identifiziert (†29) Neu
Ausgesetztes Baby noch immer im Krankenhaus: Noch immer keine Spur von seiner Mutter Neu
"Star Trek: Picard": Der Kult-Captain ist wieder da und beherrscht die Leinwand 574
Golden Retriever vergiftet! Hundehasser legt Giftköder aus 3.304
Jugendliche neben Weihnachtsbaum erhängt: Überlebender berichtet vom KZ-Horror 2.498 Update
Frau (33) bedroht Polizisten mit Messer und wird erschossen 5.185 Update
Neonazi verkauft "Deutsches Reichsbräu" mit Nazi-Symbolen für 18,88 Euro 7.515
Güterzug erfasst Baukran, mehrere Verletzte: War es menschliches Versagen? 947
Erzieherinnen sollen Kleinkinder misshandelt und eingesperrt haben 1.304
Als Antwort auf Coronavirus: China baut Turbo-Krankenhaus in nur sechs Tagen! 3.483
Leistung muss zählen: Erik Lesser will kein Biathlon-Podolski sein 729
Schwesta Ewa rappt sich den Kummer von der Seele: So emotional ist der Song über ihre Tochter 429
Noch komplett eingerichtet: Längst verlassenes Hotel mit Gasthof entdeckt! 8.407
Massive Explosion von Überwachungskamera gefilmt: Zwei Tote, Polizei riegelt Straßen ab 2.440 Update
Verheiratetes Supermodel Eva Padberg: "Fremde Blicke tun dem Ego gut" 532
BVB im Aufwind: Ausgerechnet Marco Reus jetzt der große Verlierer? 1.976 Update
Völlig überfülltes Schlauchboot: 92 Menschen aus Mittelmeer geborgen 661
Katzenberger-Tochter Sophia wieder zuckersüß: "Als ich noch in deinem Bauch war..." 804
Pünktlich zum Kinostart: BVG spottet wieder über Til Schweiger 4.052
Krasses Geschenk: Laura Müller erfüllt dem Wendler einen Herzenswunsch 5.721
Das Wochenend-Wetter: Winter, kommst Du? Und wenn ja, wie lange? 2.597
Amtlich süß: Dieser putzige Welpe kennt bald keine Gnade mehr! 1.912
Katja Krasavice im Autotune-Interview: Das war ihre schmerzhafteste OP 1.664
"Bist du noch mit deinem Freund zusammen?" Jenny Frankhauser gibt überraschende Antwort 1.282
Schweres Busunglück bei Hamburg: Fahrer stirbt 6.816
"Die Wolke"-Autorin Gudrun Pausewang ist tot 676
Mann stirbt bei Brand eines Bauernhauses in den Flammen 2.229 Update
Halleluja! Der Brexit-Vertrag ist unterzeichnet 2.105
Hund trifft auf eine Schlange, dann gibt es kurzen Prozess! 25.591
Nach Trump-Schelte: Armin Laschet poltert gegen Grünen-Chef Habeck 181
Nazi-Eklat bei Vorstellung: Bürgermeisterkandidat zeigt den Hitlergruß! 3.304
Auto schleudert in Metzgerei und verwüstet alles 2.749
Laster kippt um und schüttet 15 Tonnen Splitt in den Graben 164
Zu dünn? So reagiert Sophia Thomalla auf neue Magerwahn-Vorwürfe 2.549