Junger BMW-Fahrer kracht mit hohem Tempo in Lkw

Die komplette Beifahrerseite des BMW wurde zerstört.
Die komplette Beifahrerseite des BMW wurde zerstört.  © Einsatzreport Südhessen/Alexander Keutz

Heppenheim - Zwischen den Anschlussstellen Heppenheim und Bensheim auf der A5 es in der Nacht zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen.

Ein junger BMW-Fahrer übersah nach ersten Informationen einen Lastkraftwagen. Mit hoher Geschwindigkeit fuhr der 27-Jährige auf den Anhänger des schweren Gefährts auf.

Der Fahrer, der alleine unterwegs war, erlitt schwere, aber nicht lebensgefährliche Verletzungen. Das Auto wurde auf der Beifahrerseite komplett zerstört.

In der Folge des Crashs fuhr ein nachfolgender Pkw über auf der Fahrbahn liegengebliebene Trümmerteile des Wracks und verlor Benzin.

Die Vollsperrung der Autobahn konnte erst nach der Bergung der Unfallwagen und einer Reinigung gegen 4.15 Uhr wieder aufgehoben werden.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0