Herbert Köfer im Riverboat: Die Silberhochzeit will er noch erleben

Leipzig - Er feierte gerade erst seinen 99. Geburtstag, absolvierte einen TV-Termin nach dem anderen und wirkt trotzdem fitter, als so mancher 60-Jähriger: Schauspiel-Legende Herbert Köfer!

Herbert und Heike Köfer waren am Freitag zu Gast im MDR-Riverboat.
Herbert und Heike Köfer waren am Freitag zu Gast im MDR-Riverboat.  © Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa

Pünktlich zu seinem Geburtstag war er auch im MDR-Riverboat zu Gast. Seine Frau Heike war ebenfalls dabei und was sie verriet, brachte das Publikum zum Lachen.

Thema war nämlich unter anderem das Haus des Ehepaars. Denn: "Altersgerecht ist es nicht. Wir haben vor sieben Jahren noch einmal gebaut und ich wollte gern einen Bungalow haben. Alles schön ebenerdig, groß und breit", erzählt Heike und fährt lachend fort. "Und ich habe es nicht gekriegt. Wir haben uns ein Musterhaus angeschaut und ich will über die große Türe hinaus in den schönen Garten gehen. Da stolpere ich über die kleine Fuge zwischen Tür und Terrasse. Da sagt die Verkäuferin mit Blick zu Herbert: Wir können das auch alles rollstuhlgerecht machen. Und da ist er ausgeflippt!"

Der Vorschlag der Verkäuferin kam bei dem Schauspieler gar nicht gut an. "Da habe ich gesagt: 'Ich möchte ein zweistöckiges Haus haben!'", erinnert er sich. Und warum? "Weil ich gezwungen werden möchte, jeden Tag die Stufen 20 Mal rauf und runter zu laufen und mir dort meine Kraft zu holen. Nicht mit Mittagsschlaf oder so.“

Herbert Köfer will also immer in Bewegung sein! Heike Köfer ergänzt: "Und jetzt haben wir das so geregelt: Das Schlafzimmer und sein Arbeitszimmer sind oben, er muss also immer rauf und runter laufen."

Herbert Köfer: Silberhochzeit mit seiner Heike

Der Schauspieler hat ein festes Ziel vor Augen: Er will seinen 105. Geburtstag erleben, um mit seiner Frau Silberhochzeit feiern zu können.
Der Schauspieler hat ein festes Ziel vor Augen: Er will seinen 105. Geburtstag erleben, um mit seiner Frau Silberhochzeit feiern zu können.  © Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa

Sein Ansatz sich fit zu halten, kommt nicht von ungefähr.

Schließlich hat er ein festes Ziel vor Augen! Vor rund 20 Jahren hat er seine Heike geheiratet, bis zur Silberhochzeit fehlen also noch fünf.

"Silberhochzeit wäre dann mit 104 Jahren, oder?", fragt Riverboat-Moderator Jörg Kachelmann (61) nach. Das Ehepaar hat sich schon Gedanken gemacht. "Also wir haben ausgerechnet, mit 105 Jahren", sagt Heike. "Ich sage immer, das müssen wir schaffen. Er hat auch mit seinem Arzt einen Vertrag bis 105."

Seiner Frau verspricht der Schauspieler in der Sendung: "Ich garantiere dir bis 105 - und dann schauen wir weiter!" Und die entgegnet lachend: Ich weiß aber nicht, ob ich dann noch kann."

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0