Herde angegriffen: Hund beißt Alpaka Hoden ab!

Göppingen - Zwei Hunde haben eine Alpaka-Herde am Mittwoch im baden-württembergischen Göppingen angegriffen und mehrere Tiere teils schwer verletzt.

Die Hunde der beiden Frauen waren nicht angeleint. (Symbolbild)
Die Hunde der beiden Frauen waren nicht angeleint. (Symbolbild)

Nach weiteren Angaben der Polizei vom Mittwoch biss ein Hund einem Alpaka die Hoden ab, so dass eine Tierärztin es notoperieren musste.

Zwei Frauen waren am vergangenen Donnerstag mit den Hunden in Göppingen unterwegs gewesen und hatten den Chow-Chow und den Terrier nicht angeleint. Dadurch konnten die Hunde in das Alpaka-Gehege auf einer Wiese eindringen.

Die Polizei nahm Ermittlungen gegen die Frauen auf.

Eine Alpaka-Herde wurde von zwei Hunden attackiert und teils schwer verletzt. (Symbolbild/ Fotomontage)
Eine Alpaka-Herde wurde von zwei Hunden attackiert und teils schwer verletzt. (Symbolbild/ Fotomontage)  © 123RF

Titelfoto: 123RF

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0