Elfjährige von Auto erfasst, als sie über Straße geht

Ein Notarzt brachte das leicht verletzte Mädchen in ein Krankenhaus. (Symbolbild)
Ein Notarzt brachte das leicht verletzte Mädchen in ein Krankenhaus. (Symbolbild)

Herford - Glück im Unglück für das elfjährige Mädchen! Am Freitag wurde sie von einem Auto erfasst und kam wie durch ein Wunder mit leichten Verletzungen davon.

Wie die Polizei jetzt berichtete, war ein 61-Jähriger aus Bielefeld gegen 14.30 Uhr mit seinem VW Passat auf der Bünder Straße in Richtung Niederstraße unterwegs.

Zur selben Zeit wollte das Mädchen aus Herford die Bünder Straße in Höhe der Hausnummer 39 überqueren. Aus Sicht des Autofahrers lief sie von der rechten Seite aus auf die Straße und wurde dabei erfasst.

Nach der ersten Behandlung am Unfallort durch den Notarzt wurde die Elfjährige zur weiteren Behandlung in ein Herforder Krankenhaus gebracht. Am VW entstand laut Polizei ein Sachschaden von etwa 1500 Euro.

Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die Bünder Straße bis circa 15 Uhr für beide Fahrtrichtungen gesperrt.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0