Loveparade-Katastrophe kommt jetzt doch vor Gericht!

Top

Banden sie einen Flüchtling an einen Baum? Heute stehen diese Männer vor Gericht

Top
Update

Mit diesen sieben Tipps verhinderst Du stinkende Fürze

Top

Edeka bringt Einhorn-Klopapier mit Zuckerwatte-Duft auf den Markt

Top

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

21.687
Anzeige
220

Polizei Herford erwartet mehr Einbrüche!

Die Zahl der Einbrüche im Kreis Herford steigt stetig an. Auch in den kommenden Monaten wird wieder mit vielen Raubzügen gerechnet.
Nur etwa 16 Prozent der Einbrüche können aufgeklärt werden.
Nur etwa 16 Prozent der Einbrüche können aufgeklärt werden.

Kreis Herford - Seit Wochen und Monaten wird der Kreis Herford von Einbrechern heimgesucht. Die Ermittlerkreise schätzen, dass gut die Hälfte der Einbrüche auf das Konto ansässiger Einbrecher gehen. Die anderen 50 Prozent werden vermutlich von überregional tätigen Banden verübt.

Wie die Neue Westfälische berichtet, wurden alleine in diesem Jahr schon 280 Einbrüche im Kreis begangen. Die meisten davon in der Stadt Herford.

Im Vergleich zum Vorjahr ist die Zahl konstant, sagt Polizeioberrat Jürgen Brennemann gegenüber der Zeitung. 2015 konnte zum ersten Mal ein Anstieg der Einbruchszahlen festgestellt werden. Heftige 100 Prozent mehr Einbrüche wurden in den letzten beiden Monaten des Vorjahres verzeichnet!

Die Ermittler gehen davon aus, dass auch in den kommenden zwei Monaten die Zahlen weiter steigen. Der Grund: Mit der Umstellung der Zeit wird es für Kriminelle einfacher, herauszufinden, ob jemand zu Hause ist. Kein Licht in der Wohnung bedeutet freie Bahn.

Dabei haben die unterschiedlichen Banden auch unterschiedliche Herangehensweisen: Regionale Täter suchen vor allem nach Häusern, in die sie einfach einsteigen können. Überregionale Banden suchen sich Standorte aus, an denen viel Beute zu machen ist.

Wegen ihrer Mobilität können sie ihre Tatorte schnell verlagern. Das macht es für die Polizei nicht einfacher, die Täter zu schnappen. In der Zeit zwischen 16 Uhr und 21 Uhr passieren die meisten Taten. Dann ist die Chance am größten, unerkannt in ein Haus einzusteigen, weil es dunkel wird und die meisten Bewohner entweder noch bei der Arbeit oder beim Einkaufen sind.

Die Aufklärungsquote im Kreis Herford ist niedrig: Sie liegt bei gerade mal etwa 16 Prozent. Ein Grund dafür könnte allerdings auch sein, dass einem Einbrecher nicht immer alle Einbrüche zugeordnet werden können, die er begangen hat.

Polizei findet blutüberströmtes Baby in Wohnung: Mutter gesteht Mord

Neu

Shitstorm! Rihanna setzt sich den Kopf der Queen auf

Neu

Migranten treten auf Lesbos in Flüchtlingslager in Hungerstreik

Neu

Exklusiv! Peter Neururer und Hans Sarpei hautnah

Neu

So lernte Jennifer Lopez ihre neue Liebe Alex Rodriguez kennen

Neu

YouTube-Skandal: Krasavice und Co. fordern Nacktfotos minderjähriger Fans!

Neu

Hier gibts den STARWARS BB-8 Droiden für zuhause!

3.558
Anzeige

Was machen denn diese Ziegen im Polizeiauto?

Neu

Irgendetwas fehlt doch auf diesem Foto von den Victoria's Secret-Models

Neu

Diese Promis vernaschten Melanie Müllers Malle-Wurst

1.763

HIER GIBTS DIE NEUE SERIE MIT MATTHIAS SCHWEIGHÖFER KOSTENFREI ZU SEHEN

2.825
Anzeige

Ehemaliger Bundesliga-Profi und Nationalspieler erhängt sich in seinem Haus

20.498

Krebskranke 20-Jährige hatte nur einen Wunsch: Schön zu sterben

3.123

Auf nach Dresden zur Tour-Premiere von Robbie Williams!

2.596
Anzeige

Großfahndung! Mann weiß nach Crash nicht mehr, wie viele Leute in seinem Auto saßen

13.683

Wagenknecht bedauert Erfolg Macrons bei der Frankreich-Wahl

4.279

Hol Dir jetzt 30€ für Dich und Deinen verein

Anzeige

Mann schleudert Ast auf fahrendes Auto: 7-Jährige verletzt

1.890

Internationaler Haftbefehl! Wo steckt der Mörder von Thu T.?

4.296

Hier gibts 20% Rabatt auf Windeln!

2.196
Anzeige

Frankreich-Wahl: Macron liegt knapp vor Le Pen

2.807

Säure-Attacke! Freund von schwangerem Model verhaftet

4.912

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

15.952
Anzeige

Bei "Grill den Henssler" läuft's mal wieder nicht gut für Honey

6.606

Sarah Lombardi: So wachsen ihre Ex-Affäre Michal und Alessio zusammen

8.257

Clean eating: Was ist das eigentlich?

1.430
Anzeige

19-Jährige macht per Spotify Schluss

4.310

Einbrecher stolpert über zwei Leichen

4.377

Marathon-Läufer stoppt, um Kollabiertem über die Linie zu helfen

2.352

Frau denkt, dass sie Migräne hat - einen Tag später stirbt sie

12.811

"Ich wollte das auf gar keinen Fall!" So ungeplant verlief die Geburt von Isabells Tochter

947

Neuer Shitstorm bei "DSDS": Flog die Falsche raus?

18.806

Brigitte Nielsen kommt wieder!

1.276

12-Jähriger fährt mit Auto 1000 Kilometer durch Australien

2.071

Schwager von Bayern-Profi Vidal auf offener Straße erschossen

9.123

Schweiger wettert weiter: Nun muss der Henssler dran glauben

6.537

Mann entdeckt Goldschatz im Klavier

4.009

24-jährige Frau stirbt nach Sturz aus dem Fenster

5.949

Polizei ertappt nach Verfolgungsjagd zufällig Räuber auf frischer Tat

2.460

Nackter Protest gegen Le Pen bei Frankreichwahl

2.481

Horror-Fund! Feuerwehrmann entdeckt verbrannte Leiche in Auto

6.375

Hat die CDU schon wieder einen Wahlslogan geklaut?

1.171

Diese beiden führen die AfD in den Bundestags-Wahlkampf

2.404

46-Jähriger überwältigt pöbelnden Messermann in Bahn

4.750

Sex verboten! Hotelgäste finden diesen Zettel in ihrem Zimmer

7.516

Hasch-Forscher suchen noch 23.000 Kiffer für die Wissenschaft

4.466

Drama! Beerdigung von Christine Kaufmann abgesagt

11.930

Wo ist Jessica? Mutter sucht auf Facebook verzweifelt nach vermisster Tochter

9.491
Update

Misslungener Rettungsversuch: Junge stirbt nach Wurf aus dem Fenster

12.856

Frau hortet 100 Katzen in ihrem Wohnwagen und 42 weitere im Auto

5.722

Kein Geld: Bestatter lassen Verstorbenen am Straßenrand liegen

14.122

Prügel-Attacke auf ARD-Moderator: Soldat stellt sich

6.467

Warum stehen die hier am Sonntag Schlange in Berlin?

2.174

Studie: Frauen leisten 60 Prozent mehr unbezahlte Arbeit als Männer

1.058