Er ist der geheimnisvolle Neue bei "Alles was zählt"

Herford/Köln - Die RTL-Soap "Alles was zählt", die von Montag bis Freitag um 19.05 Uhr auf RTL ausgestrahlt wird, bekommt Zuwachs! Tijan Njie (26) verstärkt als Moritz Brunner das Team.

Tijan Njie kommt gebürtig aus Herford und hat tunesisch-gambische Wurzeln.
Tijan Njie kommt gebürtig aus Herford und hat tunesisch-gambische Wurzeln.  © MG RTL D / Kai Schulz

Er soll der Gegenentwurf zum klassischen Eiskunstläufer sein, wie RTL sagt. Ab Donnerstag wird "Mo" als neuer Hausmeister bei "Steinkamp, Sport & Wellness" in der Serie zu sehen sein.

Doch der Neuzugang hat ein erstaunliches Geheimnis. Als Phantom verkleidet läuft er nachts heimlich auf der Eisfläche - bis Michelle (Franziska Benz) ihn erwischt!

Die gefallene Eisprinzessin, die sich mit einem Praktikum im Zentrum über Wasser hält, ist von den Freestyle-Moves ihres neuen Chefs mehr als beeindruckt. Aber es schlummert noch ein anderes Geheimnis in ihm, von dem er bisher nie jemandem erzählt hat!

Tijan Njie kommt gebürtig aus Herford und hat tunesisch-gambische Wurzeln. Nach seinem Abitur am Königin-Mathilde-Gymnasium in Herford und mehreren Jahren als Fußballspieler entschied er sich für die Schauspielerei, zog nach Köln und besuchte die Film Acting School. Seit gut fünf Jahren wohnt er nun schon dort.

Als Phantom verkleidet läuft er nachts heimlich über die Eisfläche.
Als Phantom verkleidet läuft er nachts heimlich über die Eisfläche.  © MG RTL D

Er spielte bereits in mehreren erfolgreichen TV-Serien wie den "SOKO"-Krimis oder "Sankt Maik" mit. Ab Donnerstag wird er erstmals täglich auf der Bildfläche zu sehen sein.

Mit seiner Serienpartnerin Franziska Benz versteht er sich gut: "Bei mir und Franzi hat es von Anfang an gepasst. Wir bereiten uns gemeinsam auf die Szenen vor, lernen voneinander und pushen, motivieren und respektieren uns gegenseitig", erzählt er im Interview mit RTL.

Um für die Freestyle-Kunststücke auf dem Eis fit zu sein, geht er mindestens viermal die Woche ins Fitnessstudio. "Des Weiteren habe ich das Eislauftraining in meinen Alltag integriert und ergänze dieses durch zwei Akrobatikeinheiten. So eigne ich mir die nötigen Skills an, um auf dem Eis abzuliefern."

Fußball spielt er hingegen nicht mehr. "Ich habe vor zwei Jahren aufgehört, weil es zeitlich einfach nicht mehr gepasst hat." Aktuell widmet er sich voll und ganz "Alles was zählt". Ob sich das lohnt, seht Ihr ab Donnerstag immer um 19.05 Uhr auf RTL.

Mit Serienpartnerin Franziska Benz versteht sich der 26-Jährige gut.
Mit Serienpartnerin Franziska Benz versteht sich der 26-Jährige gut.  © MG RTL D

Titelfoto: MG RTL D


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0