Streit zwischen Taxifahrern eskaliert: Angriff mit Hammer

Auch eine Scheibe ging bei dem Angriff zu Bruch.
Auch eine Scheibe ging bei dem Angriff zu Bruch.

Herford - Was als normaler Streit zwischen drei Taxifahrern anfing, endete am Donnerstag mit einem Verletzten und mehreren vorläufigen Festnahmen.

Während der Streit immer heftiger wurde, mischten sich weitere Personen ein.

Dabei zog plötzlich einer der Beteiligten einen Hammer und schlug einem anderen Mann auf den Kopf.

Die Polizei nahm die beiden rivalisierenden Gruppen schließlich fest und der Verletzte kam in ein Krankenhaus.

Mittlerweile sind alle Männer wieder auf freiem Fuß.

Die Polizei ermittelt noch zum genauen Tathergang.

Die Polizei trennte die streitenden Taxifahrer.
Die Polizei trennte die streitenden Taxifahrer.

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0