Mit Schusswaffe in der Hand: Mann überfällt Tankstelle und macht sich aus dem Staub

Herford - Mit Schusswaffengewalt hat am Samstagabend, gegen 23.17 Uhr, ein unbekannter Mann die Esso-Tankstelle an der Engerstraße überfallen.

Mit einer Waffen überfiel der Fremde die Tankstelle. (Symbolbild)
Mit einer Waffen überfiel der Fremde die Tankstelle. (Symbolbild)  © 123RF

Mit einer Pistole im Anschlag forderte er den Esso-Mitarbeiter auf, ihm das gesamte Bargeld auszuhändigen. Nachdem er es erhalten hatte, entfernte sich der Täter in die gegenüberliegende Eupener Straße und entkam unerkannt.

Der Täter wird wie folgt beschrieben:

  • männlich, circa 25 Jahre alt
  • circa 1,80 Meter groß
  • weiße Maske
  • schwarzen Jacke
  • schwarze Hose
  • schwarze Handschuhe
  • in der linken Hand hielt dieser eine schwarze Schusswaffe und in der rechten Hand eine silberfarbene Plastiktüte

Sollten Zeugen den Überfall beobachtet haben, so mögen sich diese unter der Telefonnummer 05221/8880 bei der Direktion Kriminalität melden.

Eine Esso-Tankstelle in Herford überfiel der Unbekannte. (Symbolbild)
Eine Esso-Tankstelle in Herford überfiel der Unbekannte. (Symbolbild)  © 123RF

Mehr zum Thema OWL Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0