Auf Ostsee-Insel Usedom: Dieser Fischhaufen knackt wohl einen Weltrekord

Heringsdorf - Lecker sieht irgendwie anders aus... Dennoch hat dieser unfassbare Berg aus Fisch und Gemüse auf der Insel Ostsee-Usedom einen neuen Rekord aufgestellt – für die vermutlich größte Fischsülze der Welt.

Von links: Gerhard Reimer, Gastronom André Domke, Olaf Kuchenbecker und Torsten Engelmann mit der Rekord-Fischsülze.
Von links: Gerhard Reimer, Gastronom André Domke, Olaf Kuchenbecker und Torsten Engelmann mit der Rekord-Fischsülze.  © dpa/Stefan Sauer

Unglaubliche 182,4 Kilo hat der Heringsdorfer Fischhändler und Gastronom André Domke (Fischpavillion Domke") mit viel Aspik in Form gebracht und damit zumindest eine deutsche Bestmarke aufgestellt.

Mit ihrem stattlichen Gewicht erfülle die Sülze die Anforderungen, sagte Rekord-Richter Olaf Kuchenbecker vom "Rekord-Institut für Deutschland" am Sonntag.

Damit der Rekordversuch gültig war, durfte die Sülze beim Stürzen nicht kaputtgehen und musste mindestens 90 Kilogramm schwer sein.

Bei der Präsentation war auch Box-Trainer Ulli Wegner (76) dabei.

Anschließend wurde die Sülze den Besuchern serviert – mit Bratkartoffeln und Remouladensauce.

André Domke mit der Rekord-Urkunde hinter seiner Fischsülze.
André Domke mit der Rekord-Urkunde hinter seiner Fischsülze.  © dpa/Stefan Sauer

Titelfoto: dpa/Stefan Sauer


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0