200 neue Jobs! Alle Infos zum großen Leipziger Hermes-Verteilzentrum

Leipzig - Am Leipziger Flughafen hat sich ein weiteres Logistik-Unternehmen niedergelassen. Nach rund einjähriger Bauzeit eröffnete Paketbote Hermes am Donnerstag sein neues, 85 .000 Quadratmeter großes Verteilzentrum.

Das neue Logistikzentrum von Hermes am Leipziger Flughafen - bis zu 200.000 Paketsendungen sollen hier täglich sortiert und verschickt werden.
Das neue Logistikzentrum von Hermes am Leipziger Flughafen - bis zu 200.000 Paketsendungen sollen hier täglich sortiert und verschickt werden.  © Jan Woitas/dpa

Bis zu 200. 000 Pakete täglich sollen ab Betriebsbeginn im Mai in der riesigen Halle sortiert und versendet werden.

Das verkehrsgünstig zwischen den Autobahnen 9 und 14 gelegene Verteilzentrum sei ein wichtiger Teil des 300 Millionen Euro umfassenden Infrastrukturprogramms, mit dem Hermes sein bundesweites Logistiknetzwerk ausbaue, sagte Geschäftsführer Marco Schlüter. Rund 38 Millionen Euro hat der zur Hamburger Otto Group gehörende Paketversender in den Neubau investiert und so der Flughafen-Region 200 weitere Arbeitsplätze beschert.

In dem Verteilzentrum werden online bestellte Waren angeliefert, sortiert und dann per Paketdienst an die Empfänger ausgeliefert. "Mit dieser hochmodernen Logistikanlage sind wir für die kontinuierlich wachsenden Sendungsmengen und damit für die Zukunft bestens aufgestellt", erklärte Schlüter zur Eröffnung.

Rund um das neue Hermes-Logistikzentrum befinden sich übrigens umfangreiche Grünflächen, die das Unternehmen gemeinsam mit dem Naturschutz Bund e.V. (NABU) angelegt hat.

Mehr zum Thema Leipzig Wirtschaft:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0