Rauchgasvergiftung: Seniorin stirbt wegen ihres Betts

Hermsdorf - Jetzt ist klar, warum eine Seniorin sterben musste. Ein technischer Defekt an einem Bettmotor ist nach Polizeiangaben der Auslöser für den tödlichen Brand in einer Pension in Hermsdorf (Landkreis Bautzen) gewesen.

Ein defekter Motor vom Pflegebett war die Ursache für den Tod der Frau.
Ein defekter Motor vom Pflegebett war die Ursache für den Tod der Frau.  © DPA / Symbolbild

Angehörige hatten am Dienstagmorgen die Leiche einer 88-Jährigen entdeckt (TAG24 berichtete). "Die Frau starb an einer Rauchgasvergiftung", teilte ein Polizeisprecher am Mittwoch mit.

Die Frau hatte nach Angaben der Polizei noch versucht, das Zimmer zu verlassen, die Tür aber nicht mehr erreicht. Die Flammen waren beim Eintreffen der Angehörigen bereits erloschen.

Die Pension gehört nach Polizeiangaben der Familie des Opfers. Die 88-Jährige lebte in einem der Zimmer und wurde dort gepflegt.

Da ein Fremdverschulden auszuschließen ist, werden die Ermittlungen eingestellt, wie der Polizeisprecher betonte.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0