Hier liegt ne halbe Tonne Gras beim Zoll

Top

Blutiger Anschlag auf Kraftklub-Kritiker Kohlmann

Top

Gericht verhindert Abschiebung eines IS-Terroristen aus Deutschland

Top

Schock-Diagnose: So schwer krank ist Christine Neubauer

Top
26.522

Neunjährigen umgebracht: Flüchtiger Mörder veröffentlichte Video der Tat

Der 19-jährige Verdächtige wird aktuell von der Polizei gesucht. #Herne
Seit Montagabend ist der 19-jährige Verdächtige auf der Flucht.
Seit Montagabend ist der 19-jährige Verdächtige auf der Flucht.

Herne - Im nordrhein-westfälischen Herne ist am Montagabend ein neunjähriger Junge umgebracht worden.

Der mutmaßliche Täter, ein 19 Jahre alter Mann, ist nach Polizeiangaben auf der Flucht. Polizeibeamte fanden den Leichnam des Jungen im Keller eines Reihenhauses.

Als ungefähre Tatzeit gab ein Polizeisprecher in der Nacht zum Dienstag 18.35 Uhr an. Die Polizei sei rund zwei Stunden nach der Tat von Anwohnern informiert worden. Der Tatort liegt nach Angaben von Augenzeugen in einem gemischten Wohnviertel mit Ein- und Mehrfamilienhäusern.

Zum Hintergrund der Tat machte der Polizeisprecher keine Angaben. Auch wie der Junge zu Tode kam, wollte er nicht sagen. Der 19-Jährige habe in der Nachbarschaft des Jungen gewohnt, hieß es lediglich. Mutmaßlicher Täter und Opfer seien nicht miteinander verwandt. Eine Mordkommission habe die weiteren Ermittlungen übernommen.

Polizisten suchten am frühen Dienstagmorgen in Herne und den angrenzenden Ruhrgebietsstädten noch nach dem flüchtigen Täter. Über ihn wisse man, dass er Kampfsportler sei. Es sei unklar, ob er darüber hinaus bewaffnet sei. Auf die Frage, ob der Mann für die Bevölkerung gefährlich sei, sagte der Sprecher: "Ausschließen können wir das nicht."

Der Flüchtige wird als rund 1,75 Meter groß, blond und sehr schlank beschrieben. Zudem sei er Brillenträger und trage eine Hose und Weste in Tarnfarben. Die Polizei bittet in einer Mitteilung Menschen, die den Mann erkennen, ihn nicht anzusprechen, sondern umgehend den Polizei-Notruf zu wählen. Hinweise an die Polizei Bochum (0234) 909-4441.

Update: 8:25 Uhr: Täter veröffentlichte Video der Tat

Der mutmaßliche Mörder eines neunjährigen Jungen in Herne hat sich im Internet mit seiner Tat gebrüstet. Das sagte ein Sprecher der Polizei in Bochum am Dienstagmorgen.

Der Verdächtige habe ein Video seiner Tat in einem streng abgeschotteten Bereich des Internet veröffentlicht - dem sogenannten Darknet. Er habe den Jungen erstochen. Ein Nutzer des Darknets habe die Polizei informiert, die wenig später am Montagabend die Leiche des Neunjährigen im Keller eines Hauses in Herne fand.

Kriminelle wickeln in dem anonymisierten Darknet Waffen- und Drogengeschäfte ab oder handeln mit Kinderpornografie. Die Polizei warnt vor dem Täter, den sie aufgrund ihrer Informationen als gefährlich einschätzt. Welche Informationen sie über den 19-Jährigen hat, will sie jedoch zunächst nicht preisgeben.

Fotos: Polizei

Dieser heiße Typ hat ein schlüpfriges Geheimnis

Neu

Aus Rache! 20 Männer lassen 17-Jährige vergewaltigen

Neu

Mit diesem Tool weisst Du alle Neuigkeiten als Erster

26.353
Anzeige

Welche sexy Nixe zeigt denn hier ihr Baby-Bäuchlein?

Neu

Mit dieser miesen Masche überlistete ein falscher Italiener einen Supermarkt

Neu

Tag24 sucht genau Dich!

33.092
Anzeige

Was ist eigentlich aus Kult-Komiker Jürgen von der Lippe geworden?

Neu

Hier steht eine Recycling-Anlage in Flammen

Neu

FSV Frankfurt: Ohne Träume in der Regionalliga überleben

Neu

Wegen Regen: Baum stürzt auf Straßenbahnschiene

Neu

Taxifahrer bekommt während der Fahrt Blowjob

Neu

Tausende Reisende betroffen: Hochwasser bremst Bahnverkehr aus

Neu

Superman mit Schnurrbart?! Dreharbeiten unter Extrembedingungen

Neu

Diebe knacken Audis mit Funkschlüssel

197

Dreist! 28-Jähriger rast winkend an Polizei vorbei

2.376

Kurz nach Hirn-OP: Mit riesiger Narbe hält McCain Brandrede im Kongress

785

Zoo Frankfurt: Dieser Affe soll die Weibchen glücklich machen

45

Mann soll Mädchen (11) vergewaltigt und geschwängert haben

4.387

Hier liegt ein Weizenlaster im Getreidefeld

1.503
Update

In diesem Gebiet wird die Hochwasserlage immer schlimmer

6.323

Mutmaßlicher Kettensägen-Angreifer war heftig bewaffnet

1.400

Drastischer Sperma-Schwund! Sind Männer bald unfruchtbar?

1.736

Unfall wegen regennasser Fahrbahn: Drei Schwerverletzte

107

Fahndung: Unfallflucht bei 20.000 Euro Schaden!

180

Fraport will auch in Lima weiter wachsen

29

Zweite deutsche IS-Kämpferin kommt aus Detmold

1.824

Wohnhaus mit Geburtsklinik stürzt ein: 17 Tote

3.189

Welcher Soap-Star hat sich denn hier verkleidet?

2.592

Zwei Brandenburger auf Rügen lebensgefährlich verletzt

452

"Igitt": Tine Wittler geht auf AfD-Petry los

7.761

RTL bestraft Bachelorette-Johannes wegen Fremdflirt

7.513

Autos rasen frontal ineinander: Zwei Tote

275

Ein Wunder! Bivsi und ihre Familie dürfen nach Deutschland zurück

1.414

Amtliche Warnung: Nächste Unwetter-Front zieht nach Berlin

774

Nachwuchsspiel eskaliert: Wütender Vater beißt Schiri in die Hand

1.772

12-Jährige stürzt vom Free-Fall-Tower und verfehlt die Landezone: Tot

14.097

Dieser Zettel am Aldi ist so romantisch

6.731

Beim Wandern verirrt: Polizei muss Kinder mit Boot retten

2.058

Mann schlägt Busfahrer und zeigt ihn dann an

1.075

Umgekippter Lkw blockiert A7 auch Stunden nach Unfall noch

182

Kinder bei Jugendbegegnung in Ukraine vergiftet

2.931

Dieses Land will Diesel- und Benzinautos verbieten

4.435

Experten erklären: Deshalb steht Berlin so oft unter Wasser

435

Klimawandel! Diese Inseln werden bald untergehen

3.346

Wie krass! Ein Detail macht diese Katze zu einer ganz Besonderen

5.295

Was will uns Bachelorette Jessica Paszka denn bitte mit diesem Bild sagen?

5.471

Bastian und Ana Schweinsteiger: Ist ihre Ehe etwa ungültig?

6.370

Ciao Jasmin! Das passiert bei Janina Uhses GZSZ-Ende

3.619

Rallye-Meisterin sicher: "In meinen Schuhen können Frauen perfekt Auto fahren"

766

Witwe von Frank Sinatra ist tot

1.285

Riesen-Bohrer fällt auf Haus, doch die Entschädigung bleibt aus

5.981

Linksradikale Großdemo: Hamburger Antifa will "Tag der Sachsen" stören

7.211

Attacke in Shisha-Bar: Besitzer soll Mitarbeiter selbst verprügelt haben

925

Mutmaßlicher Kettensägen-Angreifer gefasst!

6.316

Direkt vor einer Grundschule: Mann schneidet sich Penis ab

28.095