Kiosk-Angestellte vereitelt Raubüberfall mit lässigem Spruch

Ein kurzer Satz reichte und die Täter suchten das Weite (Symbolbild).
Ein kurzer Satz reichte und die Täter suchten das Weite (Symbolbild).  © Oliver Berg/dpa

Herne - Mit dem simplen aber sehr effektiven Spruch: "Ich kenne eure Eltern" hat eine Kioskangestellte in Herne einen Raubüberfall verhindert und zwei junge Männer in die Flucht geschlagen.

Die mit Sturmhauben maskierten Täter hatten die Frau mit einem Brotmesser bedroht, wie die Polizei am Montag mitteilte. Dabei habe einer der beiden "Überfall" gerufen.

Die spontane Reaktion der Frau bei dem Vorfall am Samstagabend beeindruckte das Duo offenbar: Die Männer rannten ohne Beute davon.

Ob die Frau wirklich die Eltern kannte oder den Spruch als Drohung nutzte, um die Maskierten zu vertreiben, war zunächst unklar. In jedem Fall war er sehr effizient...

Den als jung beschriebenen Tätern gelang allerdings die Flucht.

Titelfoto: Oliver Berg/dpa


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0