"Herr der Fliegen": Verstörender Kultroman soll neu verfilmt werden

Los Angeles - Auch Kinder können grausam sein. Eine simple Wahrheit, die man spätestens nach der Lektüre von William Goldings Roman "Herr der Fliegen" ("Lord of the Flies") verinnerlicht hat. Nach zwei Verfilmungen soll der dystopische Kultroman aus dem Jahr 1954 nun erneut auf die Leinwand gebracht werden.

Luca Guadagnino, hier bei der Verleihung der Film Festival Cologne Awards 2018, übernahm zuletzt die Regie der Neuverfilmung von "Suspiria".
Luca Guadagnino, hier bei der Verleihung der Film Festival Cologne Awards 2018, übernahm zuletzt die Regie der Neuverfilmung von "Suspiria".  © Montage: Henning Kaiser/dpa, PR/Metropolitan FilmE

Mit "Herr der Fliegen" schuf William Golding einen Klassiker der Weltliteratur, der als soziale Parabel auf die Finsternis im Herzen des Menschen gilt.

Zweimal wurde der verstörende Kultroman, in dem eine Gruppe englischer Schuljungen nach einem Flugzeugabsturz auf einer abgelegenen Insel notstrandet, bisher verfilmt.

Der Schwarz-Weiß-Film von 1963 gilt gemeinhin als authentischer in Bezug auf die Buchvorlage, während der Farbfilm von 1990 den Stoff dramatischer darstellte.

Eine dritte Verfilmung wäre somit eine gute Gelegenheit, das Beste aus beiden Streifen zu vereinen und dem Ganzen noch eine individuelle Note hinzuzufügen.

Wie "Variety" berichtet, könnte es damit nun tatsächlich bald soweit sein. Demnach plant Warner Bros. eine zeitgenössische Verfilmung des Literatur-Klassikers und verhandelt derzeit mit Luca Guadagnino über den Regieposten.

Der Italiener zeichnete letztes Jahr als Regisseur für die Neuauflage von Dario Argentos Kult-Horrorfilm "Suspiria" aus dem Jahr 1977 verantwortlich und widmet sich demnächst dem HBO-Serienprojekt "We Are Who We Are" zu.

Ob der italienische Regisseur den Zuschlag tatsächlich erhält und ob es überhaupt zu einem Wiedersehen mit Ralph, Piggy und Simon kommt, wird die Zukunft zeigen.

Im Roman sowie auf der Leinwand legen Jack und seine "Jäger" zunehmend ihre Sozialisation ab, hier im Film von 1990...
Im Roman sowie auf der Leinwand legen Jack und seine "Jäger" zunehmend ihre Sozialisation ab, hier im Film von 1990...  © PR/Metro-Goldwyn-Mayer Pictures Inc.
...und hier in der ersten Verfilmung aus dem Jahr 1963.
...und hier in der ersten Verfilmung aus dem Jahr 1963.  © PR/Carlotta Films

Mehr zum Thema Kino & Film News:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0