Meteorologen warnen: Jetzt rollen Gewitter und Starkregen auf uns zu

Top

Horror-Nachricht: Helena Fürst hat ihr Baby verloren!

Top

Machen wir uns als WhatsApp-Nutzer jetzt alle strafbar?

Top

Identität von Leiche auf Autobahn-Rastplatz geklärt

Top
3.889

Exklusiv! Dirk Hilbert im MOPO24-Interview

Dresden - Der neue Oberbürgermeister im MOPO24-Gespräch über Familie, Facebook und Zeltstädte
Oberbürgermeister Dirk Hilbert (43, FDP) wünscht sich für die Neugründung der WOBA ein Ratsbegehren.
Oberbürgermeister Dirk Hilbert (43, FDP) wünscht sich für die Neugründung der WOBA ein Ratsbegehren.

Von Dirk Hein

Dresden - Vom Wirtschaftsbürgermeister zum Stadtchef! Am 5. Juli setzte sich Dirk Hilbert (43, FDP) im zweiten Wahlgang mit 54,2 Prozent der Stimmen deutlich gegen Eva-Maria Stange (58, SPD) durch. Seit Anfang September ist er nun offiziell Boss im Rathaus. Im großen MOPO24-Interview nimmt er jetzt erstmals Stellung als neuer Oberbürgermeister.

MOPO24: „Herr Oberbürgermeister“ - habe Sie sich an diese Ansprache schon gewöhnt?

Dirk Hilbert: Darauf lege ich gar nicht so viel Wert - wenn überhaupt, wird es momentan von vielen langjährigen Partnern und Wegbegleitern mit einem Augenzwinkern verwendet. Meist sind wir danach wieder beim Du.

MOPO24: Was hat sich für Sie geändert, seit Sie OB sind?

Dirk Hilbert: Wenn ich keine Termine außerhalb habe, fahre ich weiterhin mit der Straßenbahn auf Arbeit. Die deutlichste Veränderung ist, dass ich im Stadtrat mit abstimmen darf. Das ist mir wichtig.

MOPO24: Was sagt Ihr Sohn dazu, dass der Papa jetzt OB ist?

Dirk Hilbert: Der geht pragmatisch ran. Am ersten Tag war es noch spannend, als ich die Amtskette umhängen hatte. Am Abend hat er mich gefragt, warum ich die Kette nicht dabeihabe. Jetzt weiß er, dass ich Oberbürgermeister bin - und damit ist das Thema für ihn erledigt.

MOPO24: In Ihrer Antrittsrede meinten Sie, dass „jeder Bürger, der sich rat- und hilfesuchend an mich wendet, auch eine Antwort erhält“. Wie schaffen Sie das?

Dirk Hilbert: Zum einen werde ich wie meine Vorgängerin die Ortschaften und Ortsämter besuchen. Dabei wird es eine Bürgerversammlung geben. Zudem wird meine persönliche Referentin die Beantwortung von Fragen koordinieren. Ich werde außerdem in den sozialen Medien präsent sein.

OB Dirk Hilbert (43, FDP) im Gespräch mit MOPO-Redakteur Dirk Hein (34).
OB Dirk Hilbert (43, FDP) im Gespräch mit MOPO-Redakteur Dirk Hein (34).

MOPO24: Sie werden Dresdens erster Facebook-Oberbürgermeister?

Dirk Hilbert: Irgendwie schon. Ich habe bereits im Wahlkampf versucht, alle Fragen via Facebook zu beantworten. Dieses Profil soll jetzt in das des OB verwandelt werden. Das ist eine große Herausforderung. Wenn ich via Facebook etwas sage, ist das dann die offizielle Meinung des Rathauses.

MOPO24: Werden Sie sich also auch in Diskussionen einmischen?

Dirk Hilbert: Das kann sein. Die Frage wird sein, wie häufig ich es mache. Das wird die Praxis zeigen. In erster Linie geht es mir um den Dialog mit den Dresdnern.

MOPO24: Ihnen ist Bürgerbeteiligung wichtig. Gerade ist ein Bürgerbegehren knapp gescheitert und anschließend im Sande verlaufen. Wie wollen Sie Dresdner motivieren, doch wieder mitzumachen?

Dirk Hilbert: Ich finde es erstrebenswert, dass wir für substanzielle Entscheidungen, das könnten auch die Sonntagsöffnungszeiten sein, Ratsbegehren initiieren. Dabei legt der Rat mit Zweidrittelmehrheit die Frage fest. So entfallen möglicherweise suggestive Fragestellungen durch die Initiatoren. Etwa aller zwei Jahre könnte so etwas sinnvoll sein.

MOPO24: Wäre die Neugründung der WOBA so ein Thema?

Dirk Hilbert: Das kann sein. Bei so einem komplexen Thema wäre eine ausgewogene Fragestellung notwendig.

MOPO24: Sie wollen Dresden beim Thema Asyl in eine Modellstadt verwandeln. Angesichts der immer neuen Zeltstädte - haben Sie sich da nicht zu viel vorgenommen?

Dirk Hilbert: Zeltstädte als Erstaufnahmeeinrichtung sind kein Dresdner Phänomen. Für uns als Stadt ist dies aber kein Modell. Wir werden alles daran setzen, um Zelte zu verhindern. Mit Vorzeigestadt meine ich vor allem das Thema Integration.

MOPO24: Wie soll die gelingen?

Dirk Hilbert: Wir müssen die Menschen in unser Leben einbinden und in Beschäftigung bringen. Wir müssen Schulungen anbieten, um Flüchtlinge für den Arbeitsmarkt fit zu machen. Das gilt für alle - auch für die Stadtverwaltung.

MOPO24: Die Stadt soll also auch dafür Vorbild sein?

Dirk Hilbert: Wenn Sie damit meinen, für alle Menschen mit Migrationshintergrund - ja. Da sehe ich auch bei der Stadtverwaltung Reserven.

MOPO24: Kulturgroßprojekte, Asyl-Mehrkosten, neue WOBA, mehr Geld fürs Personal: Bleibt Dresden während Ihrer Amtszeit als OB schuldenfrei?

Dirk Hilbert: Ich werde alles daran setzen, dass dies so ist. Die Politik neigt immer dazu, wenn sie einmal in der Schuldenfalle ist, da nie wieder herauszukommen. Das will ich verhindern. Museen, Theater, Sportanlagen - auch künftige Generationen müssen die Chance haben, diese Dinge zu bezahlen.

Fotos: Steffen Füssel

Schock! Millenium-Schauspieler Michael Nyqvist tot!

Top

Feuerdrama! Haus von Big Bang Theory-Star komplett abgebrannt

Neu

News-Junkies holen sich diese neue Funktion

8.329
Anzeige

Sie bereute es, Lotto-Millionärin zu sein. Jetzt liegt sie im Krankenhaus

Neu

Mit Kopfnuss schwer verletzt: Ladendieb attackiert Polizisten

Neu

Bedroht und bespuckt: Schülerfahrt nach Polen endet mit Fremdenhass

Neu

Er missbrauchte und tötete Kinder: Kommt der Täter in Sicherungsverwahrung?

Neu

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

29.124
Anzeige

Tonnenschwere Beton-Teile stürzen von Autobahnbrücke in die Tiefe

Neu

Leipziger Studie: So ticken AfD-Wähler wirklich!

Neu

Sechs Festnahmen bei europaweiter Antiterror-Aktion gegen IS

Neu

Die Beste, je getestete Zahnzusatz-Versicherung Deutschlands

16.431
Anzeige

Panik unter Passagieren: U-Bahn entgleist in New Yorker Tunnel!

Neu

Putschversuch? Helikopter will Granaten über Gerichtshof abwerfen

Neu

Du suchst was neues für Dein Auto? Dann schau mal hier!

48.073
Anzeige

"Gesetz zur Hilfe von Reichen": Trump schröpft seine Kernwähler

Neu

Chaos am Flughafen: Frau wirft Münzen in Triebwerk, weil sie abergläubisch ist

Neu

Juwelendiebe bauen Crash mit Fluchtwagen: Zwei Täter verschwunden

Neu

Verheerender Brand zerstört komplette Flüchtlingsunterkunft

Neu

Polizeipräsident hat auch Verständnis für Skandal-Party seiner Polizisten

Neu

Neue Regeln für Vermittlung von Sex-Jobs

Neu

Brexit: Wird Hering bald unbezahlbar?

884

Experten warnen: Künstliche Fingernägel können krank machen!

1.089

Schock beim Rekordmeister: Bayern-Star festgenommen!

6.552

Millionen-Diebstahl: SEK nimmt bei Razzia Bande hoch

4.499

In Berlin soll Werbung bald verboten sein

387

Sommerferien: Tolle Ausflugs-Ideen, die nicht viel kosten

5.487

Hier löst ein AfD-Stand einen Großeinsatz der Polizei aus

8.739

Neonazis schlagen Mann bei Saufgelage fast tot

2.507

Nach London! Erstes Hochhaus in Deutschland wird geräumt

4.779
Update

Robbies Busen-Fan: So fühlt sich das Superstar-Autogramm an

14.396

AfD-Petry erfreut über Merkels "Ehe"-Umschwung

5.082

An dieser deutschen Uni geht's nur um Sex

4.615

Unbekannte randalieren auf Friedhof

419

Diese Beichte von Jens Büchners Daniela schockt die Zuschauer

13.723

Der Brexit könnte Frankfurt zum neuen London machen

255

Vater will Tochter vor Betrunkenen schützen und wird verletzt

4.326

Eintracht Frankfurt leiht Offensiv-Juwel Luka Jovic

128

15-Jährige in Falle gelockt und vergewaltigt

12.740

Skandal-Rapperin Schwesta Ewa legt Revision ein

317

Laschet zum neuen Ministerpräsidenten von NRW gewählt

119

Grausam! Hündin getötet und mit Betonblock versenkt

12.051

Im Suff! Nackter durchradelt Kleinstadt

2.197

Neuer Fitnesstrend? Vaginal Kung Fu

6.352

Alles Gülle! Allgäu-Bauer startet Ekel-Attacke auf Badegäste

3.689

21-Jährige an ihrem Geburtstag mit Säure überschüttet

4.808

Böse Überraschung: Onlineflirt endet im Krankenhaus

5.410

Weil er ihm einen schönen Tag wünschte: Mann sticht Friseur mit Messer nieder

4.873

Wie in einem Horrorfilm: Jesus-Figur komplett in Flammen

1.916

Mann wird vom Bus überfahren und geht dann in den Pub, als wäre nichts

2.300

"Träumchen" und "Schätzchen" erkunden neues Wohnzimmer in Berliner Zoo

184

47-Jähriger läuft auf Gleisen und wird von S-Bahn gerammt

1.314

Krank! Brutaler Tierquäler verletzt Pferde an den Genitalien

1.974

Korruption, Erpressung und Betrug: MDR-Skandal kommt vor Gericht

6.178

Bundesweite Razzia! Polizei gelingt Schlag gegen Rockerbande

4.605