Klatsche zum Abschluss: Hertha geht bei Dardai-Abschied unter 192
Kobe Bryant: "Sie fliegen zu niedrig!" Audio-Material enthüllt tragische letzte Momente Top
Mysteriöser Fund: Warum ist hier ein Auto im Wald zwischen Bäumen festgebunden? Top
So bekommt Ihr noch Karten für das ausverkaufte Slipknot-Konzert in Hamburg! Anzeige
"Beziehungsstreit" zwischen 11-Jährigen führt zu handfester Familienschlägerei Top
192

Klatsche zum Abschluss: Hertha geht bei Dardai-Abschied unter

Hertha BSC verliert beim Abschied von Pal Dardai mit 1:5 gegen Bayer Leverkusen

Hertha BSC hat das letzte Spiel unter Pal Dardai verloren. Gegen Bayer Leverkusen kassierten sie eine 1:5-Pleite.

Von Johannes Kohlstedt

Berlin - Hertha BSC konnte seinen scheidenden Trainer Pal Dardai zum Abschied keinen Sieg schenken. Beim Saisonfinale kassierten die Berliner fast schon traditionell eine Heimklatsche. Gegen Bayer Leverkusen setzte es ein 1:5.

Pal Dardai wird verabschiedet.
Pal Dardai wird verabschiedet.

Kai Havertz hatte die Gäste bei traumhaften Frühlingswetter in Führung gebracht (28. Minute), ehe Valention Lazaro prompt ausgleichen konnte (34.). Lucas Alario stellte noch vor der Pause die Gäste-Führung wieder her (38.), die Julian Brandt mit einem Traumtor ausbauen konnte (53.). Mit zwei weiteren Treffern macht Alario (73./88.) seinen Dreierpack perfekt.

Schon vor dem Spiel wurde es emotional. Nicht nur für Pal Dardai und dessen Co-Trainern Rainer Widmayer und Admir Hamzagic hieß es Abschied nehmen. Auch Hertha-Urgestein Fabian Lustenberger verlässt den Club - nach 12 Jahren. Zudem wurde auch noch Julius Kade, den es zum Statdtrivalen Union Berlin zieht, verabschiedet.

Zum Spiel: Getreu dem Motto "never change a winning team" vertraute Dardai exakt jener Elf, die eine Woche zuvor spektakulär in Augsburg mit 4:3 gewinnen konnten.

Die Berliner wollten ihrem Trainer einen ordentlichen Abschied bereiten und kamen gut in die Partie. Hradecky musste bereits nach drei Minuten einen Kopfball von Ibisevic entschärfen.

Auf der Gegenseite konnte Kraft einen Distanzschuss von Wendell durch eine klasse Parade gerade so zur Ecke klären (9.). Die Gäste übernahmen nun mehr und mehr die Kontrolle, während Hertha bei Ballgewinn versuchte schnell umzuschalten.

Nach einer tollen Kombination über Lazaro und Ibisevic, landete der Ball bei Klünter. Seine scharfe Hereingabe in den Fünfmeterraum, konnte Weiser gerade so noch vor Kalou klären (24).

Lustenberger im Zweikampf mit Brandt.
Lustenberger im Zweikampf mit Brandt.

Nur vier Minuten später mussten die Berliner den Rückstand hinnehmen. Tah schickte Havartz, Kraft kam nicht entscheidend aus dem Tor und so konnte der deutsche Nationalspieler aus spitzem Winkel das 1:0 erzielen.

Lange hielt die Führung aber nicht. Hertha kam schnell zurück. Ibisevic hob an der Torauslinie den Ball in den Strafraum und fand Duda. Der Spielmacher zog ab. Am Ende musste Lazaro den Ball aus kürzester Distanz über die Linie drücken. Kein Absteits! Der Treffer zählte (34.).

Nun waren wieder die Gäste am Zug und stellten prompt den alten Abstand wieder her. Im Fallen spielte Alario den Ball an Kraft vorbei ins Tor - 1:2 (38.).

Kurz vor der Pause musste Dardai zum ersten Mal wechseln. Für Klünter ging es nach einem Zweikampf mit Volland nicht mehr weiter. Er wurde durch Mittelstädt ersetzt. Zudem blieb der angeschlagene Skjelbred in der Kabine. Für den Norweger kam Dilrosun in die Partie.

Kurz nach Wiederanpfiff hatte Grujic die erste Gelegenheit der Gastgeber. Sein Distanzschuss war letztendlich aber kein Problem für Hradecky. Brandt machte es besser. Seine Direktabnahme landete mit viel Effet im rechten oberen Toreck. Was für ein Treffer (54.).

Hertha versuchte ins Spiel zurückzukommen, tat sich aber schwer. Ibisvevic vergab leichtfertig die bis dahin beste Gelegenheit, als sich die Hausherren klasse durchkombiniert hatten.

Es passte zum Spiel, dass Volland den Ball nicht richtig traf und Alario die Pille noch per Kopf über die Line drücken konnte - 1:4 (73).

Den Herthanern war aber dennoch zum Feiern zumute. Daran änderte auch das 1:5 durch Alario nichts (88.). Kurz vor dem Ende der Partie wurde noch einmal Lustenberger und Dardai von Ostkurve lautstark gefeiert.

Während Hertha die Saison auf Platz elf beendet, feiert Leverkusen mit dem Kantersieg noch den Einzug in die Champions League.

Choreo der Hertha-Fans.
Choreo der Hertha-Fans.

Fotos: DPA

Wir suchen neue Kollegen in Hannover und Umgebung 4.071 Anzeige
Coronavirus: Forscher wussten schon vor Monaten von der Gefahr Neu
Wurde ein 22-Jähriger verprügelt und auf den Schienen liegen gelassen? Neu
Dieses Dresdner Unternehmen sucht neue Mitarbeiter 11.430 Anzeige
Frau (33) aus sechs Metern erschossen: Darum hat der Polizist richtig gehandelt Neu
Massenmorde deutschlandweit angedroht: Rechtsextremist 107-fach angeklagt Neu
Ihr kennt Euch mit Autos aus? Hier wartet Euer neuer Job! 2.194 Anzeige
Thilo Sarrazin poltert gegen SPD-Spitze: "In den Händen fundamental orientierter Muslime" Neu
Mysteriöser Fund: Polizei stellt bei Kontrolle diese Krone sicher Neu
Jetzt auch Radrundfahrt wegen Coronavirus abgesagt Neu Update
Stach ein 26-Jähriger im Alkoholrausch auf seinen Onkel ein? Neu
Kurz nach Geburt: Ausgesetztes Baby an Türschwelle gefunden Neu
Drama beim Eishockey: Spieler mehrere Minuten auf dem Eis reanimiert Neu
Vor laufender Kamera: Meghans Vater fordert Prinz Harry auf, seinen Mann zu stehen! Neu
Ära beim FC Bayern oder Wechsel ins Ausland? Das sagt Joshua Kimmich Neu
Milchbaron will abdanken: Wer tritt sein Erbe bei Müllermilch an? Neu
Mann erschlägt vierfache Mutter mit Fahrradschloss: Urteil gefallen! Neu
Herbe Wahlschlappe für Matteo Salvini Neu
BMW will nur noch mit Ökostrom produzieren Neu
Mann springt nur mit Anzug von Berg, jetzt muss er eine Strafe zahlen Neu
Rekordtransfer zu Hertha BSC vor dem Abschluss: Lucas Tousart beim Medizincheck Neu
"Miss Germany"-Jury künftig ohne Wolfgang Bosbach Neu
Sechsfach-Mörder von Rot am See vernommen, Opfer wurden obduziert Neu
RB-Stürmer zieht weiter: Augustin wechselt nach England Neu
Heftig: Fake-Polizist mit Uniform, Messer und Schreckschuss-Waffe gestoppt Neu
Rentnerin ermordet und in Koffer versteckt: Wie alt ist der Angeklagte wirklich? Neu
Nach Liebes-Aus: RTL-Star Johannes Haller macht Partyinsel Ibiza unsicher 459
Kommentar: Blast den Dresdner SemperOpernball ab! 10.942
Flugzeugabsturz in Afghanistan: Viele Tote befürchtet 2.742
Bizarr: Frau stirbt bei Kuchen-Wettessen in einem Hotel 1.132
Familie in Starnberg erschossen: Was dachte sich der Killer (19) bei seiner Horrortat? 1.554
Nach Randale-Demo in Leipzig: Tatverdächtige wieder auf freiem Fuß 1.329
RB-Scouts auf der Tribüne: Leipzig will offenbar Robin Gosens 968
Von wegen Eiche massiv: Diese Firma sorgt für eine glitzernde Beerdigung 625
Brutaler Mord an Rentner und Brandstiftung? Verdächtiger (39) schweigt! 699
Fatale Folgen der Buschbrände in Australien: Massenhaftes Fischsterben in Down Under! 661
Köln-Fans zerlegen Sonderzug bei Fahrt zum BVB! 4.268
Gefährliches Coronavirus in Frankfurt? So ist der Stand der Untersuchungen 1.827
Messer-Mord an Rentnerin in Erkner: Polizei nimmt Jahre später Tatverdächtigen fest 1.975
Nach tödlichem Schulbus-Drama: Überlebende Kinder werden von Polizei befragt 2.475
Wetterdienst warnt vor Sturmböen: Hier weht es Euch was um die Ohren! 18.218
Brutaler Messer-Angriff auf Pizzaboten (24) in Hamburg 2.944
Mordfall Lübcke: Stephan E. trotz neuer Aussage weiter verdächtig 426
Wie schön: Katze wird angefahren und verliert zwei Beine, dann die Rettung! 751
Dramatische Bruchlandung: Flugzeug rutscht auf die Autobahn 7.249
Junge (†15) stirbt nach Familiendrama: Rätselhafte Umstände 2.427
Mutter trägt drei Tote Babys aus, um das vierte zu retten! So sieht das Kind heute aus 5.201
Goldene Toiletten von Frank Sinatra versteigert 550
Streit eskaliert: Junge (15) sticht 19-Jährigem Messer in den Bauch 4.533 Update
Rammstein-Keyboarder findet klare Worte: Wiedervereinigung war "eine Sauerei" 12.497