Hertha erhöht Angebot: Kommt Tousart aus Lyon?

Berlin - Hertha BSC ist weiter auf der Suche nach Verstärkung. In der Winterpause wurden große Namen wie Julian Draxler, Mario Götze oder Arsenals Granit Xhaka gehandelt, gekommen ist bislang nur Santiago Ascacibar vom Zweitligisten VfB Stuttgart.

Liverpools Bobby Duncan (l.) kämpft mit Lyons Lucas Tousart um den Ball.
Liverpools Bobby Duncan (l.) kämpft mit Lyons Lucas Tousart um den Ball.

Nun soll Lyons Lucas Tousart das Berliner Offensivspiel beleben. "Wir sind am Arbeiten", betonte Jürgen Klinsmann Herthas Transferbemühungen noch am Montag. "Wenn wir was finden im offensiven Bereich, würde uns das enorm helfen."

Nach Informationen der "L'Équipe" haben die Berliner ein zweites Angebot für den französischen Mittelfeldspieler abgegeben.

Die Alte Dame soll die ursprüngliche Summe von rund 20 Millionen Euro um fünf Millionen Euro erhöht haben, schreibt die Zeitung ohne Angabe von Quellen.

Spieler und Klub sollen sich bereits einig sein. Dennoch dürften die Verhandlung mit Lyon nicht einfach werden.

Der 22-Jährige gilt als großes Talent und ist beim Tabellensiebten der französischen Ligue 1 unumstrittener Stammspieler. Erst vergangene Saison hatte er seinen Vertrag verlängert.

Klar ist: Nach dem Abgang von Ondrej Duda und den Eindrücken aus dem Bayern-Spiel könnte Hertha Verstärkung gebrauchen - gerade im offensiven Bereich.

Mehr zum Thema Hertha BSC:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0