Vor BVB-Kracher: Hertha auf der Suche nach dem "perfekten Spiel"

Berlin - Vor dem Aufeinandertreffen mit Borussia Dortmund ist Hertha BSC auf der Suche nach dem richtigen Rezept. Trainer Pal Dardai wird versuchen, die richtige Textur der verschiedenen personellen Zutaten zu finden.

Pal Dardai darf sich auf 'ne volle Hütte freuen. Das Dortmund-Spiel ist ausverkauft!
Pal Dardai darf sich auf 'ne volle Hütte freuen. Das Dortmund-Spiel ist ausverkauft!  © DPA

Nach der bitteren Niederlage in Freiburg will Hertha gegen Borussia Dortmund wieder punkten. Im Aufeinandertreffen mit Lucien Favre kann Trainer Pal Dardai auf das gesamte Personal zurückgreifen.

Auch der zuletzt verletzte Davie Selke wird im Spiel gegen den BVB wieder eine "Option" sein. Deswegen begann der Ungar die PK mit einem Lob an den Physiotherapeuten-Stab des Hauptstadtklubs.

"Es ist alles nach Plan gelaufen. Davie Selke ist fit und ist eine Option für das Spiel, auch die übrigen Spieler sind einsatzbereit."

Um das schnelle Dortmunder Spiel aus den Angeln zu nehmen, will Dardai die Borussen früh im Aufbau schon stören. "Wir müssen die Räume bei der Ballan- und –mitnahme eng machen und die ganze Zeit hellwach bleiben. Dafür muss unser Spiel fehlerfrei und perfekt sein", prophezeite der 42-Jährige.

Mut sollen die letzten Auftritte gegen die Schwarz-gelben. "Wir haben zuletzt gegen Dortmund ganz gut ausgesehen und in der Hinrunde einen Punkt geholt. Wir wollen auch dieses Mal etwas Zählbares holen", gibt Dardai vor.

Ob Hertha BSC nochmals Zählbares gegen eines der Top-3-Teams einfahren, bleibt fraglich. Jedenfalls könnte ein Erfolg der Berliner den engen Meisterschafts-Kampf entscheidend prägen.

Michael Preetz resümiert passend und wirbt gleichzeitig für ein tolles Heimspiel: "Wir haben einen tollen Rahmen am Samstagabend: ein ausverkauftes Haus, eine stimmungsvolle Atmosphäre und eine große Mannschaft zu Gast. Es wäre wünschenswert, dass wir an die guten Leistungen gegen Spitzenteams in dieser Saison anknüpfen könnten. Wir wollen Dortmund einen tollen Kampf bieten und diesen am Ende siegreich gestalten!"

Chef und Lehrling? Pal Dardai spielte unter der Leitung von Trainer Lucien Favre für Hertha BSC. (2009)
Chef und Lehrling? Pal Dardai spielte unter der Leitung von Trainer Lucien Favre für Hertha BSC. (2009)  © DPA

Mehr zum Thema Hertha BSC:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0