Rekordtransfer perfekt: Lucas Tousart wechselt zu Hertha BSC

Berlin - Der Wechsel von Fußball-Profi Lucas Tousart vom französischen Club Olympique Lyon zum Bundesligisten Hertha BSC nimmt Formen an.

 Deutschlands Nadiem Amiri (M) und Lucas Tousart (r) von Frankreich kämpfen um den Ball.
Deutschlands Nadiem Amiri (M) und Lucas Tousart (r) von Frankreich kämpfen um den Ball.  © Bernd Thissen/dpa

Laut den Online-Ausgaben der "Bild"-Zeitung und "BZ" soll der 22 Jahre alte Mittelfeldspieler am Montagvormittag den Medizincheck in Tegel absolviert haben.

Bereits am Sonntag hatte die französische Sport-Tageszeitung "L'Équipe" von einer bevorstehenden Vertragsunterzeichnung bis 2025 berichtet.

Den 3:0-Erfolg seines aktuellen Vereins gegen Schlusslicht Toulouse verfolgte Tousart von der Bank aus.

Rudi Garcia, Tousarts Trainer bei Olympique Lyon, hatte bereits am Freitag zumindest den baldigen Abgang des 22-Jährigen erklärt. Die Ablösesumme soll rund 25 Millionen Euro betragen.

Der Franzose wäre damit der Rekordeinkauf der Berliner, soll aber in der Rückrunde noch für den aktuellen Tabellenfünften der Ligue 1 auflaufen.

Update, 18.15 Uhr

Wie erwartet ist die Verpflichtung von Lucas Tousart zu Hertha BSC perfekt. Bei den Berlinern erhält der Franzose einen langfristigen Vertrag, wird aber für die Rückrunde noch an Olympique Lyon verliehen.

"Diese Verpflichtung ist ein Vorgriff auf den Sommer und ein Investment in die Zukunft von Hertha BSC. Mit Lucas bekommen wir von einem Champions League-Club einen noch jungen und dennoch bereits international erfahrenen Spieler, der uns mit seinen bereits gezeigten Qualitäten in der kommenden Saison im zentralen Mittelfeld verstärken wird", freut sich Michael Preetz über den gelungenen Transfer.

Mehr zum Thema Hertha BSC:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0