Hertha-Manager Preetz poltert gegen Mannschaft: "Einstellung war eine Katastrophe" 91
Suff-Fahrer tötet Frau und verbarrikadiert sich dann mit Gewehr Top
Mutter geht mit Sohn (8) nachts ins Watt und verschwindet spurlos Neu
Kurz vor der Hochzeit: GNTM-Model Vanessa Stanat hat starke Schmerzen Neu
Als Mutter erfährt, dass ihr Baby keine Augen hat, will sie es nicht mehr Neu
91

Hertha-Manager Preetz poltert gegen Mannschaft: "Einstellung war eine Katastrophe"

Hertha BSC: Michael Preetz platzt nach der Pleite bei Bayer Leverkusen der Kragen

Nach einer erneut unnötigen Niederlage von Hertha BSC bei Bayer Leverkusen platzt Manager Michael Preetz der Kragen.

Berlin - Mit 24 Punkten hat Hertha BSC eine ordentliche Hinrunden gespielt. Auch wenn die Berliner mit erheblichen Verletzungspech zu kämpfen hatten, hätten es durchaus mehr Punkte sein können. Vor allem gegen die Mannschaften aus dem letzten Tabellendrittel taten sich die Berliner schwer.

Michael Preetz war mit den Leistungen in den letzten Spielen nicht zufrieden. (Bildmontage)
Michael Preetz war mit den Leistungen in den letzten Spielen nicht zufrieden. (Bildmontage)

Nach dem 1:0 gegen Eintracht Frankfurt verkündete Pal Dardai, dass die Mannschaft aus den noch verbleibenden Spielen noch sieben Punkte holen will. Am Ende wurde es einer - gegen Augsburg.

In Stuttgart und auch in Leverkusen kassierten die Berliner unnötige Niederlagen. Hertha-Manager Preetz sieht einen gefährlichen Schlendrian im Team. "Da war der Mund deutlich größer, als die Taten, die sie haben folgen lassen. Die Einstellung in Leverkusen war eine Katastrophe. So kannst du in der Bundesliga nicht bestehen."

Wie schon mehrfach in dieser Hinrunde erlaubten sich die Herthaner auch in Leverkusen einen schläfrigen Start. "Ich weiß nicht mehr, das wievielte Mal wir in den ersten Minuten Gegentore bekommen haben. Wir haben in dieser Saison gezeigt, was wir leisten können, wenn wir fokussiert sind und wenn wir nicht fokussiert sind, so wie in den letzten Wochen. Dann verlieren wir in Serie Spiele. Das ist eine Entwicklung, die müssen wir bremsen."

Allein in den letzten drei Spielen kassierten die Berliner sieben Tore. Die Chance noch einmal oben reinzurutschen wurde verspielt. Stattdessen richtet der Manager den Blick nach unten. "Es ist einfach schade, dass wir fahrlässig eine gute Ausgangssituation hergeschenkt haben. Wenn wir dieses Gesicht häufiger zeigen, bekommen wir noch ganz andere Schwierigkeiten Der Abstand nach unten ist nicht groß genug. Bevor wir von neun Punkten aus drei Spielen sprechen, sollten wir einen Schritt nach dem anderen machen."

Preetz wird sich die Mannschaft beim Trainingsauftakt am 03. Januar vorknöpfen und noch einmal ein paar Worte an sie richten. "Über Weihnachten hätten sie meine Worte wieder vergessen. Wir sollten langsam auch mal den Beweis antreten, dass wir in der Lage sind, eine bessere Rückrunde als Hinrunde zu spielen." In den letzten drei Spielzeiten kam holte Hertha in der Rückrunde nur noch 18 bzw. zweimal 19 Punkte.

Fotos: DPA

Möchtest Du mein neuer Kollege sein? Ich suche Reinigungskräfte in Berlin und Cottbus! 2.388 Anzeige
Auf dem Weg ins Krankenhaus: Rettungswagen kracht gegen Bauzaun! Neu
Alphonso Williams (†57): Familie und Freunde sammeln Geld für Beerdigung Neu
MediaMarkt haut geniale Angebote zum Semsterstart raus! 1.003 Anzeige
Sido sorgt für "The Voice"-Novum: Das gab es noch nie in der Show Neu
Deutsche (21) soll Sklavenhalterin bei der Terrormiliz IS gewesen sein Neu
MMA kommt nach Hamburg! jetzt Tickets abstauben! 3.029 Anzeige
Mit Kuss und Nippel-Blitzer: Am Dienstag startet "Bachelor in Paradise" 2019 Neu
Horror-Verletzung: Torwart knickt übel weg Neu
Blutiger Streit am Görli! Aggressiver Mann wirft sein Fahrrad auf Touristen-Paar Neu
Google-Eklat! VfB-Boss Thomas Hitzlsperger schwulenfeindlich beleidigt Neu Update
Robert Geiss völlig bedient: Auf Autopanne folgt ein Shitstorm! Neu
Prozess um Gruppen-Vergewaltigung: Zeugen aus dem Täter-Umfeld sagen aus 185
Zu teuer für den Steuerzahler: Darum soll diese Familie ausgewiesen werden 3.461
"Parasite": Dieser Film übt deutliche Gesellschaftskritik 466
DFB-Team: Schon wieder Ärger um Gündogan 2.089
Python frisst kleinen Hund: Besitzerin muss hilflos zuschauen 20.206
Frau bricht in TV-Show zusammen, nachdem sie ihre neue Frisur sieht 4.542
Mord-Prozess um tödlichen Horror-Crash: Jetzt sprechen die Eltern des Opfers 384
Kritiker haben Angst: Linke Moralisten bedrohen die Meinungsfreiheit 2.015
So lief Melanie Müllers erster Auftritt nach der Geburt von Matty 1.928
Influencerin mit klarem Statement: "Für Bauchspeck braucht man sich nicht schämen!" 790
Ex-GNTM-Model Shari zeigt Mann am Flughafen an: "Ich war so sauer!" 1.675
Maas nach Terror in Halle: "Da hat sich etwas entwickelt in Deutschland" 368
"Heiß, heißer, Bonnie Strange": Model lässt die Hüllen fallen 1.763
Bisswunden am ganzen Körper: Kind von über sechs Hunden zu Tode zerfleischt 2.207
Verschwundener Hund taucht nach 12 Jahren wieder auf! 35.422
Dieser Hund spürte, dass gleich was Schlimmes passiert, das rettete Shaunas Leben 8.089
DFB-Team triumphiert in Unterzahl dank Gündogan-Doppelpack in Estland! 897
Wahr oder falsch? Die meisten dieser 66 Weisheiten stimmen nicht 2.664
Überraschung! DFB-Torgarant Gnabry nicht in der Startaufstellung! 1.215
Anschlag in Halle: BKA erhält mehr als 600 Hinweise 2.617
Schock im Supermarkt: Mitarbeiterin findet IS-Bomben-Attrappe im Getränkeregal! 6.859
Nach Attentat in Halle: Seehofer greift Gamerszene an und kassiert Shitstorm 1.958
"Geile Zeit gehabt": Rafael van der Vaart mit emotionalem HSV-Abschied 1.842
Abdrücke auf dem Po: Welcher Promi zeigt hier sein knackiges Hinterteil? 3.741
Gefesselte Affen, blutverschmierte Hunde: Grausame Tierquälerei in Versuchslabor aufgedeckt! 11.223
Watzke über Götze-Abgang vom BVB zum FC Bayern: "Dann ging die ganze Scheiße los"! 2.132
Nicht wiederzuerkennen: Diese Frau ist heute schlank 16.359
Hund irrte 388 Tage durchs Erzgebirge, bis er seine Familie wiederfindet 24.401
Tragisches Unglück: VW-Fahrer übersieht Biker, 48-Jähriger stirbt neben Maschine 19.887
Anschlag in Halle: Hunderte bei Gedenken vor Synagoge 162
Brennpunkt Alexanderplatz: Mann (20) in Rücken gestochen und lebensgefährlich verletzt 4.519
Böse Blicke jeden Tag: "Meine beste Freundin hat das Down-Syndrom" 3.807
Telefonat mit Erdogan: Merkel fordert Stopp der türkischen Syrien-Offensive 730
Bundesverkehrs-Minister bringt Daimlers "Salamitaktik" im Dieselskandal auf die Palme 810
Riesenbaby geboren! Sechs Kilogramm bringt dieser Säugling auf die Waage 15.315
DSDS-Sieger Alphonso Williams gestorben 27.204
Nanu, was ist das denn? Polizei zieht kurioses Gefährt aus dem Verkehr 4.030
Nach der Turn-WM ist vor der Turn-WM: Stuttgart will sich wieder bewerben 51