Herthas Verletzungspech geht weiter: Saison-Aus für Stark

Berlin - Gerade schien sich die Personallage bei Hertha BSC wieder zu entspannen, da müssen die Berliner den nächsten längerfristigen Ausfall verkraften: Niklas Stark fällt für den Rest der Saison aus.

Niklas Stark muss vom Platz gebracht werden.
Niklas Stark muss vom Platz gebracht werden.

Der 24-Jährige brach sich beim 0:0 gegen Hannover 96 den Außenknöchel an, zudem sind Außen- und Syndesmoseband angerissen, wie die Berliner am Montag mitteilten. Stark hatte sich in der Nachspielzeit im Kampf um einen Kopfball verletzt, an dem auch Hannovers Felipe und Hertha-Kapitän Vedad Ibisevic beteiligt waren.

Der U21-Europameister war bereits zum Ende der Hinrunde mit einer starken Mittelfußprellung längere Zeit ausgefallen und war zuletzt von Bundestrainer Joachim Löw für die deutsche Nationalmannschaft berufen worden.

Damit muss Trainer Pal Dardai, der nach der Saison abgelöst wird, nach dem Ausfall von Arne Maier bereits auf den zweiten Leistungsträger für den Rest der Spielzeit verzichten. Auch Trainersohn Palko Dardai wird in dieser Spielzeit verletzungsbedingt nicht mehr zum Einsatz kommen.

Im nächsten Spiel von Hertha bei Eintracht Frankfurt am kommenden Samstag wird zudem Marko Grujic nach der fünften Gelben Karte fehlen. Auch Stark hätte gesperrt zuschauen müssen. Mit 36 Punkten liegen die Berliner auf Platz elf und haben kaum noch Chancen, das Saisonziel eines einstelligen Tabellenrangs zu erreichen.

Derweil lassen sich die Herthaner bei der Trainersuche Zeit. Es sei "völlig offen", wer zur kommenden Saison Chefcoach werde. "Ich führe Gespräche in diesen Tagen, ich will mir ein Bild verschaffen", sagte Michael Preetz bei sky. "Wir haben Zeit bis zum Saisonende, das sind einige Wochen. Ich werde mir die Zeit nehmen, um eine Entscheidung zu treffen." Einen Medienbericht, dass der Schweizer Gerardo Seoane von BSC Young Boys aus Bern Top-Kandidat sei, kommentierte der Manager nicht.

Mehr zum Thema Hertha BSC:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0