Wegen Hitze: Hertha-Testspiel verschoben

Berlin - Das erste Testspiel von Fußball-Bundesligist Hertha BSC im Trainingslager in Österreich wird wegen der Hitze um eine Stunde nach hinten verschoben.

Neuzugang Dedryck Boyata beim Training von Hertha BSC.
Neuzugang Dedryck Boyata beim Training von Hertha BSC.  © Soeren Stache/dpa

Die Partie gegen den türkischen Club Fenerbahce Istanbul in Hartberg werde um 18.30 Uhr statt um 17.30 Uhr beginnen, teilten die Berliner wenige Stunden vor dem Anpfiff am Donnerstag mit.

Im Spielort in der Steiermark war am Nachmittag noch eine Temperatur von mehr als 30 Grad prognostiziert.

Das Team von Trainer Ante Covic bestreitet im zweiten Trainingslager der Vorbereitung noch einen weiteren Test, am 31. Juli geht es in Ritzing gegen West Ham United.

Hertha-Fans die nicht in Österreich vor Ort sind, können das Testspiel im Livestream verfolgen. Der Streamingdienst DAZN wird das Spiel übertragen.

Mehr zum Thema Hertha BSC:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0