Warum hängt da ein riesiges Hertha-Trikot an der Siegessäule?

Ein gigantisches Hertha-Trikot hängt an der Siegessäule.
Ein gigantisches Hertha-Trikot hängt an der Siegessäule.  © Hertha BSC

Berlin – Am Mittwochmittag wurde am Großen Stern ein riesiges Hertha-Trikot an der Siegessäule ausgerollt. Dafür sind keine Hardcorefans verantwortlich, sondern es handelte sich um die Präsentation des neuen Trikots.

Und die Fans können beruhigt sein, in der Saison 2017/18 müssen sie keine Farbexperimente über sich ergehen lassen. Das Trikot ist anlässlich des 125. Vereins-Jubiläums im klassischen Blau-Weiß gehalten. Im vergangenen Jahr mussten die Spieler noch im experimentellen Pink auflaufen, das ist dieses Jahr nicht wieder zu erwarten, auch nicht für die Alternativtrikots.

"Den Grundstein für eine erfolgreiche Zukunft wollen wir in unserer Jubiläumssaison legen – und das in einem Outfit, das dem besonderen Anlass würdig erscheint. Bei unserem neuen Heimtrikot setzen wir auf Tradition, auf die Farben, für die Hertha BSC steht", heißt es dazu auf der Homepage des Vereins.

Dafür ist hinter dem Logo auf der Innenseite auch der Schriftzug "125 Jahre" eingearbeitet. Das Trikot kostet stolze 84,95 Euro.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0