Hertha verabschiedet sich mit sieben Toren in den Urlaub

Auch für das Trainer- und Betreuerteam stand bei dem lockeren Kick der Spaß im Vordergrund.
Auch für das Trainer- und Betreuerteam stand bei dem lockeren Kick der Spaß im Vordergrund.  © Hertha BSC

Falkensee - Nach dem Ende eines viertägigen Kurzurlaubes auf Ibiza hat Hertha BSC ein Testspiel beim SV Falkensee-Finkenkrug mit 7:1 (4:1) gewonnen.

Jeweils zweifache Torschützen beim Bundesligisten waren am Freitag vor 3500 Zuschauern die Torjäger Salomon Kalou und Vedad Ibisevic.

Die übrigen Treffer für die Hauptstädter erzielten Peter Pekarik, Sinan Kurt und Torhüter Thomas Kraft, der einen Strafstoß verwandelte.

Die Partie begann mit einer Überraschung: Der Sechstligist aus der Brandenburg-Liga war durch Christopher Schulze bereits in der 2. Minute in Führung gegangen.

Nach dem Spiel verabschiedeten sich die Hertha-Spieler, die die Saison am vergangenen Samstag auf Rang sechs abgeschlossen hatten, in den Urlaub.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0