Herzergreifend: Nahezu alle Passagiere fangen an zu weinen, als sie diese Situation mitbekommen

Links das Foto von Mike H., rechts die verstorbene Soldatin Brooke N. (†25).
Links das Foto von Mike H., rechts die verstorbene Soldatin Brooke N. (†25).

Oklahoma (USA) - Als der Flieger von Mike H. Donnerstagnacht auf dem Will Rogers World Flughafen in Oklahoma landete, gab es eine besondere Anweisung vom Piloten. Wenig später weinten nahezu alle Passagiere im Flugzeug.

Es stellte sich heraus, dass die gefallene Soldatin Brooke N. (†25) mit dem Passagierflugzeug transportiert wurde und nun direkt auf dem Flugfeld an die Eltern übergeben werden sollte. Mike H. machte ein Foto von der Situation, als die Eltern an den Sarg traten.

Der Pilot von Delta Airlines bat die Passagiere noch zu warten, damit die Eltern ihre Tochter in einem angemessenen Rahmen empfangen könnten. Außerdem wünschte er einen Moment der Ruhe.

Als Mike H. aus dem Fenster blickte, von dem aus er die Situation gut beobachten konnte, sah er eine herzergreifende Szene. Die Eltern liefen zum Sarg, weinten hysterisch und lagen sich verzweifelt in den Armen.

Das rührte Mike H. so sehr, dass er selbst mit den Tränen kämpfen musste. Als er schließlich anfing zu weinen, versuchte er seinen Moment der Schwäche vor den Anderen zu verbergen.

Doch als er sich umdrehte, bemerkte er, dass die Frau neben ihm auch weinte, die wiederum wurde von einer anderen Frau getröstet.

Ergriffen lud Mike H. das Foto der Szene auf Facebook hoch und schrieb dort über sein Erlebnis. Laut des Mannes waren fast alle Passagiere im Flugzeug am Weinen. Ganz gleich welcher Religion oder Nationalität sie waren.

Aber nicht nur die Passagiere im Flugzeug waren von der Geschichte ergriffen, sondern auch über 260.000 Facebook-User, die sie bisher teilten.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0