Kate und William feiern in Berliner Szene-Club

Herzogin Kate und Prinz William wollen das typische Berlin kennenlernen.
Herzogin Kate und Prinz William wollen das typische Berlin kennenlernen.  © DPA

Berlin - Am Mittwoch ist es endlich soweit: die britischen Thronfolger landen in Berlin. Der Auftakt zu ihrem Deutschland-Besuch.

Am Donnerstag sind die beiden zwar tagsüber in Heidelberg, am Abend werden sie jedoch in Berlin zurückerwartet - zu einer Gala in Clärchens Ballhaus mit Gästen aus der Kunst-, Kultur- und Start-up-Szene. Die Feier soll im Spiegelsaal des Szene-Clubs stattfinden.

Der erinnert mit seinem großen Kronleuchter an prunkvolle Zeiten. Aber die 104 Jahre sind nicht spurlos an ihm vorbeigegangen. Die Spiegel sind angelaufen, von den Wänden blättert bereits Farbe. Die Location macht sicher für Szene-Gänger in der Hauptstadt Sinn, aber für die Royals?

"Wir haben ein Schloss für Veranstaltungen in Brandenburg, aber die Royals wollten ins Ballhaus", so der Chef Christian Schulz gegenüber der B.Z.

Der 120 m²  große Spiegelsaal im Ballhaus ist etwas in die Jahre gekommen.
Der 120 m² große Spiegelsaal im Ballhaus ist etwas in die Jahre gekommen.  © DPA

So erklärt der britische Botschafter Sir Sebastian Wood: "Die beiden werden die Gelegenheit haben, verschiedene Facetten des kreativen Berlins kennenzulernen - allein schon das wunderbare Gebäude ist ,typisch Berlin'!"

Neben der Wahl des Gebäudes zeigt das auch die Gästeliste. 150 kreative Köpfe aus Berlin wurden zu der Feier eingeladen.

Zu essen gibt es übrigens unter anderem Bouletten mit Bautz'ner Senf, dazu wird britischer Pimm's-Kräuterlikör serviert.

Trotz all der Prominenz wird am Donnerstagabend der normale Ballbetrieb weiterlaufen. Fans des britischen Thronpaares können gleich nebenan eine heiße Sohle aufs Parkett legen.

Titelfoto: DPA


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0