Unglück in den Bergen! Wanderer stürzt 200 Meter in den Tod

Top

Er bangt um ihre Sicherheit: Sigmar Gabriels Frau wird bedroht

Top

Mit diesem Foto schockt Verona Pooth ihre Fans

Top

Video aufgetaucht: Vermummte blockieren U-Bahn und besprühen kompletten Wagen

Neu

Tag24 sucht genau Dich!

48.762
Anzeige
2.420

Herzstillstand! Wisst Ihr, was zu tun ist?

Dresden - Manchmal entscheiden wenige Augenblicke über Leben und Tod. Wissen Sie eigentlich noch, wie eine Herzdruckmassage durchgeführt wird? Oder wie Sie einen automatischen Defibrillator bedienen?
Leben retten mit Defibrillatoren: So sehen die lebensrettenden Geräte aus.
Leben retten mit Defibrillatoren: So sehen die lebensrettenden Geräte aus.

Von Katrin Richter

Dresden - Manchmal entscheiden wenige Augenblicke über Leben und Tod. Jemand bricht vor Euren Augen zusammen. Wisst Ihr eigentlich noch, wie eine Herzdruckmassage durchgeführt wird? Oder wie Ihr einen automatischen Defibrillator bedienen?

Es kann jeden treffen und jederzeit passieren: Urplötzlich sackt ein Mensch in sich zusammen und verliert das Bewusstsein. Je früher Patienten mit Herzstillstand Hilfe bekommen, umso besser sind ihre Überlebenschancen. Doch viele scheuen sich, einzugreifen - eine tödliche Gefahr!

Laut Deutschem Reanimationsregister wurden im vergangenen Jahr allein in Dresden 186 Menschen wiederbelebt. 50 davon von medizinischen Laien. Aber: Bundesweit sterben jedes Jahr auch etwa 5000 Menschen, weil sich niemand an die Reanimation wagt.

„Mit jeder Minute, die vergeht, verringert sich die Überlebenswahrscheinlichkeit um 10 Prozent“, betont Ralph Kipke (55), Leiter Aus- und Fortbildung des Dresdner Rettungsdienstes. Viele haben Angst, etwas falsch zu machen. Dabei können Ersthelfer rechtlich nicht belangt werden.

„Nichts zu tun ist in jedem Fall der größte Fehler“, erklärt Ilka Tändler (43), Ausbilderin bei der Aus- und Fortbildung des DRK Dresden. Ist der Betroffene nicht ansprechbar und atmet nicht, Notrufnummer 112 wählen und mit der Herzdruckmassage beginnen.

Auch vor der Anwendung eines Automatisierten externen Defibrillators (AED) muss niemand zurückschrecken. Die Geräte sind nach dem Einschalten selbsterklärend. Der Helfer muss nur die Klebe-Elektroden befestigen.

Tändler: „Der AED analysiert dann selbstständig den Herzrhythmus und erkennt so selbst, ob die Abgabe eines Elektroschocks nötig ist oder nicht.“

So könnt Ihr im Ernstfall Leben retten:

MOPO24-Redakteurin Katrin Richter (34) zeigt, wie‘s geht: Zuerst die Person ansprechen und die Atmung überprüfen. Erfolgt keine Reaktion, die 112 anrufen. Kopf nackenwärts beugen. Oberkörper freilegen.

Herzdruckmassage: Den Ballen einer Hand auf die Mitte des Brustkorbs platzieren. Den Ballen der anderen Hand auf die erste Hand aufsetzen. Dann geht es los - 30 Mal drücken und dann zwei Mal beatmen.

Auch wer die Mund-zu-Mund-Beatmung weglässt oder ablehnt, leistet mit der Massage Hilfe. Im Blut ist noch ausreichend Sauerstoff, es muss nur weiter zirkulieren können.

Ist ein AED-Gerät in der Nähe, folgt den Sprachanweisungen und befestigt die Elektroden.

Angst vor einer falschen Bedienung des Automatisch Externen Defibrillators (AED) muss niemand haben. Das Gerät führt den Nutzer Schritt für Schritt.

Fit in Erster Hilfe

Dieses Symbol kennzeichnet den Standort eines Defibrillators.
Dieses Symbol kennzeichnet den Standort eines Defibrillators.

Bei vielen ist der letzte Erste-Hilfe-Kurs schon sehr lange her. Für alle, die ihr Wissen aus dem Führerscheinkurs auffrischen möchten, bietet das Deutsche Rote Kreuz Kurse an. Mehr Infos: www.drk-kurs.de

Vom 19. bis 25. September findet in Dresden eine Woche der Wiederbelebung mit zahlreichen Info-Veranstaltungen statt. Motto: „Dresden rettet Leben“. Ängste vor der Reanimation sollen dabei abgebaut werden. Mehr Infos: www.einlebenretten.de

Bei der Herzdruckmassage geht es zur Sache: Ein Tempo von 100 bis 120 Herzmassagen pro Minute sollte eingehalten werden. Ideale Taktgeber sind der Refrain des Bee-Gee-Hits „Stayin‘ Alive“, der Song „Highway to Hell“ von AC/DC oder Helene Fischers „Atemlos“.

Im Dresdner Themenstadtplan werden 65 Defi-Standorte aufgelistet. Die App AED Locator zeigt in Sekunden Standorte von Defibrillatoren an. Zum Download: www.aed-kataster.net

Fotos: Christian Suhrbier/imago

Krankenhaus-Pfusch? Baby stirbt einen Tag nach Entlassung

Neu

Schock in der Basketball-Bundesliga! Tumor bei MBC-Star Kerusch entdeckt

Neu

Letzte Rosinenbomber der Welt im Dschungel aufgespürt

Neu

Rockstar mit junger Freundin bei Sex auf Flugzeugklo erwischt

Neu

Weil Mann Wasserstoffperoxid tankte: Ganzes Wohnviertel evakuiert

Neu

Zug rammt Lastwagen und entgleist: Mehr als 40 Verletzte

Neu

Bis zu 60% Rabatt auf trendigen Schmuck!

4.516
Anzeige

Viele Verletzte bei Motorrad-Crashs in wenigen Stunden

Neu

Lkw verliert 24 Tonnen Betonplatten auf der Autobahn

Neu

Krasse Veränderung: So sieht ESC-Kandidatin Jamie-Lee nicht mehr aus

Neu

Wenn Du willst, dass Deine Zähne so nicht aussehen...

53.626
Anzeige

Hauswand stürzt ein. Plötzlich ist Wohnzimmer ein Freisitz

Neu

Tragischer Unfall auf Mallorca: Deutscher Tourist gestorben!

12.386

Motorrad stößt mit Fußgängerinnen zusammen: Drei Verletzte

6.090

Große Trauer! Walross-Kind Loki gestorben

2.256

Schwerverbrecher entkommt bei Familienbesuch in Hamburg

2.816

Das passiert, wenn Ihr nicht jeden Tag Eure Unterwäsche wechselt

8.137

Weil sie jahrelang Baby-Puder benutzte: Frau muss an Krebs sterben

10.199

Islamistische Terrorverdächtige dürfen abgeschoben werden

1.464

So will die Bundesregierung künftig gegen Impfmuffel vorgehen

2.234

Drogenhandel im Darknet: Razzia bei Ex-Grünen-Politiker

2.820

Großzügige Spende: Hessen schenkt dem "armen" Berlin eine Flagge

102

Mann randaliert in Asyl-Heim und zeigt seinen Penis

3.151

Dramatischer Brand in Hochhaus: Feuerwehr mit Großaufgebot im Einsatz

10.005
Update

Politisches Statement? Damit sorgte Billy Joel beim Konzert für Aufsehen

1.359

Leichtgläubig: Freier geben Prostituierte EC-Karte mit PIN-Nummer

2.457

Darum vertragt Ihr Alkohol mit den Jahren immer schlechter

11.526

Drama in Sachsen: Politiker fällt bei Bürgergespräch um und stirbt

18.877

19-Jähriger schlägt mit Beil auf die eigenen Eltern ein

1.733

FC Barcelona verklagt Neymar auf Schadenersatz

2.929

Nach Frauenmord und Flucht: Haftbefehl gegen mutmaßlichen Mörder erlassen

904

Gift-Eier-Skandal: Fipronil erstmals auch in Sachsen nachgewiesen

4.427

89-jährige schleift mit Minivan Fußgängerin über Parkplatz

2.009

Ex-Kandidatin packt aus: Sarah und Dominik verschwanden auf dem Klo!

9.665

Wegen seiner Hautfarbe: NPD hetzt gegen Bundestags-Abgeordneten

2.693

Mitten in Leipzig: Mann zündet sich auf offener Straße selbst an

30.894

Frauen mit dieser Haarfarbe wird einfach mehr zugetraut

2.207

Shisha-Streit: 15-Jähriger soll Mädchen (11) erstochen haben

3.574

"Du Kackvogel!" Wie sie mit einem Post Tausenden Frauen Mut macht

2.542

Flughafen-Streik! Tausende Passagiere betroffen

2.265

Büffel brechen aus Zirkus aus und verursachen tödlichen Unfall

2.830

Kinderwunsch! Lagert Beth Ditto etwa Sperma im Tiefkühlfach?

750

Vermisster Patient lag tagelang tot auf Klinikgelände

16.862

Nach Todes-Unfall mit Carsharing-Auto: Was ist zwischen den Freunden vorgefallen?

3.435

Absolutes Müllchaos! So schlimm sieht das Highfield von oben aus

8.641

Hauptmann von Köpenick bald Weltkulturerbe?

331

Ohne Führerschein! Rentner kracht auf der Flucht in Streifenwagen

2.136

Herrchen, der Hund mit Schlägen und Würgen quälte, darf ihn behalten

2.786

Dramatischer Unfall: Fußgänger stirbt nach Kollision mit BVG-Bus

10.063
Update

Tragisch! Fan stirbt während Bielefeld-Spiel auf der Tribüne

4.993

Mysteriöser Vorfall! Leichenfund überschattet Fetisch-Festival

4.168

Kein Betrug bei Pilotprojekt! Ministerium weist Datenschutz-Kritik zurück

172

Arbeitslos und ohne Perspektive? Deutsche sind entspannt wie nie!

2.972

Nach tödlicher Messerattacke: Wer kennt diese beiden Männer?

10.788