Deckel drauf und helfen! Das kannst Du auch

TOP

Bombendrohung gegen türkisches Restaurant in Bielefeld!

NEU
Update

Krawalle und Demonstrationen gegen Front National

1.326

Zu betrunken für Fußball! Polizei nimmt Affe und Banane fest

1.582

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

7.127
Anzeige
2.362

Herzstillstand! Wisst Ihr, was zu tun ist?

Dresden - Manchmal entscheiden wenige Augenblicke über Leben und Tod. Wissen Sie eigentlich noch, wie eine Herzdruckmassage durchgeführt wird? Oder wie Sie einen automatischen Defibrillator bedienen?
Leben retten mit Defibrillatoren: So sehen die lebensrettenden Geräte aus.
Leben retten mit Defibrillatoren: So sehen die lebensrettenden Geräte aus.

Von Katrin Richter

Dresden - Manchmal entscheiden wenige Augenblicke über Leben und Tod. Jemand bricht vor Euren Augen zusammen. Wisst Ihr eigentlich noch, wie eine Herzdruckmassage durchgeführt wird? Oder wie Ihr einen automatischen Defibrillator bedienen?

Es kann jeden treffen und jederzeit passieren: Urplötzlich sackt ein Mensch in sich zusammen und verliert das Bewusstsein. Je früher Patienten mit Herzstillstand Hilfe bekommen, umso besser sind ihre Überlebenschancen. Doch viele scheuen sich, einzugreifen - eine tödliche Gefahr!

Laut Deutschem Reanimationsregister wurden im vergangenen Jahr allein in Dresden 186 Menschen wiederbelebt. 50 davon von medizinischen Laien. Aber: Bundesweit sterben jedes Jahr auch etwa 5000 Menschen, weil sich niemand an die Reanimation wagt.

„Mit jeder Minute, die vergeht, verringert sich die Überlebenswahrscheinlichkeit um 10 Prozent“, betont Ralph Kipke (55), Leiter Aus- und Fortbildung des Dresdner Rettungsdienstes. Viele haben Angst, etwas falsch zu machen. Dabei können Ersthelfer rechtlich nicht belangt werden.

„Nichts zu tun ist in jedem Fall der größte Fehler“, erklärt Ilka Tändler (43), Ausbilderin bei der Aus- und Fortbildung des DRK Dresden. Ist der Betroffene nicht ansprechbar und atmet nicht, Notrufnummer 112 wählen und mit der Herzdruckmassage beginnen.

Auch vor der Anwendung eines Automatisierten externen Defibrillators (AED) muss niemand zurückschrecken. Die Geräte sind nach dem Einschalten selbsterklärend. Der Helfer muss nur die Klebe-Elektroden befestigen.

Tändler: „Der AED analysiert dann selbstständig den Herzrhythmus und erkennt so selbst, ob die Abgabe eines Elektroschocks nötig ist oder nicht.“

So könnt Ihr im Ernstfall Leben retten:

MOPO24-Redakteurin Katrin Richter (34) zeigt, wie‘s geht: Zuerst die Person ansprechen und die Atmung überprüfen. Erfolgt keine Reaktion, die 112 anrufen. Kopf nackenwärts beugen. Oberkörper freilegen.

Herzdruckmassage: Den Ballen einer Hand auf die Mitte des Brustkorbs platzieren. Den Ballen der anderen Hand auf die erste Hand aufsetzen. Dann geht es los - 30 Mal drücken und dann zwei Mal beatmen.

Auch wer die Mund-zu-Mund-Beatmung weglässt oder ablehnt, leistet mit der Massage Hilfe. Im Blut ist noch ausreichend Sauerstoff, es muss nur weiter zirkulieren können.

Ist ein AED-Gerät in der Nähe, folgt den Sprachanweisungen und befestigt die Elektroden.

Angst vor einer falschen Bedienung des Automatisch Externen Defibrillators (AED) muss niemand haben. Das Gerät führt den Nutzer Schritt für Schritt.

Fit in Erster Hilfe

Dieses Symbol kennzeichnet den Standort eines Defibrillators.
Dieses Symbol kennzeichnet den Standort eines Defibrillators.

Bei vielen ist der letzte Erste-Hilfe-Kurs schon sehr lange her. Für alle, die ihr Wissen aus dem Führerscheinkurs auffrischen möchten, bietet das Deutsche Rote Kreuz Kurse an. Mehr Infos: www.drk-kurs.de

Vom 19. bis 25. September findet in Dresden eine Woche der Wiederbelebung mit zahlreichen Info-Veranstaltungen statt. Motto: „Dresden rettet Leben“. Ängste vor der Reanimation sollen dabei abgebaut werden. Mehr Infos: www.einlebenretten.de

Bei der Herzdruckmassage geht es zur Sache: Ein Tempo von 100 bis 120 Herzmassagen pro Minute sollte eingehalten werden. Ideale Taktgeber sind der Refrain des Bee-Gee-Hits „Stayin‘ Alive“, der Song „Highway to Hell“ von AC/DC oder Helene Fischers „Atemlos“.

Im Dresdner Themenstadtplan werden 65 Defi-Standorte aufgelistet. Die App AED Locator zeigt in Sekunden Standorte von Defibrillatoren an. Zum Download: www.aed-kataster.net

Fotos: Christian Suhrbier/imago

Junge Polizistin soll bewaffneten Mann angeschossen haben

4.382

So "stark" lästert Rocco über Xenia von Sachsen

2.361

So bringt Ihr Eure Liebste wirklich zum Orgasmus!

4.776

Mann rast in Heidelberg in Menschenmenge und flieht mit Messer

7.646

Jetzt musst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben

4.192
Anzeige

Eva Longoria schockt ihre Fans mit haarigem Geständnis

2.716

Mega-Stau nach Unfall! Sanitäter müssen zwei Kilometer laufen

5.973

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

8.572
Anzeige

Idiotisch und frivol! Präsidenten-Geburtstag kostet 2 Millionen

1.163

Wegen Amri weist Italien zwei Tunesier aus

1.000

Mann sucht München! Zug zieht Notbremse

3.284

Ermittlungen wegen zweier Leichen vor Mallorca

2.973

Diese junge Lotto-Millionärin bereut ihren Gewinn

5.065

Will ein Teil der AFD Frauke Petry stürzen?

2.710

Photoshop-Fail? Fans lästern über Selfie von Bachelor-Kattia

4.749

Müssen der BVB und die Bayern richtig blechen, wenn Schulz Kanzler wird?

3.181

Hertha- und Frankfurt-Fans liefern sich Massenschlägerei

7.298

Ungenutzte Asylheim-Plätze kosten 10.000 Euro am Tag

2.900

BMW kommt auf A46 ins Schleudern und tötet 22-jährigen Ersthelfer

5.909

Besitzer des Terror-Lasters droht die Pleite

9.723

Selfie-Verbot! Handys sollen zur Bundestagswahl draußen bleiben

1.040

SPD-Politiker Oppermann bezeichnet Höcke als Nazi

1.886

Kein Internet! 16-Jähriger rastet in Uromas Wohnung völlig aus

4.689

Was hat sich in diesem Haus abgespielt? Komplette Familie spurlos verschwunden

6.743

Skandal am Flughafen: DHL-Mitarbeiterin klaut Smartphones aus Luftfracht

6.991

Facebook löscht diesen freizügigen Post einer Trump-Protest-Aktion

4.380

Startverbot in der Champions League? RB-Boss Mintzlaff wiegelt ab

2.452

Nach heftigem Protest: WhatsApp bringt alten Status zurück

24.116

Dresden hat eine irre Videobotschaft an Donald Trump

14.495

Mit diesen Tricks bekommst Du bei McDonald's nie wieder kalte Burger oder Pommes

10.321

Statistisches Bundesamt rechnet mit dauerhaft hoher Zuwanderung

2.320

10 Jahre Haft! Kommen jetzt brutale Strafen für illegale Autorennen?

3.417

So denken die Europäer wirklich über Zuwanderung von Muslimen

6.368

Sprungbein beim Fußball gebrochen: Pietro Lombardi sagt Let's Dance ab

1.366

Tot! Mann läuft quer über A2 und wird von Lkw und Bus überrollt

3.717

Warum zeigt sich Sylvie Meis jetzt im heißen 80er Aerobic-Outfit?

2.646

Flüchtlinge finden leichter einen Kita-Platz

2.361

Anschläge auf Soldaten geplant: Terrorverdächtiger ist ein Berliner

548

Neuer Trump-Skandal im Weißen Haus: CNN und New York Times fliegen raus

3.158

Kassenwart der Tafel plündert Konto für SM-Spielzeug

3.766

Mehr als 30 Tote bei zwei schweren Unfällen in Südamerika

1.305

Böse Überraschung! Sex-Ferkel masturbiert ausgerechnet vor Zivilpolizistin

9.218