Herzenssache: Das können sich diese Menschen normalerweise nicht leisten

Stuttgart - In der Alten Reithalle in Stuttgart waren am Samstag über 500 Bedürftige zum Weihnachtsessen geladen.

Die Menschen können sich ein Festessen normalerweise nicht leisten.
Die Menschen können sich ein Festessen normalerweise nicht leisten.  © Andreas Rosar/Fotoagentur Stuttgart

Vor der Tür drängen sich die Leute. Im großen Saal der Alten Reithalle sind die Tische edel eingedeckt. Es gibt ganz klassisch Gans mit Rotkraut und Knödeln. Heute sind es besondere Gäste: Menschen, die sich ein edles Essen in dieser Location normalerweise nicht leisten können, denn sie sind arm.

Marcus Klein organisiert das Weihnachtsessen: "Die Menschen hier haben zu wenig Geld, um sich so etwas selbst zu finanzieren," berichtet Klein. Er wollte ein Highlight für die Bedürftigen am Ende des Jahres schaffen. Dafür hat er mit seinen ehrenamtlichen rund 55 Helfern ein ganz besonderes Mal vorbereitet. "Es kommt bei den richtigen Menschen an. Wir haben genug und jeder kann einen kleinen Teil dazu beitragen", sagt Klein.

Die Menschen umarmten ihn nach dem Essen, berichtet er, und soviel Dankbarkeit und Herzlichkeit der Menschen macht Klein auch ein bisschen stolz.

Das Weihnachtsessen findet bereits zum zweiten Mal statt. Im Dezember sind alle Locations ausgebucht, daher findet die Veranstaltung bereits im November statt.

Titelfoto: Andreas Rosar/Fotoagentur Stuttgart


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0