Das neue Jahr hat es in sich: Das bringt 2019 den Hessen

Hessen - Im kommenden Jahr erwartet Hessen unter anderem eine neue Regierung, einen neuen Bischof und einen neuen documenta-Chef. Welche wichtige Daten sollte man sich sonst noch im Kalender anstreichen?

Das Abenteuer "Europa League" geht für Eintracht Frankfurt weiter.
Das Abenteuer "Europa League" geht für Eintracht Frankfurt weiter.  © DPA

Neuer Landtag konstituiert sich: Hessen wird vom 18. Januar an von einer neu zusammengesetzten, aber weiter schwarz-grünen Koalition regiert. An dem Tag der konstituierenden Sitzung des Landtags soll Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) wiedergewählt werden. Die Landesregierung will ihre Zusammenarbeit fortsetzen. Allerdings ist die Mehrheit im Landtag auf einen Sitz zusammengeschrumpft. Im Parlament wird erstmals eine Fraktion der AfD sitzen.

Europa-League-Spiele: Für Eintracht Frankfurt gehen die Festwochen auf der europäischen Fußball-Bühne weiter. Der deutsche Pokalsieger spielt in der ersten K.o.-Runde der Europa League gegen Schachtjor Donezk – am 14. Februar in der Ukraine und am 21. Februar in der Commerzbank-Arena.

Bischofseinführung: Im Bistum Fulda wird der neue Bischof am 31. März eingeführt. Papst Franziskus ernannte Michael Gerber am 13. Dezember zum neuen Oberhirten, eine Woche später besuchte er die osthessische Domstadt zu einem Antrittsbesuch. Gerber war bislang Weihbischof im Erzbistum Freiburg. In Fulda wird der 48-Jährige der jüngste Bischof der katholischen Kirche in Deutschland.

Hatte der Sanierungskurs von Opel Erfolg?
Hatte der Sanierungskurs von Opel Erfolg?  © DPA

Opel-Schicksalstag: Am 26. Februar will der neue Opel-Mutterkonzern PSA seine Geschäftszahlen für das Jahr 2018 vorlegen. Dann wird sich zeigen, wie weit der Hersteller aus Rüsselsheim auf seinem Sanierungskurs gekommen ist. Zum Halbjahr hatte Opel noch einen operativen Gewinn ausgewiesen, doch eine Fortsetzung des Schrumpfkurses angekündigt.

documenta: Im Frühjahr will die documenta ihren neuen künstlerischen Leiter vorstellen. Die bedeutendste Ausstellung für moderne Kunst ist nach einer Krise im Umbruch. Die Weichen für die kommende Schau im Jahr 2022 in Kassel werden aber schon gestellt. Die international besetzte Findungskommission hatte zuletzt zehn Kandidaten im Blick, deren Namen aber unter Verschluss gehalten wurden. Die vergangene Schau im Jahr 2017 leitete Adam Szymczyk.

Hessentag: Das 59. Landesfest wird vom 7. bis 16. Juni im osthessischen Bad Hersfeld gefeiert. Die Kur- und Festspielstadt präsentiert sich mit dem Slogan "Bad Hersfeld – faszinierend lebendig". Es wird auch wieder musikalisch, einige Top-Acts haben sich angesagt: Rea Garvey singt, zudem tritt unter anderem die Deutsch-Poprock-Combo Silbermond auf und die Kelly Family.

Bad Hersfelder Festspiele: Das bundesweit bedeutende Freilicht-Theaterfestival wird vom 5. Juli bis 31. August wieder Zehntausende Besucher anlocken. Auf dem Programm stehen unter anderem Kafkas Klassiker "Der Prozess" und das Musical "Funny Girl".

Ein BMW wird bei der Internationalen Automobil-Ausstellung 2017 in Frankfurt präsentiert.
Ein BMW wird bei der Internationalen Automobil-Ausstellung 2017 in Frankfurt präsentiert.  © dpa/Andreas Arnold

Bonifatius-Musical: Ein außergewöhnliches Musical-Highlight wird vom 22. bis 28. August in Fulda geboten. Unter freiem Himmel wird auf dem Domplatz das neuinszenierte Musical "Bonifatius" gezeigt. Die Produktionsfirma Spotlight wird eine 52 Meter breite und 15 Meter hohe Bühne errichten. Produzent Peter Scholz sprach angesichts der Zuschauerkapazitäten, der Bühnengröße und der Ensemble- sowie Teamstärke von der größten Musical-Inszenierung 2019 in Deutschland.

Internationale Automobil-Ausstellung: Vom 12. bis zum 22. September öffnet auf dem Frankfurter Messegelände die 68. IAA Pkw, die von ihren Veranstaltern gerne als Weltleitmesse für Mobilität angepriesen wird. Die Medien dürfen schon ab dem 10. September rein. Noch stärker als vor zwei Jahren geht es um Digitalisierung und neue Mobilitätskonzepte. Auf Druck der Politik wird der in Verruf geratene Verbrennungsmotor dabei immer mehr an den Rand geschoben.

Buchmesse: Vom 16. bis 20. Oktober findet in Frankfurt die Buchmesse statt. Ehrengast ist in diesem Jahr Norwegen. Die Messe ist von zwei großen Preisverleihungen flankiert: Am 15. Oktober wird im Römer der Deutsche Buchpreis vergeben, am 20. folgt in der Paulskirche der Friedenspreis des Deutschen Buchhandels. Die Preisträger stehen aber natürlich noch nicht fest.

Diesel-Fahrverbote: Dürfen ältere Diesel-Fahrzeuge weiterhin überall in Wiesbaden fahren oder nicht? Diese Frage will das Verwaltungsgericht am 13. Februar klären. Die Verhandlung vom 19. Dezember 2018 war vertagt worden, weil das Gericht noch Informationsbedarf hatte. Für Darmstadt ist bereits klar, dass zwei Straßen von Juni 2019 an für Diesel tabu sind. Mögliche Diesel-Fahrverbote für Offenbach und Limburg sollen 2019 vor dem Hessischen Verwaltungsgerichtshof in Kassel verhandelt werden. In Frankfurt wird es bis zu einer endgültigen gerichtlichen Klärung keine Diesel-Fahrverbote geben.

Wann der VGH über die Berufung in diesem Fall verhandelt, steht noch nicht fest.

Das Thema "Diesel-Fahrverbote" wird die Hessen auch 2019 beschäftigen (Symbolbild).
Das Thema "Diesel-Fahrverbote" wird die Hessen auch 2019 beschäftigen (Symbolbild).  © DPA

Titelfoto: DPA/123RF (Fotomontage)


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0