Mann missbraucht 12-Jährige auf offener Straße

Erbach - Ein Unbekannter hat im hessischen Odenwaldkreis ein erst 12 Jahre altes Mädchen eindeutig sexuell begrapscht.

Die Polizei fahndet nach dem Täter und sucht Zeugen (Symbolbild).
Die Polizei fahndet nach dem Täter und sucht Zeugen (Symbolbild).  © DPA (Fotomontage)

Der Übergriff geschah in der Sylvester-Stockh-Straße in Erbach am 30. Juli, wie die Polizei in Südhessen am Montag mitteilte.

Die 12-Jährige ging gegen 19.30 Uhr zusammen mit einer Freundin auf dem Gehweg der Straße. Ein unbekannter Mann kam den beiden Mädchen entgegen. Blitzschnell schlug der Sex-Täter zu und machte so die 12-Jährige zum Opfer.

Der Mann "griff beim Vorbeigehen ungeniert dem Mädchen und im Anschluss sich selbst in den Schritt und lief grinsend weiter", schilderte ein Polizeisprecher das Geschehen.

Die Kriminalpolizei fahndet nach dem Mann. Der Täter ist etwa 160 Zentimeter groß, 40 bis 50 Jahre alt, von kräftiger Statur und hat laut Polizei ein "osteuropäisches Aussehen". Zudem soll er äußerlich sehr ungepflegt gewirkt haben.

Ferner hat der Mann schlechte Zähne und einen auffallenden goldenen Eckzahn im Oberkiefer. Bei der Tat trug er eine schwarze halb-lange Hose, ein dunkles T-Shirt mit einem weiß-orangenem Logo (das über den Bauch hochgekrempelt war) sowie Flipflops.

Hinweise auf den Gesuchten nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 060629530 entgegen.

Titelfoto: DPA (Fotomontage)


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0