Er war psychisch krank! Mann stürmt in Kneipe und tötet zwei Menschen Neu Wie süß ist denn bitte Theodor? Wigald Boning und Frau Teresa sind Eltern Neu Stalkte Madonna Supermodel? Nach Lesbenkuss wurde sie ganz wild Neu Weiteres Opfer des CSD-Grapschers meldet sich Neu Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 59.187 Anzeige
155

Immer mehr manipulierte Geldautomaten in Hessen

2017 haben deutlich mehr Datendiebe an den Geldautomaten in Hessen zugeschlagen. Bei solchen „Skimming”-Attacken werden Kartendaten und PIN ausgespäht.
Wer über die Karte und die Geheimnummer verfügt, kann am Automaten Geld abheben (Archivbild).
Wer über die Karte und die Geheimnummer verfügt, kann am Automaten Geld abheben (Archivbild).

Frankfurt - Datendiebe haben im Jahr 2017 an Geldautomaten in Hessen wieder deutlich häufiger zugeschlagen als noch vor Jahresfrist.

Von Januar bis einschließlich November manipulierten Kriminelle nach Angaben von Euro Kartensysteme 32 Mal Automaten, um Kartendaten und Geheimnummer (PIN) von Bankkunden auszuspähen. Im Gesamtjahr 2016 hatte es im Land gerade einmal 8 solcher "Skimming"-Attacken gegeben. Experten erklären den Anstieg auf niedrigem Niveau damit, dass es für Kriminelle immer schwieriger wird, die geklauten Informationen zu Geld zu machen. Darum versuchten sie häufiger, an Daten zu kommen.

Bundesweit zählte Euro Kartensysteme in den ersten elf Monaten des laufenden Jahres 476 Manipulationen von Geldautomaten – Schwerpunkt war dabei Berlin mit 267 Fällen. Im Vorjahreszeitraum waren es bundesweit 344, im Gesamtjahr 2016 dann 369. Einzelne Automaten können dabei mehrfach Ziel von "Skimming"-Attacken sein.

Der Bruttoschaden durch den Einsatz von Kartendubletten ging nach vier Jahren in Folge mit sinkenden Werten erstmals wieder nach oben. Von Januar bis einschließlich November summierte er sich bundesweit auf gut 2,0 Millionen Euro - das sind über 30 Prozent mehr als in den elf Monaten des Vorjahres (rund 1,6 Mio Euro) und liegt bereits über dem Rekordtief des Gesamtjahres 2016 (1,9 Mio Euro).

Allerdings bleiben nur etwa 300.000 Euro (15 Prozent) an heimischen Banken und Sparkassen hängen. Grund sind internationale Abkommen, wonach für Schäden aus betrügerischen Geschäften mit geklauten Kartendaten die Länder mit den niedrigsten Sicherheitsstandards aufkommen müssen. Deutschland setzt seit Ende 2010 auf moderne EMV-Technik anstelle von Magnetstreifen, die leicht zu kopieren sind.

Die Frankfurter Einrichtung Euro Kartensysteme kümmert sich im Auftrag der deutschen Kreditwirtschaft um das Sicherheitsmanagement für Zahlungskarten.

Fotos: dpa/Karl-Josef Hildenbrand

Nach Hinweis auf Rauchverbot in Bahnhof: Mann (28) wird fast Auge ausgestochen! Neu Große Ehre für früheren Wimbledon-Sieger Neu Sicherheitsmann verfolgt Männer und stirbt: Darum kam der Security ums Leben Neu Jan Delay zeigt Heino seine Mittelfinger Neu
Bei 30 Grad im Auto gelassen! Hund stirbt qualvollen Hitzetod Neu Kebekus keilt gegen Helene, aber Fans halten zur Sängerin! Neu
So cool verabschiedet sich Berliner Busfahrer in den Feierabend! Neu Ab aufs Revier! Polizei nimmt Judenhasser (27) nach Hitlergruß fest Neu Immer beliebter: Darum kehren immer mehr Ossis dem Westen den Rücken Neu "Die Katze" beklagt Hetzjagd: So schlimm war es für Kultblondine Daniela Neu Woher stammt das Fleisch? Penny führt eigene Kennzeichnung mit vier Stufen ein Neu Was kann eigentlich die neue TAG24-App? 14.151 Anzeige Horror-Fund: Zwei Menschen sterben in Flammen, Mann kämpft um Leben Neu Update Horror-Crash: Pkw und Lieferwagen stehen in Flammen, zwei Menschen sterben Neu Alibi-Kicker, Mitläufer und zum WM-Titel gezogen: Hoeneß vernichtet Özil Neu Feuerwehr rettet 18 Pferde vor dem Flammentod 222 Hobbys mit Gefahren: Was tut man bei einem Sportunfall? 5.486 Anzeige Frau in Bonn bei Messerangriff schwer verletzt 622 Sie braucht dringend Hilfe! Wo ist Vivien (19)? 1.762 Sara Kulkas Kinder: "Du bist eine blöde Mama, du nervst!" 2.709 Männer randalieren auf Festival und haben unglaublichen Promillewert 2.245 Eifersucht? Frau soll Freund mit kochendem Wasser übergossen haben, der stirbt an Verletzungen 2.377 Polizei will verdurstende Tiere retten: Was sie dann findet, lässt sie staunen 5.045 Nippel-Alarm! Cathy Lugner zeigt uns die schönsten Seiten Andalusiens 3.241 Gerettete Höhlen-Jungs bekommen den Kopf rasiert, aber warum? 3.860 Frau bricht bei Ex-Mann ein, legt Feuer und jagt Haus in die Luft 1.765 Mann schießt um sich: Mindestens eine Tote und 13 Verletzte 1.439 Zuschauer stirbt bei Vox-Show "Grill den Profi" 25.502 Verrückte Stellenausschreibung: Wer wird Leipzigs neuer Prostituierten-Prüfer? 3.281 Heftiger Frontal-Crash auf Kreisstraße: Golf-Fahrer eingeklemmt 729 Lebensgefahr! Irrer Brandstifter zündet zwei Obdachlose vor S-Bahnhof an 2.420 Vermisste Lina wieder aufgetaucht 7.836 Update Exotische Blumen oder Pilze? Damit dröhnt sich Deutschland am liebsten zu 1.529 Traurige Beichte: Jan Fedder spricht über schlimmste Zeit seines Lebens 5.192 Gegen Gaffer schützen diese Wände und der Verkehr fließt 244 Nach Geburt: Sila Sahin meldet sich bei ihren Fans! 2.871 Alles gelogen! GNTM-Model rechnet mit Influencer-Wahnsinn ab 1.964 Ist der Fall endlich gelöst? Experte sicher: Hier starb Maddie McCann 23.565 ER ist ihr Neuer! GNTM-Gerda zeigt sich frisch verliebt 1.346 Zu selbstverliebt? Bachelorette-Arzt sorgt erneut für Fremdschäm-Moment 1.944 Wieder Todesdrama in der Ostsee: Tourist (†81) stirbt beim Schwimmen 2.975 In den USA gegen den Rest der Welt: Kocht diese Dresdnerin heute alle ab? 1.006 Anja Reschke von der ARD kommentiert PEGIDAs "Absaufen"-Rufe 6.971 Mann soll Mädchen (3) mehrfach missbraucht und sich dabei gefilmt haben 2.598 Auf dem Friedhof: Mann belästigt Frau sexuell 1.728 13 Jahre wurde sie von ihrem Vater vergewaltigt: Junge Mutter will, dass es alle erfahren 22.471 Ehestreit eskaliert: 62-Jährige vom eigenen Mann getötet 1.028 Mann klaut kleine Amy: Frauchen mit Nervenzusammenbruch im Krankenhaus 2.544 "Fette Transformation": Wird Pietro Lombardi jetzt zum Muskelprotz? 4.268 Druck im Sommerhaus zu groß? Micaela Schäfer bricht in Tränen aus 1.966