Unerwünscht: 120 Flüchtlinge hausen auf Malta in Viehställen Top Setzten Polizisten für Pegida-Anhänger ein ZDF-Team fest? Top Berliner Kinder-Intensivstation sucht dringend Mitarbeiter 8.623 Anzeige Johannes Haller im Container: Für Yeliz Koc "ist es die Hölle" Top
126

Nach langer Pause: Jetzt fliegen in Hessen wieder Geldautomaten in die Luft

In Hessen treiben Geldautomaten-Knacker nach einer langen Pause wieder ihr Unwesen.
Ein Geldautomat in Rodgau Nieder-Roden wurde im Juni völlig zerstört.
Ein Geldautomat in Rodgau Nieder-Roden wurde im Juni völlig zerstört.

Wiesbaden - Nach monatelanger scheinbarer Ruhe treiben Geldautomaten-Knacker wieder ihr Unwesen in Hessen.

Seit Anfang Oktober haben die Sprengungen von Geldautomaten im Land stark zugenommen. Fünfmal habe es erfolgreiche Sprengungen gegeben, teilte das Landeskriminalamt (LKA) in Wiesbaden der Deutschen Presse-Agentur mit.

Viermal kamen die Verbrecher dabei an Bargeld. Hinzu kommen neue Fälle aus Südhessen: Am Freitag wurden gleich zwei Geldautomaten in Groß-Gerau und Viernheim gesprengt.

Davor hatte es ein regelrechtes Sommerloch gegeben. Für die Monate Juli, August und September registrierte das LKA keine einzige erfolgreiche Sprengung in Hessen.

Und auch nur vier versuchte Sprengungen haben die Ermittler in den drei Monaten auf dem Schirm gehabt. Manchmal erreiche das Gas-Luft-Gemisch nicht die von den Verbrechern gewünschte Brennfähigkeit, erklärte ein LKA-Sprecher. Oder die Geldautomaten hätten spezielle Schutzvorrichtungen.

"Jede Bank oder Sparkasse entscheidet je nach Gefährdungslage und Situation, welche Maßnahme angewendet wird", erklärte eine Sprecherin der Deutschen Kreditwirtschaft. Auch je nach Standort entscheiden die Banken demnach, ob sie Videoüberwachung, Einbruchmeldeanlagen, Erschütterungsmelder oder Systeme zur Gas-Neutralisierung und Einfärbung der Geldscheine installieren.

In dem Beginn der dunklen Jahreszeit sehen die LKA-Ermittler keinen Grund für die vermehrten Sprengungen seit Oktober. Zwar stiegen Einbrecher bei früherer Dämmerung auch früher in Wohnungen ein, sagte der Sprecher. Doch die Sprenger von Geldautomaten agierten ganzjährig nachts. Dann gebe es nur "geringes Publikumsaufkommen" an den Tatorten.

Im August und September waren sowohl in Hessen als auch Baden-Württemberg einige Automaten-Knacker dingfest gemacht worden. Zum Stand der Aufklärung bei den laufenden Verfahren gaben LKA und eine spezielle Ermittlergruppe beim Polizeipräsidium Gießen keine Auskünfte. Auch ob die kürzlichen Sprengungen in Südhessen "vollendet" waren, war zunächst noch nicht bekannt.

Fotos: DPA

Wilde Schlägerei bei Pokal-Aus der Kölner Viktoria Neu Bitter! 1860 München führt und verliert doch noch gegen Kiel Neu
Haltet die Fenster und Türen zu! Pechschwarze Rauchwolke verdeckt den Himmel Neu Kripo ermittelt: Mann stürzt beim Rauchen vom Balkon und stirbt Neu
"Ich fühle mich sehr gut": Alaba wieder auf dem Rasen zurück Neu Grausame Entdeckung: Frau findet an Baum erhängten Hund 2.157 Sensation im DFB-Pokal: Chemie Leipzig haut Zweitligist raus 3.419 Mädchen (7) bei Moped-Fahrt mit Vater schwer verletzt 3.258 Das war knapp! RB Leipzig dreht gegen starke Viktoria das Spiel 1.079 Alle Neune! Köln feiert Schützenfest gegen BFC Dynamo 972 Nach Pool-Tragödie: Frau von Ski-Star veröffentlicht schockierendes Foto ihrer Tochter 5.145 Hitze im Krankenhaus: Patienten leiden unter hohen Temperaturen 10.309 Anzeige Monate nach der Geburt: Mutter will Namen ihres Kindes unbedingt ändern 8.261 Mann sitzt in brennendem Auto fest: Doch er hat einen Schutzengel 1.807 Entgegen aller Erwartungen: Mädchen mit Down-Syndrom erreicht unglaubliches 3.158 Autos brennen am helllichten Tag in Berlin aus 304 Mann vor Nachtclub niedergeschossen 2.109 Munitionsfund: Kleines Mädchen entschärft Situation 5.434 Revanche nach EM-Silber: Christina Schwanitz siegt bei Diamond League 422 Vier Promille intus, aber nur drei Reifen am Auto 2.743 Feuerwehr entdeckt Frauenleiche neben brennender Wiese 5.428 Geht da was? Chethrin und Daniel auf "Promi Big Brother"-Baustelle 1.717 Es begann mit verschwundenen Schuhen: Vater und Sohn attackieren Polizisten 2.076 Weil sie denkt, dass er in sein Auto einbricht, begeht die Frau 'ne richtige Dummheit 2.057 Quallen-Gefahr gebannt: Baden in der Ostsee wieder möglich 2.026 Christian Lindner: Deutschland sollte für Milliarden Euro Regenwald kaufen 1.061 Mann klettert über Kirchturm-Brüstung und stürzt in den Tod 3.402 Randalierer beißt Rettungskräfte und in Polizeiauto 1.410 Nach Attacken auf Züge: Tatverdächtiger in U-Haft 1.215 Wagen stoßen auf Autobahnauffahrt zusammen: Mehrere Verletzte auf der A38 1.180 Bitte was?! Typ wird zur Strafe mit Dildo verprügelt 1.575 Schrecklich: Zehn völlig verwahrloste Hunde in Wohnung entdeckt 2.676 Randalierer stirbt nach Angriff auf Polizisten 4.945 Baby in Gebüsch gefunden: Hat Frau (27) ihren Jungen einfach ausgesetzt? 4.406 Um Frauen zu schützen: Berliner Shisha-Bar lässt keine Männer rein 1.117 Fußballprofi macht Inzest-Geständnis: "Habe mit meiner Schwester geschlafen" 2.880 Platz SEX für Katjas neue Single 3.056 Schwanger: Paola Maria über Dehnungsstreifen und andere Probleme 980 Geisterfahrerin rast frontal auf Autobahn in Bus von Jugend-Fußballern 8.353 Update Im Casper-Video! Dieser Kult-Kicker spielt den Bier trinkenden Trainer 1.103 Bayerns Hoeneß spricht Klartext: Boateng? Nur noch ein Kandidat kommt in Frage 1.805 Krass: Das hält IAF-Star Isabel Varell von Hape Kerkeling 5.347 Schon wieder! Deutschlandweiter Ausfall bei Vodafone 27.107 Frau kann nicht fassen, wer sie bestohlen hat, als sie das Überwachungsvideo sieht 5.527 Typen setzen Wohnungstür unter Strom, dann kommt das SEK 6.284 Nach Neonazi-Aufmarsch: Polizei ermittelt gegen 45 Personen 503 Teenager-Duo von 15-köpfiger Gruppe gejagt, geschlagen und bespuckt 19.497 So lief die Bombenentschärfung in Magdeburg 3.705 Segelflieger muss auf Rapsfeld notlanden 226 Lebensmüde! Mann (32) klettert aus fahrendem Lkw auf Motorhaube 1.778