Jamaika-Beben: FDP bricht Sondierungen ab und stürzt Merkel in schwere Krise

Top

Jamaika gescheitert, Deutschland gelähmt! Ist das das Ende von Merkel?

Top

Frau wird von einem Käfer gebissen: Jetzt verwandelt sie sich in einen Stein

Top

Lawinen-Drama! 50-Jährige wird hunderte Meter mitgerissen und getötet

Top
1.332

Erschreckend: So verbreitet ist Juden-Hass im Internet

Eine Untersuchung der Analysestelle des hessischen Landesamtes für Verfassungsschutz zeigt, wie verbreitet Antisemitismus in sozialen Netzwerken ist.
Beiträge auf Facebook und YouTube wurden für die Analyse untersucht.
Beiträge auf Facebook und YouTube wurden für die Analyse untersucht.

Wiesbaden - Der Anteil an antisemitischen Kommentaren mit muslimischem und derjenigen mit rechtem Hintergrund ist in sozialen Netzwerken gleichermaßen hoch.

Zu dem Ergebnis kommt eine am Dienstag in Wiesbaden veröffentlichte Studie der neuen Analysestelle des hessischen Landesamtes für Verfassungsschutz.

Für die Studie wurden etwa 7000 Nutzerkommentare zu thematisch einschlägigen Beiträgen auf den Facebook- und Youtube-Kanälen großer deutscher Medien ausgewertet. Knapp zehn Prozent seien dabei als antisemitisch identifiziert worden, sagte die Leiterin der Analysestelle und Autorin der Studie, Ann-Christin Wegener, der Deutschen Presse-Agentur.

Die Expertin hatte die Kommentare vor allem auf politische und religiöse Hintergründe untersucht. Als Ergebnis der Auswertung habe sich eine zunehmende Bedeutung des Antisemitismus unter Muslimen bei gleichzeitig fortdauernder Existenz rechtspopulistischer und rechtsextremistischer Formen der Judenfeindschaft gezeigt, erklärte Wegener.

Der "Antisemitismus des Alltags darf uns nicht ruhen lassen", sagte der hessische Verfassungsschutz-Präsident Robert Schäfer (Archivbild).
Der "Antisemitismus des Alltags darf uns nicht ruhen lassen", sagte der hessische Verfassungsschutz-Präsident Robert Schäfer (Archivbild).

Mit der rein wissenschaftlichen und nicht nachrichtendienstlich angelegten Studie wolle der Verfassungsschutz als Frühwarnsystem für das Thema sensibilisieren, sagte Präsident Robert Schäfer der Deutschen Presse-Agentur.

"Antisemitismus gleich welcher Art hat in unserer freiheitlichen demokratischen Grundordnung keinen Platz". Gerade der "Antisemitismus des Alltags darf uns nicht in Ruhe lassen. Wir wollen keine Ängste entstehen lassen", betonte Schäfer.

Der Vorsitzende des Landesverbands der Jüdischen Gemeinden in Hessen, Jacob Gutmark, sagte, "die Studie bestätigt unsere Hypothese". Dieser Antisemitismus sei aber nicht das Problem der Juden, sondern ein gesellschaftliches Problem. "Das, was wir gespürt und wahrgenommen haben, wird jetzt wissenschaftlich belegt", ergänzte Daniel Neumann, der Geschäftsführer des Verbands. "Es gibt eine ganze Menge, was unter der Schwelle des Strafbaren liegt."

Die Studie hatte Nutzerkommentare zu Medienbeiträgen in drei einschlägigen Themenbereichen untersucht: "Juden und Judentum", "Israel und Nahostkonflikt" sowie "Antisemitismus". Bei Artikeln oder Videos zum Thema "Juden und Judentum" hielten sich die antisemitischen Kommentare von muslimischen und rechten Nutzern den Angaben zufolge in etwa die Waage.

Die antisemitischen Kommentare im Themenfeld "Israel und Nahostkonflikt" seien überwiegend mit muslimischem Hintergrund geschrieben worden. Bei Medienbeiträgen, die sich mit dem Thema "Antisemitismus" beschäftigen, hatten nach Angaben der Studienleiterin die meisten antisemitischen Kommentare einen rechten Hintergrund.

"Antisemitismus ist keineswegs nur in extremistischen Milieus ein Problem", betonte der Verfassungsschutz-Präsident. Deswegen sei für die Analysestelle bewusst ein breiter Blickwinkel und eine rein wissenschaftliche Bearbeitung des Phänomens gewählt worden.

Die Phänomenbereichsübergreifende wissenschaftliche Analysestelle Antisemitismus und Fremdenfeindlichkeit (PAAF) war vor rund eineinhalb Jahren gegründet worden. Sie soll die Präventionsarbeit der Verfassungsschützer stärken und die Arbeit zu Antisemitismus mit empirischen Daten unterlegen.

Fotos: dpa/Jens Büttner, dpa/Rolf Oeser

Nach heftiger Kritik an TV-Zuschauern: Sender-Chef schmeißt hin

Neu

Darum verzichtet diese Frau komplett auf warme Mahlzeiten

Neu

Häufiger als gedacht: So schnell passieren Sexunfälle im Alltag

83.499
Anzeige

Tränen-Alarm? Das macht Ex-GZSZ-Star Isabell Horn hier so traurig

Neu

Berliner Ring dicht: Auto-Transporter knallt ungebremst in Stauende

Neu

Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?

85.383
Anzeige

Schüler (10) darf nicht aufs Klo: Mutter erstattet Anzeige

Neu

Babyknochen-Fund: Gibt es endlich eine Spur zur Mutter?

Neu

Er hatte ein Hakenkreuz auf der Stirn! US-Serienkiller Manson tot

Neu

Betrunkener Mann ruft bei der Polizei an und gesteht Mord an seiner Freundin

Neu

"Horror-Haus": Knast-Bilder von Wilfried W. sollen im Netz kursieren

Neu

Entdecke Deine Freiheit! Diese Gemeinschaft hilft Dir dabei.

16.249
Anzeige

Erschreckender Bericht: So schlecht geht es den Kindern auf der ganzen Welt

Neu

Obdachlose in Not! Den Helfern geht das Geld aus

Neu

Ex-GZSZ-Star Susan Sideropoulos zeigt ihre Liebe auf der Eisbahn

Neu

"Bauer sucht Frau": So schaffte es Nadine, 87 Kilo abzunehmen

Neu

Mysteriöses Licht taucht am Himmel auf: Sekunden später sind die Wolken weg!

Neu

"Hätte sie im Gefängnis lassen sollen": Trump legt sich mit Vater von Basketball-Spieler an

Neu

Queen und ihr Traumprinz sind 70 Jahre verheiratet: Das ist ihr Geheimnis

Neu

Tierhasser schießt mit Gewehr auf Katzen

Neu

IG Metall will mit Streiks Jobs retten

Neu

Unfassbar! Autofahrer bremst Rettungswagen im Einsatz aus

Neu

Mysteriöse Frau identifiziert?! Fall Maddie McCann nimmt endlich wieder Fahrt auf

30.766

Teenager stürzt von Klippe 10 Meter in die Tiefe, Helfer fallen hinterher

6.138

Mann will sich Wassermelone kaufen und bekommt jetzt 6,4 Millionen Euro

13.935

Wohltäter will Armen helfen, plötzlich sterben 17 Menschen

4.350

Ungewohnt großer Flüchtlings-Ansturm! Über 500 Migranten binnen 48 Stunden

9.559

Frau lässt sich den Po vergrößern, danach ist ihr Leben nie wieder wie zuvor

7.060

Mutter installiert Kamera in Wohnung und erlebt den Schock ihres Lebens

18.694

"Entsaften" und Blasenkatheter legen: Diese Dresdner Klinik ist speziell!

23.166

19-Jähriger wird festgenommen, doch sein Kumpel befreit ihn wieder

3.660

Sohn will Eltern nicht wegen seiner Krankheit beunruhigen, jetzt ist er tot

12.186

Abscheulich: Köln-Anhänger werfen gehbehinderten Mainzer Fan auf Bahngleise

4.851

Janet Jackson: Fällt jetzt auch ihr die Nase ab?

4.320

Schrecklich: Warum mussten diese Elefanten sterben?

1.690

Schock-Moment: Weltgrößtes Luftschiff reißt sich von Haltemast los

2.346

Kabel kaputt: 1500 Menschen ohne Festnetz, doch die Reparatur ist wenig Highspeed

1.920

5000 Mal stärker als Heroin! Horror-Droge in Deutschland angekommen

18.357

Junkie versteckt ein schreckliches Geheimnis in der Wohnung, bis ihn der Gestank verrät

6.237

Student vergewaltigt bewusstlose Frau und nimmt alles auf Video auf

5.131

Heiße Asche macht dieses Haus unbewohnbar

249

Rabatt-Betrug bei der Post: Millionen erfundene Briefe?

1.619

"Love, Baby, Yeah": Beschwerde wegen zu viel englischer Musik

1.239

Jugendliche Autodiebe liefern sich auf Drogen Verfolgungsjagd mit der Polizei

1.921

Dramatischer Gastod? Polizei entdeckt leblosen Fahrer auf A4-Rastplatz

18.485

Mann hält Frau (29) auf Friedhof Penis ins Gesicht und erlebt sein blaues Wunder

11.743

Nach Kälte und Schnee! So heftig kommt der November-Sommer nach Deutschland

47.637

Unglaublich! Ein Nudelpaket kostet hier 110 Euro

1.959

Mann bei Unfall schwer verletzt! Verursacher winkt ab und fährt davon

714

Wenn Du in dieses Restaurant willst, musst Du Dich ausziehen

3.910

Gesichtserkennung macht aus normalen Bürgern Terroristen

2.510

22-Jähriger schwebt nach heftigem Schlag gegen den Kopf in Lebensgefahr

9.025
Update

Fass ohne Boden? Mehr Sex und Vergewaltigung bei der Bundeswehr

2.920

Tödliche Attacke auf Mutter: War es ihr Lebensgefährte?

1.873

Mehr und mehr Menschen leben auf der Straße: Wie kann man helfen?

1.085