Wegen Orkan Friederike? Massive Störungen bei Vodafone und Telekom!
Top
Nach Orkan "Friederike": Stromausfall in Ostdeutschland
12.293
Diesen Freitag rund 67 Millionen Euro im EUROJACKPOT
Anzeige
Achtung, nicht essen! Teewurst durch Salmonellen verunreinigt
1.497
113

Ob Straße oder Schiene, droht Hessen der Verkehrskollaps?

Viel Geld fließt in die zum Teil marode Verkehrs-Infrastruktur von Hessen. Doch Kritiker bemängeln: Es ist zu wenig und es kommt zu spät.
Baustellen und Stau gehören auf Hessens Straßen zum Alltag (Symbolbild).
Baustellen und Stau gehören auf Hessens Straßen zum Alltag (Symbolbild).

Wiesbaden - Die Hessen stehen im Stau. Insbesondere im Rhein-Main-Gebiet wird die tägliche Fahrt zur Arbeit zur nervenaufreibenden Geduldsprobe.

Dabei sind nicht nur die Autobahnen und Landstraße überlastet und zum Teil marode, auch der Schienennahverkehr ist an seiner Kapazitätsgrenze angelangt an. Mit massiven Investitionen in die Infrastruktur will die hessische Landesregierung den Sanierungsstau beheben, der sich in den vergangenen Jahrzehnten aufgebaut hat.

Fast 700 Millionen Euro Bundesgeld wurden im vergangenen Jahr in das hessische Bundesfernstraßennetz investiert. Nach Angaben von Verkehrsminister Tarek Al-Wazir (Grüne) sind das rund 60 Millionen Euro mehr, als der Bund noch zu Beginn des Jahres 2017 in Aussicht gestellt hatte. "Wir arbeiten jetzt mit Rekordinvestitionen an der Erneuerung dessen, was Jahrzehnte nicht in Schuss gehalten wurde", teilt der Minister in Wiebaden mit.

Die Autobahnen und Landstraßen in Hessen sind schwer überlastet (Symbolbild).
Die Autobahnen und Landstraßen in Hessen sind schwer überlastet (Symbolbild).

Zu den größten Projekten gehören unter anderem der Umbau des Kirchheimer Dreiecks (43 Millionen Euro), der Neubau der Schiersteiner Brücke zwischen Mainz und Wiesbaden (215 Mio), die Erneuerung der Salzbachtalbrücke bei Wiesbaden (108 Mio) und der Bau des Riederwaldtunnels bei Frankfurt (320 Mio).

Die Landesregierung investiert nach eigenen Angaben auch in die maroden hessischen Landesstraßen. Im Rahmen der auf sieben Jahre angelegten Sanierungsoffensive werden bis 2022 insgesamt 385 Millionen Euro für 540 einzelne Baumaßnahmen aufgewendet. Schwerpunkt der Investitionen seien der Erhalt und die Sanierung bestehender Straßen und Brücken.

Laut Al-Wazir steigen die Planungsmittel in diesem Jahr auf 177 Millionen und 2019 auf etwa 188 Millionen Euro. Diese Planungsmittel zahlt zum größten Teil das Land Hessen, während die Investitionen für Autobahnen und Bundesstraßen vom Bund finanziert werden.

Das Schienennetz rund um den Bahnknoten Frankfurt muss ebenfalls erweitert werden (Archivbild).
Das Schienennetz rund um den Bahnknoten Frankfurt muss ebenfalls erweitert werden (Archivbild).

Im Rhein-Main-Gebiet ist nach Einschätzung des Verkehrsministers auch der öffentliche Schienennahverkehr überlastet.

Rund um den Bahnknoten Frankfurt passten auf die bestehenden Gleise so gut wie keine zusätzlichen Züge mehr. Daher soll das Schienennetz für den Nah- und Fernverkehr ausgebaut werden. In den nächsten Jahrzehnten fließen laut Ministerium Rekordinvestitionen in Höhe von zwölf Milliarden Euro in zwölf Großprojekte.

Zu diesen gehören unter anderem die Regionaltangente West (RTW), die Aus- und Neubaustrecke Hanau-Würzburg sowie eigene Gleise für die S6 und die Neubaustrecke Rhein-Main/Rhein-Neckar, die zwischen Frankfurt und Mannheim verlaufen soll.

Thorsten Hölser, Geschäftsführer des Speditions- und Logistikverbandes Hessen/Rheinland-Pfalz (SLV) äußerte sich dagegen skeptisch: "Wir können in zwei oder drei Jahren nicht aufholen, was in den vergangenen 30 Jahren versäumt wurde." Seiner Einschätzung nach wird es mindestens zehn Jahre dauern, bis die größten Probleme beseitigt sind. Ob dies überhaupt gelinge, sei zudem nicht sicher. Nach Einschätzung von Hölser werden die angekündigten Investitionen nicht ausreichen.

Auch der ADAC Hessen-Thüringen geht davon aus, dass es noch sehr lange dauern wird, um Hessens Infrastruktur wieder auf Vordermann zu bringen. "In den vergangenen zwei Jahrzehnten ist einfach zu wenig investiert worden", sagt Wolfgang Herda, Leiter des Bereichs Verkehr, auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur.

Er räumt jedoch ein, dass die Sanierungsoffensive der Landesregierung für eine "Verstetigung" der Investitionen sorge.

Fotos: dpa/Jürgen Mahnke, dpa/Roland Holschneider, dpa/Fabian Sommer

Fluchttunnel bei Bauarbeiten unter Berliner Mauer entdeckt
7.901
Sie flohen für die Liebe: 17-Jährige heiratet früheren Onkel (49)
11.255
Warum ziehen dieses Jahr so viele alte Menschen in den Dschungel?
23.198
Anzeige
Nach Bahn-Stopp: Mit diesen Einschränkungen ist nach Sturm Friederike zu rechnen
2.859
Über seinen Penis! Dschungelcamp-Kandidat packt aus
2.632
Vergewaltigung nur erfunden! 16-Jährige löst Fahndung aus
4.620
Polizeischüler bedroht Jugendlichen mit Waffe
3.146
Wer hat Julia Esther H. gesehen? Vermisste auf Medikamente angewiesen!
1.194
Glassplitter im Hackfleisch! Kaufland ruft diese Produkte zurück
4.572
Junge Männer überfallen Junggesellenabschied: Brustimplantat kaputt!
4.361
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
118.886
Anzeige
Meineids-Vorwürfe: Bundestag stimmt Prozess gegen Frauke Petry zu
1.571
"Die Gerüchte sind wahr": Bonnie Strange verkündet Schwangerschaft
4.638
Zickenkrieg vorprogrammiert: Das gab's noch nie beim Bachelor!
3.866
Schlägerei im Supermarkt! Ehemalige Nachbarin nicht gegrüßt
699
Amokalarm an Schule! Groß-Einsatz der Polizei
5.481
Brutal gefesselt: Mann vergewaltigt Kuh, bis sie stirbt
14.472
Babyleiche im Weiher: Polizei muss Tauchgang wegen Sturm abbrechen
1.387
51-Jähriger missbraucht: Zwei Asylbewerber sitzen in Haft
5.506
Hier fehlen 300.000 Arbeitskräfte, doch Hartz-IV-Empfänger sind kaum eine Alternative
2.258
Mann beschreibt Weg und wird dafür verprügelt
4.073
Weltpremiere! Drohne rettet Menschenleben
1.992
Zehntausende Schaden! Gabelstapler bleibt an Tunnel hängen
3.596
Dieser Unfall beweist, dass es Schutzengel geben muss
5.753
Großeinsatz in Ludwigshafen: Messer-Mann angeschossen
3.486
Mit Schusswaffen bewaffnete Männer überfallen Zigaretten-Transporter
2.087
Ausnahmezustand wegen Orkan "Friederike"! Tote, Verletzte, Verkehrs-Chaos
111.345
Update
Wegen Mordes: Mutmaßlicher Taliban angeklagt
1.363
Patienten liegen stundenlang in eigenen Ausscheidungen: Jetzt reagiert die Politik
5.088
Garagenboden bricht ein, Familie findet darunter geheimen Raum
9.034
Heftiges Foto zeigt, welche Kraft Sturmtief "Friederike" bereits hat
6.214
Dieses Selfie deckt einen brutalen Mord auf!
7.194
Wieder afrikanische Migranten in Güterzug erwischt
3.031
Ja, wieviel denn nun? Milliarden-Geschachere um Pannen-Flughafen BER
322
Unglaublich! Frau von vier Hunden angefallen, Besitzer filmt alles
19.722
H&M-Skandal: Jetzt trifft es auch die Familie des Kindes!
4.548
Unbekannter Tuberkulose-Erreger nach Europa eingeschleppt
5.941
Geiselnahme in Asylheim! Familie soll abgeschoben werden
8.553
Update
Geständnis: Bachelor-Babe Svenja hatte Brustimplantate, es gibt Fotos davon
5.484
Fußballstar schreibt auf Instagram Todesdrohungen
2.045
Unfassbar! Schon wieder zwei Knackis in Berlin geflohen
2.288
In Bus eingeschlossen: Über 50 Menschen sterben qualvollen Feuertod
3.488
Nach Sturz-Drama: Richard Freitag feiert Comeback
2.299
Mitten auf dem Golfplatz: Hier kämpft eine Python gegen einen Alligator
7.409
Na prost Mahlzeit! Jetzt will uns die SPD auch noch ans Essen
3.395
Polizisten als "Arschlöcher" beschimpft: Ärger für CDU-Politiker
4.404
Alarmstufe Rot! Hier tobt Friederike heute besonders schlimm
35.487
Unglaublich! Abdel (13) kann 320 Mathe-Aufgaben in acht Minuten lösen
1.526
17-Jährige wird von Straßenbahn erwischt und stirbt an Folgen
3.487
Wer hier Flüchtlingen hilft, soll bald mehr Steuern zahlen
6.612
Er hat sich entschieden: So geht es bei Bastian Schweinsteiger weiter!
2.312
Trump will "Fake News Award" mitteilen, scheitert aber an diesem Detail
1.169
Schneepflug baut Unfall und landet im Straßengraben
2.524
Kind für Sex angeboten: Hätten die Behörden es verhindern können?
940