Kein weißer dritter Advent: Mehr Regen und mildere Temperaturen

Hessen/Offenbach - Kein Schnee am dritten Advent: In Hessen soll es am Sonntag stark bewölkt bleiben und es kann auch regnen.

Wer auf den Weihnachtsmarkt gehen möchte, der sollte seinen Regenschirm nicht vergessen.
Wer auf den Weihnachtsmarkt gehen möchte, der sollte seinen Regenschirm nicht vergessen.  © Bild-Montage: dpa/Frank Rumpenhorst, wetteronline.

Der Vorhersage des Deutschen Wetterdienstes (DWD) in Offenbach zufolge kann sich ab dem Nachmittag im Norden und Nordwesten des Landes auch mal die Sonne zeigen.

Die Höchstwerte steigen auf 8 bis 11 Grad, im Bergland auf 5 Grad.

Bis zum Nachmittag erwartet der DWD außerdem starke bis stürmische Böen, in der zweiten Tageshälfte soll der Wind aber nachlassen.

Das Wetter in der neuen Woche wird der Vorhersage zufolge grau und nass.

Die Tageshöchstwerte erreichen am Montag 8 bis 12 Grad.

Am Dienstag wird es bei trockenem Wetter und Höchstwerten von 11 bis 14, in Hochlagen bis zu 9 Grad, noch einmal etwas milder.

Titelfoto: Bild-Montage: dpa/Frank Rumpenhorst, wetteronline.

Mehr zum Thema Wetter:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0