Ab Sonntag ist Winter! Schnee und eisglatte Straßen

Der Dienst Wetteronline.de (Grafik) sagt für weite Teile Hessens ein hohes Schneefallrisiko voraus.
Der Dienst Wetteronline.de (Grafik) sagt für weite Teile Hessens ein hohes Schneefallrisiko voraus.  © dpa/Jan Eifert, Screenshot/wetteronline.de

Offenbach (dpa/lhe) - Der Sonntag wird winterlich in Hessen. Dicke Wolken gefolgt von Schnee bestimmen das Wetter.

Die Temperaturen bewegen sich um den Gefrierpunkt. Am wärmsten wird es mit +3 Grad im Rhein-Main-Gebiet, im Bergland ist höchstens -1 Grad drin. Dazu weht ein schwacher Nordostwind.

Zum Wochenstart warnen die Meteorologen des Deutschen Wetterdienstes in Offenbach vor eisglatten Straßen.

Vor allem im morgendlichen Berufsverkehr ist Vorsicht angebracht. Vielerorts werden Autofahrer vor dem Losfahren erstmal die Scheiben frei kratzen. Denn in der Nacht von Sonntag auf Montag friert es kräftig. Die Temperatur sinkt auf -5 bis -8, im Bergland stellenweise auf klirrend kalte -11 Grad.

Der Dienstag bleibt niederschlagsfrei, hin und wieder klart es auf. Tagsüber steigt die Temperatur auf Werte bis zu +2 Grad. Die Nacht zum Mittwoch wird mit -14 Grad über den Schneeflächen im Bergland noch frostiger als die vorangegangene.

Titelfoto: dpa/Jan Eifert, Screenshot/wetteronline.de


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0