Laut ärztlicher Diagnose: Deshalb stürzte Vanessa Mai auf der Bühne Top "Let's Dance"-Aus! Jimi Blue Ochsenknecht bricht sich Fuß Top "Höchste Stelle vom Reich": Foto zeigt AfD-Mitglieder mit Hitlergruß auf Zugspitze Top Mark Forster über "Sing meinen Song": Darum ist diese Staffel ganz anders! Top Einmal umgeknickt und das war's mit der Modelkarriere! 30.889 Anzeige
283

Muss Hessen für Flüchtlings-Container eine Million bezahlen?

Streit um Schrottcontainer von Globtec Germany in Wetzlar

Der Prozess um die Flüchtlingscontainer der Firma Globtec Germany in Wetzlar zieht sich in die Länge. Muss das Land Hessen eine Million Euro bezahlen?

Wiesbaden - Der Millionen-Streit um nicht bezahlte Flüchtlingscontainer zwischen dem Land Hessen und einem Unternehmen zieht sich weiter hin.

Die Flüchtlingscontainer in Wetzlar-Niedergirmes gammeln seit Jahren ungenutzt vor sich hin.
Die Flüchtlingscontainer in Wetzlar-Niedergirmes gammeln seit Jahren ungenutzt vor sich hin.

Seit dem Auftakt vor dem Wiesbadener Landgericht im November vergangenen Jahres gab es bislang keine gütliche Einigung. Für Ende Mai ist nun ein weiterer Gerichtstermin anberaumt.

Die Firma Globtec Germany aus Frankfurt fordert eine Million Euro vom Land. Das Sozialministerium wirft im Gegenzug einer Tochterfirma der Globtec-Gruppe vor, vereinbarte Leistungen nicht erfüllt zu haben. Die aufgestellten Container auf einem Grundstück in Wetzlar seien unbewohnbar gewesen, die Decken hätten Löcher, Fenster seien undicht, hatte ein Vertreter des Landes bei der mündlichen Gerichtsverhandlung gesagt und außerdem von den bisher geleisteten Zahlungen an die Globtec-Tochter 2,5 Millionen Euro zurück gefordert.

Zu dem neuen Termin im Mai sollen mehrere Zeugen geladen werden, wie aus der Gerichtsverfügung hervorgeht. Es gehe unter anderem um die Frage, ob die Mitarbeiter der Globtec-Tochter Tectonics auf dem Container-Platz in Wetzlar-Niedergirmes Hausverbot hatten – oder nicht.

Der Anwalt des beklagten Landes hatte in der Verhandlung im November gesagt, eventuell sei eine "Null-Lösung" denkbar in Verbindung mit einem Auftrag an Globtec, die unbrauchbaren Container in Wetzlar zu beseitigen. Dafür könne Globtec "angemessen" bezahlt werden.

Der Vertrag über die Lieferung von Sanitär- und Wohncontainern war 2015 ursprünglich mit der Globtec-Tochter Tectonics Solutions GmbH geschlossen worden. Diese Gesellschaft befindet sich laut Gericht in Abwicklung.

Ein Globtec-Vertreter erklärte, man sei inzwischen bereit, den Vorschlag des Landes vom November anzunehmen. Jedoch gebe es dazu noch keine Rückmeldung von der gegnerischen Seite.

Der Landesbetrieb Bau und Immobilien teilte auf Anfrage mit, es habe im November "wechselseitig erste Überlegungen zu einer gütlichen Einigung" gegeben. Diese sei weiterhin grundsätzlich vorstellbar.

Das Land beabsichtige, dafür in konkrete Verhandlungen einzutreten.

Fotos: dpa/Globtec/Globtec

"Ich hatte monatelang Schmerzen!" Avicii hautnah wie nie Top Flugzeugabsturz mit offenbar einem Toten Neu Hast Du Lust, bei uns mitzumachen? 152.423 Anzeige Erneut Abschiebeflug nach Afghanistan gestartet Neu Ehestreit endet Tödlich: 48-Jähriger soll seine Frau umgebracht haben Neu
Nach Zwegat: Landet Naddel im Irrenhouse? Neu Nach Messerangriff auf 23-Jährigen: Polizei stellt zwei Verdächtige Neu
Feuer bei der Feuerwehr! Neu FC Liverpool gegen den AS Rom - Das Duell der Underdogs? Neu Mädchen (12) soll auf Friedhof sexuell missbraucht worden sein Neu Messer in den Rücken: 34-jährige Frau brutal niedergestochen Neu Familiendrama! Mutter (19) tötet sich selbst und ihr Baby Neu Mobbing und Morddrohungen an den Schulen: Lehrer mit Gewalt total überfordert Neu Ein Toter bei Horror-Unfall auf A8! Mehrere Schwerverletzte Neu Optische Täuschung löst Feuerwehreinsatz aus Neu Polizei findet totes Baby, das bei lebendigem Leib begraben wurde! Ihr Verdacht ist schockierend 2.381 Kurz und Schmerzlos: Jetzt brauchst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben! 13.939 Anzeige Spektakulärer Frontalcrash: Renault auf Leitplanke geschleudert 2.716 "Todeslisten": Anti-Terror-Razzia gegen "Prepper"-Gruppe auch bei AfD-Abgeordnetem 1.144 Schießerei in Köln! Verdacht führt ins Rockermilieu 2.279 Update Sie forderten einen Euro von ihr: Kinder sollen Seniorin Treppe hinuntergestoßen haben 1.688 Brandenburgs Landtag gründet Freundeskreis Israel: Auch AfD dabei 187 Unglaublich, wie viel Geld eine 80-Jährige am Bahnhof liegen ließ! 1.182 Ex-Leibwächter Bin Ladens kann weiterhin nicht abgeschoben werden 1.007 E-Brummis: Auf dieser Autobahn fahren die Lkws bald elektrisch 88 Todesfahrer von Toronto wegen zehnfachen Mordes angeklagt 629 Mann besucht Frühlingsfest, kurz darauf ist er tot 1.723 Umstrittener Schlachthof nach erstem Betriebstag wieder dicht! 1.142 Schlimmer Notruf in Hamburg: "Mehrere Menschen überfahren!" 2.698 So krass ätzt Komiker Jochen Busse über den Ex-Kollegen Rudi Carell 1.898 Auto kracht in Café und verletzt sieben Menschen: War es Absicht? 217 Der Maler Otto Waalkes: Ausstellung im Caricatura-Museum 121 Todesstrafe von Lamia K. im Irak in lebenslange Haft umgewandelt 1.087 Komiker-Legende meckert über mickrige TV-Gagen 1.373 "Nazi Drecksau!" Alice Weidel klagt gegen Facebook 3.483 Liebes-Gerüchte bei DSDS! Jetzt sprechen Ella Endlich und Mousse T. 5.104 Beichte von Ex-BTN-Star: Deswegen litt Anne Wünsche an Depressionen 1.300 Pitbull auf Türke gehetzt: Polizei sucht Zeugen 479 Mutter bekommt kurz vor Geburt ihres Kindes niederschmetternde Diagnose 2.617 Frankfurts Bürgermeister: Auch Frauen sollen Kippa tragen 605 "Sie hat die nötige Durchschlagskraft!" CSU-Politiker Dobrindt lobt neue SPD-Chefin Andrea Nahles 137 Wenn Ihr diesen Mann seht, ruft die Polizei! 3.102 Podolski lobt Hector für "geile Aktion" 99 19-Jähriger verprügelt Freundin bis zur Bewusstlosigkeit 2.706 Hausaufgaben zu schwer: Junge ruft die Polizei 3.586 Ford prescht mit diesem mächtigen Pickup vor 1.187 Frauen dominieren: Instagram-Umfrage verrät diese User-Geheimnisse 569 6,3 Tonnen Kokain! Zollfahnder stellen immer mehr Drogen sicher 76 Aus diesem traurigen Grund stehen hier bald viele Baubetriebe still 2.093 Staatsoper Hamburg feuert Sopranistin, weil sie schwanger ist 1.068