Frau findet zwei tote Handwerker in ihrem Keller

Der herbeigerufene Notarzt konnte nur noch den Tod der beiden Männer feststellen. (Symbolbild)
Der herbeigerufene Notarzt konnte nur noch den Tod der beiden Männer feststellen. (Symbolbild)

Wiesbaden - Im Keller eines Einfamilienhauses bei Wiesbaden sind zwei tote Handwerker gefunden worden.

Eine Bewohnerin entdeckte die Leichen der 38 und 58 Jahre alten Männer am Donnerstagabend, nachdem sie das Haus in Taunusstein für mehrere Stunden verlassen hatte, wie die Polizei mitteilte.

Die Handwerker waren dort ersten Erkenntnissen zufolge mit Bauarbeiten beschäftigt. Laut Polizei wiesen ihre Körper Verletzungen auf. Nachdem die Frau den Rettungsdienst alarmiert hatte, konnte nur noch der Tod der beiden festgestellt werden. Deren Herkunft und die Todesursache war zunächst unklar.

Ein Polizeisprecher bezeichnete den Fall als "dubios". Die Wiesbadener Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zu dem Fall aufgenommen, die Experten des Erkennungsdienstes waren mehrere Stunden mit der Spurensicherung am Tatort beschäftigt.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0