150.000 Euro Schaden! Explosion verwüstet Wohnhaus

Glücklicherweise befand sich der 73-jährige Bewohner nicht im Haus. Gegenüberliegende Gebäude wurden jedoch beschädigt.
Glücklicherweise befand sich der 73-jährige Bewohner nicht im Haus. Gegenüberliegende Gebäude wurden jedoch beschädigt.  © DPA

Hettstedt - In einem Reihen-Wohnhaus in Hettstedt (Sachsen-Anhalt) ist es in der Nacht zu Sonntag zu einer Explosion oder Verpuffung gekommen.

Im Heinrich-Mann-Weg sei es im Obergeschoss des Reihenhauses zu diesem Vorfall gekommen, schreibt die MZ.

Was genau kurz vor 3 Uhr passiert ist, könne die Polizei aktuell noch nicht sagen, heißt es weiter. Zum Zeitpunkt des Unglücks soll sich der 73-jährige Bewohner nicht im Haus befunden haben. Verletzt wurde niemand, teilte Polizeisprecher Heiko Prull mit.

Gegenüberliegende Gebäude seien durch die Wucht der Explosion jedoch leicht beschädigt worden. Angrenzende Reihenhäuser sind nach ersten Erkenntnissen nicht in Mitleidenschaft gezogen worden.

Der vorläufige Sachschaden beläuft sich auf rund 150.000 Euro.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0