Hier ist die Burka in ganz Deutschland ab sofort verboten

Top

Weit weg von zuhause! Klinik schmeißt Schwerbehinderten raus: Kollaps

Neu

Dieses Eis bringt wirklich jede Frau zum stöhnen!

4.212
Anzeige

Nachbarn hörten ihn schreien: Frau schneidet ihrem Liebhaber den Penis ab

Neu

TAG24 sucht genau Dich!

61.064
Anzeige
4.119

Demo-Montag: Und wieder teilt sich Dresden

Dresden - Am Montagabend wird sich die Stadt wieder teilen. Rund 10.000 Teilnehmer werden zum PEGIDA-Spaziergang erwartet, auch die Gegen-Demonstranten wollen erneut Flagge zeigen.
Am heutigen Montagabend gehen die PEGIDA-Anhänger wieder auf die Straße.
Am heutigen Montagabend gehen die PEGIDA-Anhänger wieder auf die Straße.

Von Dirk Hein und Juliane Morgenroth

Dresden - Montag ist Demotag: Für heute Abend sind in Dresden wieder zwei große Kundgebungen angekündigt. Ab etwa 18 Uhr ist die Dresdner Innenstadt voraussichtlich dicht.

Vor einer Woche waren in Dresden rund 19.000 Menschen auf der Straße: 10.000 bei PEGIDA, etwa 9000 bei der Demo „Dresden für alle“. Heute Abend werden ähnlich viele Demonstranten erwartet.

Die Islam-Kritiker von PEGIDA treffen sich 18.30 Uhr an der Lingnerallee zum „Abendspaziergang“. Die Kundgebung „Dresden für alle - ohne Hass“ startet 17.30 Uhr auf dem Theaterplatz.

Das Bündnis „Dresden Nazifrei“ läuft 17 Uhr am Bahnhof Neustadt in Richtung Theaterplatz los. Später soll in Hör- und Sichtweite der PEGIDA-Demo protestiert werden.

Die Gegen-Demonstranten wollen am Montagabend ebenfalls Flagge zeigen.
Die Gegen-Demonstranten wollen am Montagabend ebenfalls Flagge zeigen.

Integrationsministerin Petra Köpping (56, SPD) rief dazu auf, am Montag für Flüchtlinge und gegen Intoleranz zu demonstrieren.

„Es ist unsere Pflicht und Verantwortung, zusammenzustehen und gerade den Schwächeren unsere Solidarität auszusprechen“, sagte sie.

Ministerpräsident Stanislaw Tillich (55, CDU): „Wir Ostdeutschen haben im Herbst 1989 auch Solidarität erfahren.“

Den Ängsten der Menschen, die sich PEGIDA anschlössen, werde man mit Information und Dialog begegnen.

Innenminister Markus Ulbig (50, CDU) will diesen Dialog verstärkt über Facebook und Twitter starten.

"Spiegel"-Enthüllungen über Problemfans der PEGIDA

PEGIDA-Erfinder Lutz Bachmann (41) macht mittlerweile weltweit Schlagzeilen.
PEGIDA-Erfinder Lutz Bachmann (41) macht mittlerweile weltweit Schlagzeilen.

Dresden - Die Initiatoren und einige Hundert Teilnehmer der PEGIDA-Demos sind offenbar gewaltbereiter als bisher bekannt. Das schreibt der „Spiegel“.

Nicht nur PEGIDA-Erfinder Lutz Bachmann (41) habe eine volle Strafakte. Auch ein weiteres Mitglied der Führungsriege werde bei der Polizei unter „allgemeiner Kriminalität plus Gewaltdelikte“ geführt.

Ein dritter Mitorganisator sei als Betrüger aktenkundig. Ein 42-Jähriger aus Meißen gelte als Organisator von PEGIDA und der HOGESA (Hooligans gegen Salafisten).

Die Polizei sichtete zudem Mitglieder der als rechtsextrem eingestuften Gruppe „Faust des Ostens“ sowie Mitstreiter der „Hooligans Elbflorenz“, so der „Spiegel“.

Letztere wurden vom Landgericht Dresden als kriminelle Vereinigung eingestuft.

Auch dabei seien „Problemfans“ von Dynamo Dresden.

Die Nummer mit den Luftballons

Das Verteilen von Luftballons für die Landeskampagne „So geht sächsisch“ sorgt für Verschwörungstheorien im Netz.
Das Verteilen von Luftballons für die Landeskampagne „So geht sächsisch“ sorgt für Verschwörungstheorien im Netz.

Dresden - Seit Tagen kursiert die Geschichte auf islamkritischen Blogs und verschwörungstheoretischen Seiten im Netz: Die Staatskanzlei habe am vergangenen Montag Demonstranten für die Teilnahme an der Anti-PEGIDA-Demo bezahlt.

Sie berufen sich auf das Jobangebot einer Promotion-Agentur. Dabei ging es um das Verteilen von Luftballons im Stadtgebiet für die Werbekampagne („So geht sächsisch“) des Freistaats.

Regierungssprecher Christian Hoose (62) wies die Vorwürfe zurück: „Die Promoter haben lediglich Luftballons überall im Stadtgebiet verteilt. Dazu gehörte nicht die Teilnahme an der Demonstration.“

Schließlich gehe es ja um das Image Sachsens.

Zusatz-Millionen für Sachsens Asylheime

Landrat Tassilo Lenk (66, CDU) freut sich über mehr Geld für die Unterbringung von Flüchtlingen.
Landrat Tassilo Lenk (66, CDU) freut sich über mehr Geld für die Unterbringung von Flüchtlingen.

Dresden - Sachsens kreisfreie Städte und die Landkreise bekommen mehr Geld für die Unterbringung von Flüchtlingen.

Der Freistaat stellt für 2015/16 zusätzlich 33 Millionen Euro zur Verfügung.

Das vereinbarten der Landkreistag und der Städte- und Gemeindetag mit Finanzminister Georg Unland (61, CDU).

„Damit ist ein erstes Ergebnis der auf dem Asylgipfel von Ministerpräsident Tillich für die Kommunen zugesagten Unterstützung erreicht“, so der vogtländische Landrat Tassilo Lenk (66, CDU).

Unland: „Das Land lässt die Kommunen mit der Unterbringung der Flüchtlinge nicht alleine."

Fotos: Lutz Hentschel, Eric Münch, DPA, Privat

Shitstorm auf Twitter: Polizei entschuldigt sich

Neu

Erdbeben in Nordkorea von Explosion ausgelöst?

Neu

Mutter opferte das eigene Leben für ihr Baby: Doch alles war umsonst

Neu

Jetzt wird Chantal politisch: Darüber macht sich Jella Haase Sorgen

Neu

Riss im Staudamm: Hunderte Menschen müssen evakuiert werden

Neu

Studie: Tätowierte Menschen haben schlechtere Schulabschlüsse

Neu

Davor brauchst Du jetzt keine Panik mehr zu haben!

89.484
Anzeige

Vulkan auf Bali kurz vor Ausbruch! 14.000 Menschen auf der Flucht

Neu

16-Jähriger läuft bei Rot über die Straße und stirbt

Neu

Ältester Pornostar der Welt (82) verrät sein Sex-Geheimnis

Neu

Familie will sich von Koma-Patient verabschieden, dann der Schock

Neu

Emotionales Geständnis: Charlotte Würdig spricht über Fehlgeburten

Neu

Fahndung nach Messerstecher, Opfer ringt mit dem Tod

Neu

Fünf Wochen zu Unrecht in der Psychiatrie

Neu

Schrecklich! Wurde das Mädchen (11) von Vater und Onkel missbraucht?

Neu

AfD-Politikerin wegen gefährlicher Körperverletzung an Polizist verurteilt

Neu

Schock! Mann (21) stürzt von Balkon in den Tod

980

Halbnackt und blutüberströmt! Dresdner Polizist ignorierte Folterfotos

2.603

Wohngebiet in Angst: Warum kümmert sich niemand um diesen toten Mann?

3.642

Welche knackigen Dirndl-Mädels lassen sich denn hier unter den Rock schauen?

1.501

Mord an Schlossherrin: Tatverdächtiger nach Deutschland ausgeliefert

894

Für diesen Schlafplatz zahlen Asylbewerber Hotelpreise

1.412

Nach Trumps Drohungen: Iran testet neue Super-Rakete

658

Touristin gefoltert und ermordet: Vier Tage vorher sendet sie mysteriöse Nachricht

8.839

Nach Streit auf der Straße: Mann brutal niedergestochen

1.821

Schock im Tierpark! Leopardin beißt Pfleger ins Gesicht: Not-Op

3.322

Mutter erstickt ihr Baby, weil sie glaubt, es wäre besessen

1.204

Was ist das? Wanderer filmen mysteriöses Licht am Himmel

2.161

Maschine mit hundert Passagieren an Bord zur Landung gezwungen

3.189

Beim Meditieren klickten die Handschellen

421

Nun kommt der Bus-Entführer von Höxter vor Gericht

351

Fünf Männer vergewaltigen Frau: Polizei sucht Zeugen

5.527

Dieser Landwirt erhält regelmäßig Drohbriefe

623

Hier tobt der Drogenkrieg! Fast tausend Soldaten stürmen Armen-Viertel

1.114

Arzt aus Kabul? Liebes-Schwindler erbeutet 13.500 Euro

781

Die schöne Tochter von Nadja Auermann glänzt im Lambertz

1.076

Neu entdeckt: Diese Insekten lebten schon zu Zeiten des T-Rex

494

RB Leipzig lechzt nach Sieg gegen Minimalisten-Eintracht

348

Nach Horror-Erdbeben: Gibt es für die vielen Verschütteten überhaupt noch Hoffnung?

166

Schock! 18-Jähriger stürzt bei Festnahme auf U-Bahn-Gleis

1.370

Nicht essen! Eifrisch-Eier möglicherweise von Salmonellen befallen

8.119

Auch beim Wahlkampf-Abschluss in München: Buh-Rufe für Merkel

2.792

21 Flüchtlinge vor türkischer Schwarzmeerküste ertrunken

1.601

Rohrreiniger mal anders: Sprengstoff in Abflussrohr versteckt

221

Es brannte! 23-Jährige und Einjähriger entkamen Flammentod

168

Essen auf dem Herd vergessen: Feuerwehr, Bürgermeister und Seelsorger rücken an

2.347

Polizisten springen als Ziegenhirten ein

1.054

Scharfe Munition & Kokain: Polizei fasst illegales Familienunternehmen

863

Spanner im Rathaus! Er filmte Frauen auf dem Klo

4.040

Wasserleiche trieb im See: Wer kennt die Frau?

9.173
Update

Mysteriöses Licht: Was hat es mit dem Feuerball über Deutschland auf sich?

13.734

Im sexy Kostüm und mit bunter Perücke auf der Mangamesse

310

Naturkatastrophe droht! Wird dieses Urlaubsparadies bald verwüstet?

6.402

LKA geht gegen IS-Mitglieder vor, doch die Männer sind schon im Gefängnis

234