Dreiste Felgendiebe legten diesen Audi tiefer

Der Audi wurde auf vier Holzscheiteln aufgebockt.
Der Audi wurde auf vier Holzscheiteln aufgebockt.

Görlitz - Eigentlich wollte er nur eine Runde mit seinem Audi drehen. Doch als er zu seinem Auto lief, sah der Besitzer, was die dreisten Reifendiebe angerichtet hatten.

In der Nacht auf Sonntag schlugen die dreisten Reifendiebe unbemerkt auf einem Parkplatz in Görlitz zu.

Als der Besitzer am Sonntag zu seinem Auto lief, konnte er seinen Augen nicht trauen. Unbekannte hatten sich an dem Audi zu schaffen gemacht, über Nacht alle vier Reifen samt teurer Alufelgen abmontiert. Alles, was sie dem Besitzer hinterließen, sind vier Holzscheiten, die unter dem Wagen platziert wurden.

Besonders ärgerlich: Die Diebe beschädigten auch die Schweller am Audi. Mehrere Tausend Euro sind futsch!

Die Polizei ermittelt.

Diese Felgen wurden von den unbekannten Autodieben gestohlen.
Diese Felgen wurden von den unbekannten Autodieben gestohlen.

Fotos: Danilo Dittrich Fotomontage Startbild: Matthias Kernstock


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0